Juckreiz am Auftragungsort bei Neupro transdermales Pflaster

Nebenwirkung Juckreiz am Auftragungsort bei Medikament Neupro transdermales Pflaster

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Neupro transdermales Pflaster. Bei 2% ist Juckreiz am Auftragungsort aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Juckreiz am Auftragungsort bei Neupro transdermales Pflaster.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165171
Durchschnittliches Gewicht in kg072
Durchschnittliches Alter in Jahren3769
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,62

Wo kann man Neupro transdermales Pflaster kaufen?

Neupro transdermales Pflaster ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Neupro transdermales Pflaster wurde von Patienten, die Juckreiz am Auftragungsort als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Neupro transdermales Pflaster wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Juckreiz am Auftragungsort auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz am Auftragungsort bei Neupro transdermales Pflaster:

 

Neupro transdermales Pflaster für RLS mit Müdigkeit, Schwindel, Juckreiz am Auftragungsort

Ich klebe dieses Pflaster jetzt seit Mitte Jänner. Am Anfang hatte ich extrem mit Müdigkeit zu kämpfen. Kurzfristig war mir auch immer wieder mal schwindelig. Diese Nebenwirkungen sind aber nach ca. 5 Tagen total abgeklungen und bis auf ein leichtes Jucken hin und wieder ist von dem Pflaster nichts zu spüren. Diese minimalen Nebenwirkungen nehme ich allerdings sehr gerne in Kauf, denn die Wirkung der Neupro Pflaster ist bei mir phänomenal. Schon ab dem ersten Pflaster gaben meine Beine Ruhe und ich bin einfach happy, dass nach ca. 2 Jahren Quälerei mit unentdecktem RLS endlich Ruhe einkehrt!

Neupro transdermales Pflaster bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRLS19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich klebe dieses Pflaster jetzt seit Mitte Jänner. Am Anfang hatte ich extrem mit Müdigkeit zu kämpfen. Kurzfristig war mir auch immer wieder mal schwindelig. Diese Nebenwirkungen sind aber nach ca. 5 Tagen total abgeklungen und bis auf ein leichtes Jucken hin und wieder ist von dem Pflaster nichts zu spüren.
Diese minimalen Nebenwirkungen nehme ich allerdings sehr gerne in Kauf, denn die Wirkung der Neupro Pflaster ist bei mir phänomenal. Schon ab dem ersten Pflaster gaben meine Beine Ruhe und ich bin einfach happy, dass nach ca. 2 Jahren Quälerei mit unentdecktem RLS endlich Ruhe einkehrt!

Eingetragen am  als Datensatz 81661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neupro transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson mit Juckreiz am Auftragungsort, Bläschenbildung

Nachdem ich Neupro, das transdermales Pflaster Rotigotin 2 mg, an verschiedenen Stellen auf meinen Körper fixierte, bekam ich von Tag zu Tag immer weiteres starkes Jucken worauf hin sich „Bläschen“ zunehmend mehr bildeten. Wasser-Ansammlungen in Beinen und Füße so viel, dass ich Hosen und Schuhe nicht mehr tragen konnte. Da ich Parkinson habe wird jetzt wohl eine Medikamenten Umstellung stattfinden die zu meinem „Krankheitsbild“ und Verträglichkeit passen.

Neupro transdermales Pflaster bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterMorbus Parkinson9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Neupro, das transdermales Pflaster Rotigotin 2 mg, an verschiedenen Stellen auf meinen Körper fixierte, bekam ich von Tag zu Tag immer weiteres starkes Jucken worauf hin sich „Bläschen“ zunehmend mehr bildeten. Wasser-Ansammlungen in Beinen und Füße so viel, dass ich Hosen und Schuhe nicht mehr tragen konnte. Da ich Parkinson habe wird jetzt wohl eine Medikamenten Umstellung stattfinden die zu meinem „Krankheitsbild“ und Verträglichkeit passen.

Eingetragen am  als Datensatz 82141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neupro transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]