Darmentzündung bei Candesartan

Nebenwirkung Darmentzündung bei Medikament Candesartan

Insgesamt haben wir 353 Einträge zu Candesartan. Bei 0% ist Darmentzündung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Darmentzündung bei Candesartan.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg092
Durchschnittliches Alter in Jahren053
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,59

Wo kann man Candesartan kaufen?

Candesartan ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Candesartan wurde von Patienten, die Darmentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candesartan wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Darmentzündung auftrat, mit durchschnittlich 4,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Darmentzündung bei Candesartan:

 

Candesartan für Darmentzündungen mit Colitis Ulcerosa, Darmblutungen, Darmentzündung

Das Medikament ist nur für bestimmte Patientengruppen geeignet. CED-Patienten mit Morbus chron oder Colitis ulcerosa sollten es meiden. Das Medikament wirkt im Darm - verändert die Darmflora negativ, so dass schon 1-2 Tage nach der ersten Einnahme Unregelmäßigkeiten beim Stuhlgang beobachtet werden können und letztendlich die gefürchteten Darmentzündungen bis hin zu Darmblutungen auslöst und dem zu Folge auch Darmkrebs auslösen könnte. Möglicherweise ist das (anscheinend als harmlos geltende) Bindemittel E466/468 dafür verantwortlich, was lt. Studien in Testreihen mit Mäusen ebenfalls eine massive Colitis ulcerosa auslöste. In der Beipackzettelsparte der Online-Apotheke wird genau davor (E466) gewarnt! In den wirklichen Beipackzetteln jedoch, die in der Verpackung enthalten sind, hat man diesen Hinweis aber leider "vergessen". Es hat leider sehr lange gedauert bis ich dem auf die Schliche kam. Kein (daraufhin angesprochener) Arzt hatte davon Kenntnis und wollte sich aufgrund des Zeitmangels sich damit beschäftigen.

Candesartan bei Darmentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanDarmentzündungen400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament ist nur für bestimmte Patientengruppen geeignet. CED-Patienten mit Morbus chron oder Colitis ulcerosa sollten es meiden. Das Medikament wirkt im Darm - verändert die Darmflora negativ, so dass schon 1-2 Tage nach der ersten Einnahme Unregelmäßigkeiten beim Stuhlgang beobachtet werden können und letztendlich die gefürchteten Darmentzündungen bis hin zu Darmblutungen auslöst und dem zu Folge auch Darmkrebs auslösen könnte. Möglicherweise ist das (anscheinend als harmlos geltende) Bindemittel E466/468 dafür verantwortlich, was lt. Studien in Testreihen mit Mäusen ebenfalls eine massive Colitis ulcerosa auslöste. In der Beipackzettelsparte der Online-Apotheke wird genau davor (E466) gewarnt! In den wirklichen Beipackzetteln jedoch, die in der Verpackung enthalten sind, hat man diesen Hinweis aber leider "vergessen". Es hat leider sehr lange gedauert bis ich dem auf die Schliche kam. Kein (daraufhin angesprochener) Arzt hatte davon Kenntnis und wollte sich aufgrund des Zeitmangels sich damit beschäftigen.

Eingetragen am  als Datensatz 87098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]