Antriebslosigkeit bei Efient

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament Efient

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Efient. Bei 4% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Antriebslosigkeit bei Efient.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg090
Durchschnittliches Alter in Jahren058
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,01

Wo kann man Efient kaufen?

Efient ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Efient wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Efient wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei Efient:

 

Efient für Herzinfarkt mit Zahnfleischentzündungen, Schlafstörungen, Hämatomanfälligkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Missempfindungen

Die ersten Monate haben mich besonders blaue Flecken am Körper geplagt insbesondere Nadelstiche durch Blutabnahmen. Das hat aber dann nachgelassen. Meinem Zahnfleisch habe ich große Beachtung in der Pflege schenken müssen, da es sich sonst schnell entzündet hat. Dazu kamen Ein- und Durchschlafstörungen, gelegentlich Antriebslosigkeit wegen Müdigkeit. Am nervigsten waren jedoch Missempfindungen im Brustbereich und Magen. Kompensiert habe ich alles durch regelmäßigen Sport. Das Medikament wurde jetzt planmäßig nach 1 Jahr abgesetzt und bereits nach wenigen Tagen waren die Nebenwirkungen verschwunden.

Efient bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EfientHerzinfarkt13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Monate haben mich besonders blaue Flecken am Körper geplagt insbesondere Nadelstiche durch Blutabnahmen. Das hat aber dann nachgelassen. Meinem Zahnfleisch habe ich große Beachtung in der Pflege schenken müssen, da es sich sonst schnell entzündet hat. Dazu kamen Ein- und Durchschlafstörungen, gelegentlich Antriebslosigkeit wegen Müdigkeit. Am nervigsten waren jedoch Missempfindungen im Brustbereich und Magen. Kompensiert habe ich alles durch regelmäßigen Sport. Das Medikament wurde jetzt planmäßig nach 1 Jahr abgesetzt und bereits nach wenigen Tagen waren die Nebenwirkungen verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 66163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Efient
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prasugrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]