Blut im Stuhl bei Sulfasalazin

Nebenwirkung Blut im Stuhl bei Medikament Sulfasalazin

Insgesamt haben wir 67 Einträge zu Sulfasalazin. Bei 1% ist Blut im Stuhl aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blut im Stuhl bei Sulfasalazin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren054
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,93

Sulfasalazin wurde von Patienten, die Blut im Stuhl als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sulfasalazin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Blut im Stuhl auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blut im Stuhl bei Sulfasalazin:

 

Sulfasalazin für Arthritis mit Blut im Stuhl, Müdigkeit (Erschöpfung)

Anfangs war alles Ok, bei der Dosierung 1-0-1 bei Steigerung auf die Tageshöchstdosis merke ich bereits wie ich mehr unter Müdigkeit litt. Dazu kam noch Kurzatmigkeit, anfängliche leichte Übelkeit, Schwindel und Antriebslosigkeit. Es ging sogar soweit das ich kaum noch was zu mir nehmen konnte. Alles schmeckte irgendwie nach Metall. Dazu kam bei bestehender Colitis Ulcerosa das mit dem Tag der ersten Einnahme gleich wieder Blut im Stuhl zu sehen war. Zwar wurden die Schmerzschübe weniger aber die Nebenwirkungen haben mich den Entschluss fassen lassen dieses Medikament sofort abzusetzen zudem auch noch der Tinitus zurückkehrte den ich schon fast vergessen hatte. Nach ein bis zwei Tagen ließ die Müdigkeit gleich nach und der Appetitt kam zurück. Ich habe dann gleich wieder auf mein "altes" Darm-Medikament Pentasa 2 mg zurückgegriffen. Für mich war es so die richtige Entscheidung. Info an den Doc nicht vergessen !!!

Sulfasalazin bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulfasalazinArthritis28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war alles Ok, bei der Dosierung 1-0-1 bei Steigerung auf die Tageshöchstdosis merke ich bereits wie ich mehr unter Müdigkeit litt. Dazu kam noch Kurzatmigkeit, anfängliche leichte Übelkeit, Schwindel und Antriebslosigkeit. Es ging sogar soweit das ich kaum noch was zu mir nehmen konnte. Alles schmeckte irgendwie nach Metall. Dazu kam bei bestehender Colitis Ulcerosa das mit dem Tag der ersten Einnahme gleich wieder Blut im Stuhl zu sehen war. Zwar wurden die Schmerzschübe weniger aber die Nebenwirkungen haben mich den Entschluss fassen lassen dieses Medikament sofort abzusetzen zudem auch noch der Tinitus zurückkehrte den ich schon fast vergessen hatte.
Nach ein bis zwei Tagen ließ die Müdigkeit gleich nach und der Appetitt kam zurück. Ich habe dann gleich wieder auf mein "altes" Darm-Medikament Pentasa 2 mg zurückgegriffen.
Für mich war es so die richtige Entscheidung. Info an den Doc nicht vergessen !!!

Eingetragen am  als Datensatz 84914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sulfasalazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulfasalazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]