Geschmacksstörungen bei CEFUROX Basics

Nebenwirkung Geschmacksstörungen bei Medikament CEFUROX Basics

Insgesamt haben wir 72 Einträge zu CEFUROX Basics. Bei 1% ist Geschmacksstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Geschmacksstörungen bei CEFUROX Basics.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren250
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,040,00

CEFUROX Basics wurde von Patienten, die Geschmacksstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CEFUROX Basics wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Geschmacksstörungen auftrat, mit durchschnittlich 8,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Geschmacksstörungen bei CEFUROX Basics:

 

CEFUROX Basics für Mandelentzündung mit Durchfall, Geschmacksstörungen

Als ich das Antibiotikum von meinem Hausarzt aufgrund einer schweren Mandelentzündung mit Begleitbeschwerden wie (Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit) verschrieben bekommen habe, informierte ich mich hier vorab über die Nebenwirkungen bzw. Erfahrungsberichte und war ziemlich erschrocken. Trotzdessen begann ich die Einnahme und kann durchaus ein positives Feedback weitergeben! Obwohl ich Colitis Ulcerosa Patientin bin, habe ich das Medikament sehr gut vertragen, bis auf das übliche Ungleichgewicht der Darmflora, was aufgrund der Krankheit wohl nicht auszuschließen ist. Ein Minuspunkt gibt's für die Konsistenz und den Geschmack der Tablette, welche ziemlich bescheiden schmeckt, wenn man diese nicht schnell genug schluckt. Ansonsten: die Wirkung trat am 3. Tag nach der 6. Einnahme (morgens und abends) ein und half an Tag 6 letztendlich komplett was sie versprach. Man sollte es wirklich einfach probieren und schauen wie der Körper damit zurecht kommt.

Cefurox Basics 250 mg bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefurox Basics 250 mgMandelentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich das Antibiotikum von meinem Hausarzt aufgrund einer schweren Mandelentzündung mit Begleitbeschwerden wie (Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit) verschrieben bekommen habe, informierte ich mich hier vorab über die Nebenwirkungen bzw. Erfahrungsberichte und war ziemlich erschrocken. Trotzdessen begann ich die Einnahme und kann durchaus ein positives Feedback weitergeben! Obwohl ich Colitis Ulcerosa Patientin bin, habe ich das Medikament sehr gut vertragen, bis auf das übliche Ungleichgewicht der Darmflora, was aufgrund der Krankheit wohl nicht auszuschließen ist. Ein Minuspunkt gibt's für die Konsistenz und den Geschmack der Tablette, welche ziemlich bescheiden schmeckt, wenn man diese nicht schnell genug schluckt. Ansonsten: die Wirkung trat am 3. Tag nach der 6. Einnahme (morgens und abends) ein und half an Tag 6 letztendlich komplett was sie versprach. Man sollte es wirklich einfach probieren und schauen wie der Körper damit zurecht kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 77052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]