Atembeschwerden bei Eferox

Nebenwirkung Atembeschwerden bei Medikament Eferox

Insgesamt haben wir 79 Einträge zu Eferox. Bei 1% ist Atembeschwerden aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Atembeschwerden bei Eferox.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg065
Durchschnittliches Alter in Jahren041
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0019,41

Wo kann man Eferox kaufen?

Eferox ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Eferox wurde von Patienten, die Atembeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Eferox wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Atembeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atembeschwerden bei Eferox:

 

Eferox für Schilddrüsenunterfunktion mit Herzrasen, Unruhe, Angstzustände, Atembeschwerden, Durchfall

Nachdem ich bereits vor 2 Jahren die Einnahme des Medikaments aufgrund der nicht zu tolerierenden Nebenwirkungen verweigert habe, wurde ich jetzt erneut vom Hausarzt überredet, es doch noch einmal mit der geringsten Dosis 25 zu versuchen. Meine Bedenken gegenüber der Verträglichkeit wurden nur belächelt, das hätte ich mir nur eingebildet. Auch dieses Mal habe ich mir etwas "eingebildet": 1. Tag: Ganz schlimm! Herzrasen, Herzstolpern, innere Unruhe, Angstzustände wegen Atembeschwerden, Durchfall. 2. Tag: Symptome wie am ersten Tag aber schwächer. 3.-5. Tag: So gut wie nicht geschlafen, innere Unruhe aber dank nicht vorhandener Herzbeschwerden erträglich. Hier dachte ich, ich hätte die Anfangsphase überstanden und mein Körper hätte sich daran gewöhnt. 6. Tag: (heute) Nach einer schlaflosen Nacht und ca. 1 Stunde nach Einnahme des Medikaments, 3x in Abständen von 1 - 1,5 Stunden heftige Symptome einer angina pectoris. EKG war für den Allgemeinmediziner erschreckend genug, dass er mich sofort zum Kardiologen schickte. Dort durchgeführtes EKG, Belastungs-EKG und Ultraschall...

Eferox bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxSchilddrüsenunterfunktion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich bereits vor 2 Jahren die Einnahme des Medikaments aufgrund der nicht zu tolerierenden Nebenwirkungen verweigert habe, wurde ich jetzt erneut vom Hausarzt überredet, es doch noch einmal mit der geringsten Dosis 25 zu versuchen.
Meine Bedenken gegenüber der Verträglichkeit wurden nur belächelt, das hätte ich mir nur eingebildet.

Auch dieses Mal habe ich mir etwas "eingebildet":
1. Tag: Ganz schlimm! Herzrasen, Herzstolpern, innere Unruhe, Angstzustände wegen Atembeschwerden, Durchfall.
2. Tag: Symptome wie am ersten Tag aber schwächer.
3.-5. Tag: So gut wie nicht geschlafen, innere Unruhe aber dank nicht vorhandener Herzbeschwerden erträglich. Hier dachte ich, ich hätte die Anfangsphase überstanden und mein Körper hätte sich daran gewöhnt.
6. Tag: (heute) Nach einer schlaflosen Nacht und ca. 1 Stunde nach Einnahme des Medikaments, 3x in Abständen von 1 - 1,5 Stunden heftige Symptome einer angina pectoris.
EKG war für den Allgemeinmediziner erschreckend genug, dass er mich sofort zum Kardiologen schickte. Dort durchgeführtes EKG, Belastungs-EKG und Ultraschall vom Herz ergaben zumindest, dass es keine organischen Gründe dafür gäbe.
Auch wenn die Symptome im Tagesverlauf schwächer werden, so ist in unregelmäßigen Abständen noch immer ein beunruhigendes Herzstolpern feststellbar. Innere Unruhe, zitternde Hände und Schlaflosigkeit mal ausgeklammert.

Eingetragen am  als Datensatz 19723
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eferox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]