Gelenkschmerzen bei Novaminsulfon

Nebenwirkung Gelenkschmerzen bei Medikament Novaminsulfon

Insgesamt haben wir 558 Einträge zu Novaminsulfon. Bei 0% ist Gelenkschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gelenkschmerzen bei Novaminsulfon.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg072
Durchschnittliches Alter in Jahren026
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,98

Wo kann man Novaminsulfon kaufen?

Novaminsulfon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novaminsulfon wurde von Patienten, die Gelenkschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novaminsulfon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gelenkschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gelenkschmerzen bei Novaminsulfon:

 

Novaminsulfon für schmerzen (neuropathische) mit Schwitzen, Blutdruckanstieg, Gelenkschmerzen, Schwellung

Novaminsulfon 500 mg wurde mir im Zuge einer neuropathischen Schmerzerkrankung in Tablettenform verordnet und hat bei mir relativ gut angeschlagen, heißt: die Schmerzen erträglich gemacht. Meine Dosis war zu Beginn (morgens - mittags - abends): 1 - 1 - 1. Die Dosis wurde aber ziemlich früh erhöht auf: 2 - 2 - 1. Die Schmerzen waren bei Berührung noch da aber erträglich(er), ansonsten weg. Im Laufe der Zeit wurden die Nebenwirkungen stärker: Schwitzen bei gerin(st)er Belastung, etwas erhöhter Blutdruck, Schmerzen in Gelenken, eine Schwellung am Fuß. Alles in Allem kann ich das Medikament aber empfehlen. Ich habe viele Unerträglichkeiten, dahingehend aber nie Probleme gehabt.

Novaminsulfon bei schmerzen (neuropathische)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfonschmerzen (neuropathische)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Novaminsulfon 500 mg wurde mir im Zuge einer neuropathischen Schmerzerkrankung in Tablettenform verordnet und hat bei mir relativ gut angeschlagen, heißt: die Schmerzen erträglich gemacht.
Meine Dosis war zu Beginn (morgens - mittags - abends): 1 - 1 - 1.
Die Dosis wurde aber ziemlich früh erhöht auf: 2 - 2 - 1.
Die Schmerzen waren bei Berührung noch da aber erträglich(er), ansonsten weg.

Im Laufe der Zeit wurden die Nebenwirkungen stärker: Schwitzen bei gerin(st)er Belastung, etwas erhöhter Blutdruck, Schmerzen in Gelenken, eine Schwellung am Fuß.

Alles in Allem kann ich das Medikament aber empfehlen. Ich habe viele Unerträglichkeiten, dahingehend aber nie Probleme gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 63201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]