Akne bei Morea Sanol

Nebenwirkung Akne bei Medikament Morea Sanol

Insgesamt haben wir 86 Einträge zu Morea Sanol. Bei 1% ist Akne aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Akne bei Morea Sanol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,800,00

Wo kann man Morea Sanol kaufen?

Morea Sanol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Erfahrungsberichte über Akne bei Morea Sanol:

 

Morea Sanol für Empfängnisverhütung mit Akne, Hautveränderungen, Gewichtszunahme

Ich nehme nun seit ca. 3 Jahren die Valette und war mit dieser eigentich auch immer zufrieden. Bei der letzten Kontrolluntersuchung meinte meine Frauenärztin, dass es jetzt eine neue Pille gäbe, die den gleichen Wirkstoff hat wie die Valette, aber vom Preis her um einiges günstiger ist. "Warum nicht?" dachte ich mir! Wenn ich mir dadurch Geld sparen kann (schließlich ist die Valette wirklich relativ teuer). Nach ca. zwei Wochen kamen dann die ersten Nebenwirkungen: Pickel und fettige Haut und das nicht nur im Gesicht. Meine Frauenärztin meinte dazu nur, dass sich das wieder geben würde... Hat es aber nicht. Noch dazu kommt, dass ich in den letzten drei Monaten ganze 5 kg zugenommen hab, was sich auch durch weniger Essen und mehr Sport nicht stoppen ließ. Ab nächster Woche nehm ich wieder meine alte Pille und hoffe nur, dass mein Gewichtsproblem wieder abnimmt. Ich sag nur.. Nie wieder solche Experimente!! Anm.d.Mod.: Der Wirkstoff ist nicht der gleiche!

Morea Sanol bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit ca. 3 Jahren die Valette und war mit dieser eigentich auch immer zufrieden. Bei der letzten Kontrolluntersuchung meinte meine Frauenärztin, dass es jetzt eine neue Pille gäbe, die den gleichen Wirkstoff hat wie die Valette, aber vom Preis her um einiges günstiger ist.
"Warum nicht?" dachte ich mir! Wenn ich mir dadurch Geld sparen kann (schließlich ist die Valette wirklich relativ teuer).
Nach ca. zwei Wochen kamen dann die ersten Nebenwirkungen: Pickel und fettige Haut und das nicht nur im Gesicht. Meine Frauenärztin meinte dazu nur, dass sich das wieder geben würde... Hat es aber nicht. Noch dazu kommt, dass ich in den letzten drei Monaten ganze 5 kg zugenommen hab, was sich auch durch weniger Essen und mehr Sport nicht stoppen ließ.
Ab nächster Woche nehm ich wieder meine alte Pille und hoffe nur, dass mein Gewichtsproblem wieder abnimmt. Ich sag nur.. Nie wieder solche Experimente!!

Anm.d.Mod.: Der Wirkstoff ist nicht der gleiche!

Eingetragen am 10.04.2008 als Datensatz 7303
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]