Medikamentenabhängigkeit bei Tafil

Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Medikament Tafil

Insgesamt haben wir 39 Einträge zu Tafil. Bei 18% ist Medikamentenabhängigkeit aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Medikamentenabhängigkeit bei Tafil.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm174166
Durchschnittliches Gewicht in kg6762
Durchschnittliches Alter in Jahren5062
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,2722,64

Wo kann man Tafil kaufen?

Tafil ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tafil wurde von Patienten, die Medikamentenabhängigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tafil wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Medikamentenabhängigkeit auftrat, mit durchschnittlich 10,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Medikamentenabhängigkeit bei Tafil:

 

Tafil für Angstzustände mit Abhängigkeit

Abhängigkeit, Vergesslichkeit

Tafil bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngstzustände2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abhängigkeit, Vergesslichkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2048
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Angststörung, Generalisierte Angststörungen mit Abhängigkeit

Nehme Tafil0,5 mg- 1,00 mg schon seit Jahren,allerdings bis vor c.a einem Jahr sporadisch. Konnte manchmal auch ein paar Tage ohne auskommen. Seit dem Meine Mutter vor einem Jahr gestorben ist nehme ich es eigentlich täglich. die Menge hat sich nicht erhöht ,aber ich nehme es eben öfter. Über Nebenwirkungen kann ich nicht sagen,da ich nicht weiß,liegt es an der Krankheit oder sind es Nebenwirkungen.

Tafil bei Angststörung, Generalisierte Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngststörung, Generalisierte Angststörungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tafil0,5 mg- 1,00 mg schon seit Jahren,allerdings bis vor c.a einem Jahr sporadisch. Konnte manchmal auch ein paar Tage ohne auskommen.
Seit dem Meine Mutter vor einem Jahr gestorben ist nehme ich es eigentlich täglich. die Menge hat sich nicht erhöht ,aber ich nehme es eben öfter.
Über Nebenwirkungen kann ich nicht sagen,da ich nicht weiß,liegt es an der Krankheit oder sind es Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 30346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Angstzustände mit Abhängigkeit

Leide seit 20 Jahren unter Angstattaken und habe daher Tafil 0,5 verschrieben bekommen. Da die Dosis (wie vom Arzt anfänglich verordnet) nachher nicht mehr reichte, habe ich sie mir von meinem Hausarzt immer weiter verschreiben lassen. Erhielt auch mit einem Rezept gleich 100 Stück (manchmal reichten sie einen Monat, manchmal auch nicht). Die Wirkung von Tafil gegen die Angstattaken kann ich jetzt nicht mehr spüren. Ich merke nur, dass ich körperlich abhängig bin und das möchte ich nicht. Seit 1 1/2 Wochen versuche ich jetzt weniger zu nehmen. Habe die Dosis von 3,5 mg oder mehr auf sofort 1,0 mg reduziert. Ich halte bei der Einnahme von also 2 Tabletten den Abstand von 6h ein. Bis jetzt habe ich keine wesentlichen Entzugserscheinungen, mit denen ich eigentlich gerechnet habe (außer ein bischen innerliche Unruhe). Wann muss ich mit solchen Erscheinungen rechnen oder kann ich mich da ganz leise rausschleichen.

Tafil bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngstzustände20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 20 Jahren unter Angstattaken und habe daher Tafil 0,5 verschrieben bekommen. Da die Dosis (wie vom Arzt anfänglich verordnet) nachher nicht mehr reichte, habe ich sie mir von meinem Hausarzt immer weiter verschreiben lassen. Erhielt auch mit einem Rezept gleich 100 Stück (manchmal reichten sie einen Monat, manchmal auch nicht). Die Wirkung von Tafil gegen die Angstattaken kann ich jetzt nicht mehr spüren. Ich merke nur, dass ich körperlich abhängig bin und das möchte ich nicht. Seit
1 1/2 Wochen versuche ich jetzt weniger zu nehmen. Habe die Dosis von 3,5 mg oder mehr auf sofort 1,0 mg reduziert. Ich halte bei der Einnahme von also 2 Tabletten den Abstand von 6h ein. Bis jetzt habe ich keine wesentlichen Entzugserscheinungen, mit denen ich eigentlich gerechnet habe (außer ein bischen innerliche Unruhe). Wann muss ich mit solchen Erscheinungen rechnen oder kann ich mich da ganz leise rausschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 48618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Generalisierte Angststörungen mit Abhängigkeit

Nehme Tafil seit über 10 Jahren( 05, mg - 1,0-mg) ,war bis vor einem Jahr eher sporadisch und konnnte manchmal auch einige Tage ohne auskommen. Als vor einem Jahr meine Mutter gestorben ist wurden die Angstzustände und Depressionen schlimmer ,seit dem nehme ich es täglich, wobei die Menge nicht höher ist ( 0,5mg - 1,0 mg ). Ich gehe fast jeden Tag aufs Laufband mindesten 1 Stunde , das ist auch sehr hilfreich.Fühle mich oft müde und benommen,ob es Nebenwirkungen sind oder die Krankheit selber kann ich nicht sagen.

Tafil bei Generalisierte Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilGeneralisierte Angststörungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tafil seit über 10 Jahren( 05, mg - 1,0-mg) ,war bis vor einem Jahr eher sporadisch und konnnte manchmal auch einige Tage ohne auskommen.
Als vor einem Jahr meine Mutter gestorben ist wurden die Angstzustände und Depressionen schlimmer ,seit dem nehme ich es täglich, wobei die Menge nicht höher ist ( 0,5mg - 1,0 mg ).
Ich gehe fast jeden Tag aufs Laufband mindesten 1 Stunde , das ist auch sehr hilfreich.Fühle mich oft müde und benommen,ob es Nebenwirkungen sind oder die Krankheit selber kann ich nicht sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 30353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Angststörung mit Abhängigkeit

Wirkt, aber macht leider abhängig

Tafil bei Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngststörung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt, aber macht leider abhängig

Eingetragen am  als Datensatz 47191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Angststörungen mit Müdigkeit, Abhängigkeit

Tafil macht für einer kurzen Zeitraum müde, hat aber leider Abhängigkeitspotential

Tafil bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tafil macht für einer kurzen Zeitraum müde, hat aber leider Abhängigkeitspotential

Eingetragen am  als Datensatz 22497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tafil für Panikattacken mit Konzentrationsstörungen, Medikamentenabhängigkeit

Habe das Medikament gegen Panikattacken und Händezittern in einer extremen Stresssituation (Gerichtsverhandlung) genommen. War ruhig aber konnte mich auch kaum auf den Ablauf konzentrieren. Gut zum Seele baumeln lassen, aber extrem süchtig machend. Habe mich immer wieder langsam rausgeschlichen. Um das rausschleichen zu erleichtern habe ich 5 htp genommen was eh besser zu vertragen und ohne Nebenwirkungen ist, wenn man nur leichte Depressionen hat, wie ich normalerweise.

Tafil bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TafilPanikattacken14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen Panikattacken und Händezittern in einer extremen Stresssituation (Gerichtsverhandlung) genommen. War ruhig aber konnte mich auch kaum auf den Ablauf konzentrieren. Gut zum Seele baumeln lassen, aber extrem süchtig machend. Habe mich immer wieder langsam rausgeschlichen. Um das rausschleichen zu erleichtern habe ich 5 htp genommen was eh besser zu vertragen und ohne Nebenwirkungen ist, wenn man nur leichte Depressionen hat, wie ich normalerweise.

Eingetragen am  als Datensatz 13720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tafil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]