Atemlosigkeit bei Tamsulosin

Nebenwirkung Atemlosigkeit bei Medikament Tamsulosin

Insgesamt haben wir 255 Einträge zu Tamsulosin. Bei 0% ist Atemlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Atemlosigkeit bei Tamsulosin.


Wo kann man Tamsulosin kaufen?

Tamsulosin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tamsulosin wurde von Patienten, die Atemlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tamsulosin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Atemlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemlosigkeit bei Tamsulosin:

 

Tamsulosin für Harndrang mit Ejakulationsstörungen, Schwindel, Mundtrockenheit, Erkältungssymptome, Atemlosigkeit

Hatte häufigen Harndrang, teils unerträglich, musste innerhalb von Minuten mehrmals eine Toilette aufsuchen, um dann festzustellen, dass nur ein paar Tröpfchen kamen. Nachts bis zu 7 Mal aufgestanden zum Urinieren. Nach Einnahme sehr schnelle Verbesserung, nachts noch 2 mal aufstehen, normaler Harnstrang. Ejakulation gestört, mal kommt was, mal nicht. Stört mich nicht, der Sex ist sogar besser, da Penis häufiger steif ist und das länger. Auch mehr Sexlust. Aus der Hocke schnell hochgehen führt zu starkem Drehschwindel. Mundtrockenheit, leichte Erkältungserscheinungen. Teilweise Atemlosigkeit, die aber durch mehr Sport wieder besser wird. Blutdruck unverändert. Mir hat das Medikament geholfen, ich würde es weiterempfehlen.

Tamsulosin bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHarndrang3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte häufigen Harndrang, teils unerträglich, musste innerhalb von Minuten mehrmals eine Toilette aufsuchen, um dann festzustellen, dass nur ein paar Tröpfchen kamen. Nachts bis zu 7 Mal aufgestanden zum Urinieren. Nach Einnahme sehr schnelle Verbesserung, nachts noch 2 mal aufstehen, normaler Harnstrang. Ejakulation gestört, mal kommt was, mal nicht. Stört mich nicht, der Sex ist sogar besser, da Penis häufiger steif ist und das länger. Auch mehr Sexlust. Aus der Hocke schnell hochgehen führt zu starkem Drehschwindel. Mundtrockenheit, leichte Erkältungserscheinungen. Teilweise Atemlosigkeit, die aber durch mehr Sport wieder besser wird. Blutdruck unverändert. Mir hat das Medikament geholfen, ich würde es weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 110342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]