Erschöpfungsgefühl bei Hoggar N

Nebenwirkung Erschöpfungsgefühl bei Medikament Hoggar N

Insgesamt haben wir 94 Einträge zu Hoggar N. Bei 1% ist Erschöpfungsgefühl aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Erschöpfungsgefühl bei Hoggar N.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,220,00

Wo kann man Hoggar N kaufen?

Hoggar N ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Hoggar N wurde von Patienten, die Erschöpfungsgefühl als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Hoggar N wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Erschöpfungsgefühl auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Erschöpfungsgefühl bei Hoggar N:

 

Hoggar N für Schlafstörungen mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Benommenheit, Erschöpfungsgefühl

Nach der Einnahme tritt nach etwa 30 Minuten eine überwältigende Müdigkeit auf, mit der es einem letzlich nicht schwer fällt sofort einzuschlafen. Durch das Medikament konnte ich ebenfalls durchschlafen und wäre wohl ohne meinen Wecker auch nach 9-10 oder mehr Stunden nicht aufgewacht. Allerdings hat bei mir die Müdigkeit nach dem Aufwachen nicht nachgelassen, sodass der ganze darauffolgende Tag von einem unangenehmen Benommenheitsgefühl geprägt war. Zudem habe ich jedes Mal am darauffolgenden Tag starke Kopfschmerzen bekommen, weshalb ich es persönlich nicht mehr anwenden werde.

Hoggar N bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Hoggar NSchlafstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme tritt nach etwa 30 Minuten eine überwältigende Müdigkeit auf, mit der es einem letzlich nicht schwer fällt sofort einzuschlafen. Durch das Medikament konnte ich ebenfalls durchschlafen und wäre wohl ohne meinen Wecker auch nach 9-10 oder mehr Stunden nicht aufgewacht.
Allerdings hat bei mir die Müdigkeit nach dem Aufwachen nicht nachgelassen, sodass der ganze darauffolgende Tag von einem unangenehmen Benommenheitsgefühl geprägt war. Zudem habe ich jedes Mal am darauffolgenden Tag starke Kopfschmerzen bekommen, weshalb ich es persönlich nicht mehr anwenden werde.

Eingetragen am  als Datensatz 89640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hoggar N
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxylamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]