Dipiperon für Bulimie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 88 Einträge zu Bulimie. Bei 1% wurde Dipiperon eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bulimie in Verbindung mit Dipiperon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,940,00

Wo kann man Dipiperon kaufen?

Dipiperon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Dipiperon für Bulimie auftraten:

Gewichtszunahme (1/1)
100%
Müdigkeit (1/1)
100%
Wahrnehmungsstörungen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Dipiperon für Bulimie liegen vor:

 

dipiperon für Depressionen, Bulimia nervosa, Suizidgefahr mit Müdigkeit, Wahrnehmungsstörungen, Gewichtszunahme

Ich habe 3 Wochen lang (in stationärer Therapie) Dipiperon bekommen.. Diese Zeit war einfach nur grausam.. Ich wollte nichts mehr machen, habe den ganzen Tag nur geschlafen, war gefühlskalt.. Ich konnte mich an die Vortage nicht mehr erinnern.. habe meine Termine nicht mehr richtig wahr genommen.. hab mich von einem Ort zum anderen geschleppt.. Ich kam einfach aus meinem Loch nicht mehr hinaus.. Ich war wie festgeankert.. in diesen 3 Wochen habe ich zusätzlich 10 kg zugenommen, der Hausarzt der Klinik meinte ich dürfte Dipiperon nicht absetzen weil ich sonst zu Labil für die Therapie gewesen sei.. Eigentlich war ich nur mit Dipiperon labil gewesen.. ich empfehle diese Tabletten nicht weiter.. schreckliche zeit.. sowas mag ich nicht nocheinmal erleben

dipiperon bei Depressionen, Bulimia nervosa, Suizidgefahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
dipiperonDepressionen, Bulimia nervosa, Suizidgefahr3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 3 Wochen lang (in stationärer Therapie) Dipiperon bekommen.. Diese Zeit war einfach nur grausam.. Ich wollte nichts mehr machen, habe den ganzen Tag nur geschlafen, war gefühlskalt.. Ich konnte mich an die Vortage nicht mehr erinnern.. habe meine Termine nicht mehr richtig wahr genommen.. hab mich von einem Ort zum anderen geschleppt.. Ich kam einfach aus meinem Loch nicht mehr hinaus.. Ich war wie festgeankert.. in diesen 3 Wochen habe ich zusätzlich 10 kg zugenommen, der Hausarzt der Klinik meinte ich dürfte Dipiperon nicht absetzen weil ich sonst zu Labil für die Therapie gewesen sei.. Eigentlich war ich nur mit Dipiperon labil gewesen.. ich empfehle diese Tabletten nicht weiter.. schreckliche zeit.. sowas mag ich nicht nocheinmal erleben

Eingetragen am 24.10.2009 als Datensatz 19416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

dipiperon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pipamperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Dipiperon wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

dipiperon, Dipiperon ( 1/2 - 1Tbl. bei bedarf 50mg), Dipperon, Dipiperon 40mg, Dippiperon, Depiperon 40mg, Dipipamperon, Dipiperon 40 mg, Pipiperon

Bulimie wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Bulimia nervosa, Bulimie, Ess-Brechsucht

[]