Konzentrationsschwierigkeiten bei CONCERTA

Nebenwirkung Konzentrationsschwierigkeiten bei Medikament CONCERTA

Insgesamt haben wir 83 Einträge zu CONCERTA. Bei 2% ist Konzentrationsschwierigkeiten aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Konzentrationsschwierigkeiten bei CONCERTA.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0155
Durchschnittliches Gewicht in kg052
Durchschnittliches Alter in Jahren024
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0019,43

CONCERTA wurde von Patienten, die Konzentrationsschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CONCERTA wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsschwierigkeiten bei CONCERTA:

 

CONCERTA für ADS mit Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Persönlichkeitsveränderung

Hallo liebe Leserinnen und Leser, ich nehme jetzt bereits seid 3 Jahren Concerta ein.zunächst einmal täglich eine Tablette von 74mg.Danach nahm ich täglich 2 Tabletten von je 34 mg was in etwa die selbe Wirkung zeigte. Heutzutage nehme ich nurnoch eine 34mg Tablette da mein Arzt mir geraten hat sich langsam von diesem Medikament zu entfernen. Nun zu den von mir festgestellten Nebenwirkungen. Als erste Nebenwirkung trat schon früh Appetitlosigkeit auf,was ja auch seine positiven Seiten haben kann wenn man z.B. vor hat abzunehmen ;) aber jetzt mache ich mir manchmal ernsthaft Gedanken ob ich Concerta weiterhin einnehmen sollte. Manchmal habe ich das Gefühl,dass die Konzentrationsfähigkeit durch das Medikament eben dauerhaft erhöht wird und man sie nicht, wie es bei anderen Menschen üblich ist, "aktivieren" kann wenn sie benötigt wird.Dadurch entsteht bei mir oft ein Gefühl als sei ich Autistisch veranlagt.Ich schwebe in meiner eigenen Welt,schweife in der Schule im Unterricht gedanklich total ab und verliere mich in meiner Fantasie. Wenn ich das Medikament nicht einnehme ist...

Concerta bei ADS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADS3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
ich nehme jetzt bereits seid 3 Jahren Concerta ein.zunächst einmal täglich eine Tablette von 74mg.Danach nahm ich täglich 2 Tabletten von je 34 mg was in etwa die selbe Wirkung zeigte.
Heutzutage nehme ich nurnoch eine 34mg Tablette da mein Arzt mir geraten hat sich langsam von diesem Medikament zu entfernen.
Nun zu den von mir festgestellten Nebenwirkungen.
Als erste Nebenwirkung trat schon früh Appetitlosigkeit auf,was ja auch seine positiven Seiten haben kann wenn man z.B. vor hat abzunehmen ;)
aber jetzt mache ich mir manchmal ernsthaft Gedanken ob ich Concerta weiterhin einnehmen sollte.
Manchmal habe ich das Gefühl,dass die Konzentrationsfähigkeit durch das Medikament eben dauerhaft erhöht wird und man sie nicht, wie es bei anderen Menschen üblich ist, "aktivieren" kann wenn sie benötigt wird.Dadurch entsteht bei mir oft ein Gefühl als sei ich Autistisch veranlagt.Ich schwebe in meiner eigenen Welt,schweife in der Schule im Unterricht gedanklich total ab und verliere mich in meiner Fantasie.
Wenn ich das Medikament nicht einnehme ist das nicht der Fall.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass meine komplette Persönlichkeit nach Einnahme des Medikamentes verändert.Ich werde ruhig und viel schüchterner, was mir garnicht gefällt, da ich sonst ein sehr aufgeschlossener Mensch bin.
Mittlerweile stelle ich mir wirklich ernsthaft die Frage ob ich die Tabletten weiterhin einnehmen sollte oder ob ich sie lieber absetzen sollte.

Natürlich hat es auch positive Seiten Concerta einnzunehmen, da ,wie erwartet, die Konzentrationsfähigkeit steigt und man sich somit im Unterricht besser konzentrieren kann, was in der Oberstufe sehr von Nöten ist.

Um meinen Standpunkt zu verdeutlichen.Ich leide an ADS , bin 18 Jahre alt und besuche die gymnasiale Oberstufe.

Ich hoffe ihr konntet etwas mit diesem Bericht anfangen.
lg

Eingetragen am  als Datensatz 24628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CONCERTA für ADH-Syndrom mit Konzentrationsschwierigkeiten

kaum Nebenwirkungen, nur die Konzentration könnte vormittags besser sein. Sonst über den Tag verteilt echt gut.

Concerta bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADH-Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kaum Nebenwirkungen, nur die Konzentration könnte vormittags besser sein. Sonst über den Tag verteilt echt gut.

Eingetragen am  als Datensatz 41557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):130 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):25
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]