Darmstörungen bei Clinda-saar

Nebenwirkung Darmstörungen bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 625 Einträge zu Clinda-saar. Bei 0% ist Darmstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Darmstörungen bei Clinda-saar.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg082
Durchschnittliches Alter in Jahren054
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,31

Wo kann man Clinda-saar kaufen?

Clinda-saar ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clinda-saar wurde von Patienten, die Darmstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Darmstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Darmstörungen bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit Durchfall, Darmstörungen

Clinda Saar 600mg wegen äußerer Zahnwurzelentzündung verschrieben bekommen, ersten 2 Tage jeweils 3x täglich danach 2x tägl. dazu Schmerzmittel dolomo nach Bedarf, brauchte alle 2-3h eine, Zahn sollte entfernt werden oder Wurzelspitzenentfernung wegen unerträglicher Schmerzen. Am 5. Tag ließen die Schmerzen allerdings allmählich nach, bis zum 8. Tag noch genommen. Zahnentfernung war somit nicht mehr notwendig. Dafür bekam ich nach ca. 6 Tagen sehr heftigen Durchfall der nun schon den 4. Tag unverändert anhält. So lange habe ich noch nie Durchfall gehabt. Das scheint wohl die Hauptnebenwirkung des Präparates zu sein. Kann es daher obwohl ich meinen Zahn behalten konnte nur bedingt weiterempfehlen.

Clinda-saar bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnwurzelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clinda Saar 600mg wegen äußerer Zahnwurzelentzündung verschrieben bekommen, ersten 2 Tage jeweils 3x täglich danach 2x tägl. dazu Schmerzmittel dolomo nach Bedarf, brauchte alle 2-3h eine, Zahn sollte entfernt werden oder Wurzelspitzenentfernung wegen unerträglicher Schmerzen. Am 5. Tag ließen die Schmerzen allerdings allmählich nach, bis zum 8. Tag noch genommen. Zahnentfernung war somit nicht mehr notwendig. Dafür bekam ich nach ca. 6 Tagen sehr heftigen Durchfall der nun schon den 4. Tag unverändert anhält. So lange habe ich noch nie Durchfall gehabt. Das scheint wohl die Hauptnebenwirkung des Präparates zu sein. Kann es daher obwohl ich meinen Zahn behalten konnte nur bedingt weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 39461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]