Hautirritationen bei Copaxone

Nebenwirkung Hautirritationen bei Medikament Copaxone

Insgesamt haben wir 159 Einträge zu Copaxone. Bei 1% ist Hautirritationen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Hautirritationen bei Copaxone.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,060,00

Wo kann man Copaxone kaufen?

Copaxone ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Copaxone wurde von Patienten, die Hautirritationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Copaxone wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautirritationen auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautirritationen bei Copaxone:

 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Hautirritationen, Atemnot, Engegefühl im Brustkorb, Gewichtszunahme

Hautreizungen, brennen der Stelle, Luftnot, Engegefühl der Brust, starke Gewichtszunahme trotz Appetittlosigkeitg

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautreizungen, brennen der Stelle, Luftnot, Engegefühl der Brust, starke Gewichtszunahme trotz Appetittlosigkeitg

Eingetragen am  als Datensatz 1100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Hautirritationen

ich spritze seit einem monat copaxone . vorher habe ich ca,3,5jahre avonex gespritzt. mir gehts eigentlich ganz gut. das spritzen täglich ist eine überwindung am anfang-aber man gewöhnt sich dran :-) habe eigentlich keine nebenwirkungen ausser hautreaktionen. nach dem stechen-1tag danach roten fleck-der juckt wie sau und einen fetten knubbel unter der haut. aber naja wenns nicht mehr ist. ist zum aushalten. ich hoffe halt darauf, dass die hautreaktion auch noch besser wird!! glg. aus oberösterreich nicole

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich spritze seit einem monat copaxone . vorher habe ich ca,3,5jahre avonex gespritzt.

mir gehts eigentlich ganz gut. das spritzen täglich ist eine überwindung am anfang-aber man gewöhnt sich dran :-)

habe eigentlich keine nebenwirkungen ausser hautreaktionen. nach dem stechen-1tag danach roten fleck-der juckt wie sau und einen fetten knubbel unter der haut.
aber naja wenns nicht mehr ist.
ist zum aushalten.

ich hoffe halt darauf, dass die hautreaktion auch noch besser wird!!

glg. aus oberösterreich
nicole

Eingetragen am  als Datensatz 30812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]