Antriebssteigerung bei Efexor

Nebenwirkung Antriebssteigerung bei Medikament Efexor

Insgesamt haben wir 59 Einträge zu Efexor. Bei 2% ist Antriebssteigerung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Antriebssteigerung bei Efexor.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg070
Durchschnittliches Alter in Jahren053
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0020,90

Wo kann man Efexor kaufen?

Efexor ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Efexor wurde von Patienten, die Antriebssteigerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Efexor wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Antriebssteigerung auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebssteigerung bei Efexor:

 

Efexor für Depressionen mit Kopfschmerzen, Nervosität, Antriebssteigerung, Müdigkeit

Hallo zusammen Nachdem ich von Citalopram auf Efexor gewechselt hatte, ging es mir über einige Tage hinweg sehr schlecht (siehe vorgängiger Bericht). Daraufhin habe ich die tägliche Dosis von Efexor von anfänglich 75 mg auf 150 mg erhöht. Die Stimmungslage hat sich sehr rasch gebessert; während rund einer Woche hatte ich jedoch ziemlich ausgeprägte Nebenwirkungen: Starke Kopfschmerzen, Nervosität (Ameisen im ganzen Körper), Hyperaktivität, Schläfrigkeit. Mittlerweilen (nach rund 20 Tagen) schlägt das Medikament relativ gut an. Ausgeglichene Stimmungslage, kaum mehr Nebenwirkungen. Ich hoffe, das bleibt weiterhin so. Viele Grüsse und bis bald...

efexor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepressionen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen

Nachdem ich von Citalopram auf Efexor gewechselt hatte, ging es mir über einige Tage hinweg sehr schlecht (siehe vorgängiger Bericht). Daraufhin habe ich die tägliche Dosis von Efexor von anfänglich 75 mg auf 150 mg erhöht. Die Stimmungslage hat sich sehr rasch gebessert; während rund einer Woche hatte ich jedoch ziemlich ausgeprägte Nebenwirkungen: Starke Kopfschmerzen, Nervosität (Ameisen im ganzen Körper), Hyperaktivität, Schläfrigkeit. Mittlerweilen (nach rund 20 Tagen) schlägt das Medikament relativ gut an. Ausgeglichene Stimmungslage, kaum mehr Nebenwirkungen. Ich hoffe, das bleibt weiterhin so.

Viele Grüsse und bis bald...

Eingetragen am  als Datensatz 22800
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]