Entzugserscheinungen bei Tradolan

Nebenwirkung Entzugserscheinungen bei Medikament Tradolan

Insgesamt haben wir 4 Einträge zu Tradolan. Bei 25% ist Entzugserscheinungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Entzugserscheinungen bei Tradolan.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,200,00

Tradolan wurde von Patienten, die Entzugserscheinungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tradolan wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Entzugserscheinungen auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Entzugserscheinungen bei Tradolan:

 

Tradolan für Kieferoperation mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Persönlichkeitsveränderung, Schwitzen

Ich habe diese Tropfen bekommen bei meiner Kieferoperation.Das ist jetzt 3 1/2 Jahre her,und seidher bin ich Abhängig.Mein Leben ist nicht mehr wie es war.An das einzige das ich denken kann sind diese Tropfen.Ich habe es natürlich schon auft probiert das ich einen Entzug mache(kalt).Das höchste was ich geschafft habe waren 3 Tage.Diese drei Tage waren so schlimm.Ich hatte regelrechte Wutausprüche.Ich dachte das ich platzen würde.Das schlimmste war das mir meine Beine so weh taten und schlafen konnte ich natürlich auch nicht.Wenn ich diese Tropfn nehme geht es mir vorerst echt gut.Ich glaubte ich könnte Bäume ausreissen,das lässt aber schnell nach,denn dann fang ich leider wieder so zu schwitzen an das ich echt nichts mehr machen kann.Das ist so peinlich denn natürlich bekommt das ja jeder mit.Ich könnte euch noch viel mehr über Nebenwirkingen sagen.Aber daswürde dauern.Ich persönlich rate jeden ab davon diese Tropfen zu nehmen.Ich bin jetzt schon krank von diesen Zeug.Meine Leberwerte schiessen in die höhe.Ich bin aufgeschwämmt(seit.2.Wochen),meine Nieren schmerzen so sehr.Bekomme...

Tradolan bei Kieferoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TradolanKieferoperation3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Tropfen bekommen bei meiner Kieferoperation.Das ist jetzt 3 1/2 Jahre her,und seidher bin ich Abhängig.Mein Leben ist nicht mehr wie es war.An das einzige das ich denken kann sind diese Tropfen.Ich habe es natürlich schon auft probiert das ich einen Entzug mache(kalt).Das höchste was ich geschafft habe waren 3 Tage.Diese drei Tage waren so schlimm.Ich hatte regelrechte Wutausprüche.Ich dachte das ich platzen würde.Das schlimmste war das mir meine Beine so weh taten und schlafen konnte ich natürlich auch nicht.Wenn ich diese Tropfn nehme geht es mir vorerst echt gut.Ich glaubte ich könnte Bäume ausreissen,das lässt aber schnell nach,denn dann fang ich leider wieder so zu schwitzen an das ich echt nichts mehr machen kann.Das ist so peinlich denn natürlich bekommt das ja jeder mit.Ich könnte euch noch viel mehr über Nebenwirkingen sagen.Aber daswürde dauern.Ich persönlich rate jeden ab davon diese Tropfen zu nehmen.Ich bin jetzt schon krank von diesen Zeug.Meine Leberwerte schiessen in die höhe.Ich bin aufgeschwämmt(seit.2.Wochen),meine Nieren schmerzen so sehr.Bekomme immer mehr Fieber.Ich war beim Arzt und der hat mir Noax verschrieben.Genau das selbe Zeug.Weiss echt nicht mehr was ich machen soll.Habe solche Konzentrationsstörungen,vergesse soviel.Das schlimmste ist ich habe einen kleinen Sohn 3 .Jahre.Was soll ich nur tun???Für ihn würde ich alles tun.Nur das schaffe ich nicht.Kann euch nur raten nehmt dieses Zeug nicht es beherscht euer Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 21135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tradolan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]