Ejakulationsstörungen bei Concor

Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Medikament Concor

Insgesamt haben wir 103 Einträge zu Concor. Bei 1% ist Ejakulationsstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Ejakulationsstörungen bei Concor.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren062
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,74

Erfahrungsberichte über Ejakulationsstörungen bei Concor:

 

Concor für Hypertonie mit Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Denkstörungen

geistige Trägheit, körperliches Abgeschlafftsein, deutlich reduzierte Libido, geringere erektile Härte des Penis,zögerlicher und verminderter Samenerguss: Alles erst seit Einnahme der Medikamente, die gleichzeitig verschrieben wurden. Der Arzt wies allerdings auf die mögliche Libido- und Potenzverminderung hin.

Concor 5 bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 5Hypertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

geistige Trägheit, körperliches Abgeschlafftsein, deutlich reduzierte Libido, geringere erektile Härte des Penis,zögerlicher und verminderter Samenerguss: Alles erst seit Einnahme der Medikamente, die gleichzeitig verschrieben wurden. Der Arzt wies allerdings auf die mögliche Libido- und Potenzverminderung hin.

Eingetragen am  als Datensatz 4196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]