Missempfindungen bei NuvaRing

Nebenwirkung Missempfindungen bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1212 Einträge zu NuvaRing. Bei 0% ist Missempfindungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Missempfindungen bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,680,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Missempfindungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Missempfindungen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Missempfindungen bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Verhütung mit Blasenentzündung, Nierenentzündung, Missempfindungen

Gott sei Dank der Ring ist raus!!! Kurz nachdem ich mit dem Ring angefangen habe, hatte ich meine 1. Blasenentzündung. Nach 3 Wochen die 2. Blasenentzündung plus Nierenbeckenentzündung. Zuerst war mir der Zusammenhang nicht klar, bis ich im Internet gegoogelt habe... Auch die Missempfindungen in der Scheide: Brennen, Reiben, Zwicken, haben jetzt nachdem ich den Ring 2 Tage draußen habe, aufgehört. Und ich fühl mich nach 3 Monaten Frauenarzt- und Urologen- Gerenne endlich mal wieder halbwegs gesund!Beide Ärzte haben mir übrigens bestätigt, dass ich von den Organen her völlig gesund bin! Also bitte aufpassen, wer zu Blasenentzündungen neigt, sollte aufpassen! Jedoch weiß ich auch von 2 Freundinnen, die den Ring super vertragen und an sich ist er auch ein gute Idee, jedoch für mich war er sehr leidvoll!

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gott sei Dank der Ring ist raus!!!
Kurz nachdem ich mit dem Ring angefangen habe, hatte ich meine 1. Blasenentzündung. Nach 3 Wochen die 2. Blasenentzündung plus Nierenbeckenentzündung. Zuerst war mir der Zusammenhang nicht klar, bis ich im Internet gegoogelt habe... Auch die Missempfindungen in der Scheide: Brennen, Reiben, Zwicken, haben jetzt nachdem ich den Ring 2 Tage draußen habe, aufgehört. Und ich fühl mich nach 3 Monaten Frauenarzt- und Urologen- Gerenne endlich mal wieder halbwegs gesund!Beide Ärzte haben mir übrigens bestätigt, dass ich von den Organen her völlig gesund bin!
Also bitte aufpassen, wer zu Blasenentzündungen neigt, sollte aufpassen!
Jedoch weiß ich auch von 2 Freundinnen, die den Ring super vertragen und an sich ist er auch ein gute Idee, jedoch für mich war er sehr leidvoll!

Eingetragen am  als Datensatz 22064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Missempfindungen, Geruchsveränderungen, Libidoverlust

Hallo, habe den Ring einen Monat benutzt. Zu mir: Ich habe die Pille damals wegen starker Stimmungschwankungen und Gewichtszunahme abgesetzt und über ein Jahr mit Kondom und rechnen verhütet (Das lief super, nur mein neuer Freund traut dem nicht und kommt mit Kondomen sehr schlecht klar. Nun zu der Geschichte. Ich dachte ich wäre mit dem Ring gut beraten, da die Hormone lokaler wirken, anders verstoffwechselt werden und ja. 3 Tage nach einsetzen bekam ich empfindungsstörungen in den Beinen, meine Psyche eskalierte regelrecht. Die MIssempfindungen in den Beinen gipfelten mit einem Verdacht auf MS und einem Krankenhausaufenthalt. Der blieb aber ohne Diagnose. Zudem stellte mein Freund fest, dass ich zum Ende des Zyklus zu den zusätzlichen Nebenwirkungen auch noch sehr unangenehm rieche. Mein kompletter Eigengeruch hatte sich verändert. Ich konnte mich sooft waschen, wie ich wollte, es wurde nicht besser. Zum Ende des Zyklus, wo die Hormone im Ring selbst nahezu verbraucht sind, aber noch Schutz gewähren, wurden zumindest die Stimmungsschwankungen besser. Jetzt, da...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, habe den Ring einen Monat benutzt.
Zu mir: Ich habe die Pille damals wegen starker Stimmungschwankungen und Gewichtszunahme abgesetzt und über ein Jahr mit Kondom und rechnen verhütet (Das lief super, nur mein neuer Freund traut dem nicht und kommt mit Kondomen sehr schlecht klar.

Nun zu der Geschichte. Ich dachte ich wäre mit dem Ring gut beraten, da die Hormone lokaler wirken, anders verstoffwechselt werden und ja.

3 Tage nach einsetzen bekam ich empfindungsstörungen in den Beinen, meine Psyche eskalierte regelrecht. Die MIssempfindungen in den Beinen gipfelten mit einem Verdacht auf MS und einem Krankenhausaufenthalt. Der blieb aber ohne Diagnose.

Zudem stellte mein Freund fest, dass ich zum Ende des Zyklus zu den zusätzlichen Nebenwirkungen auch noch sehr unangenehm rieche. Mein kompletter Eigengeruch hatte sich verändert. Ich konnte mich sooft waschen, wie ich wollte, es wurde nicht besser.

Zum Ende des Zyklus, wo die Hormone im Ring selbst nahezu verbraucht sind, aber noch Schutz gewähren, wurden zumindest die Stimmungsschwankungen besser. Jetzt, da ich in der Pause bin, merke ich regelrecht, wie es mir vor allem im Kopf besser geht und ich habe das Gefühl ich gehöre wieder zu meinem Körper.

Ich werde den Ring nicht mehr nehmen. Die Hormone richten bei mir zu viel Chaos an. Ich stinke, fühle mich unwohl, habe einen akuten Libidoverlust (worunter mein Partner sehr leidet) und habe auch ab und zu schmerzen, hinzu kommt ein leicht gelblich schimmernder Ausfluss der auch mieft. Ist der Ring 2,5 h draußen ist alles gut.

Die Missempfindungen in den Beinen bessern sich auch zusehends, seit dem der Ring draußen ist.
Meine Alternative wird wohl nur die Kupferkette bleiben.

PS: ich bin 21 Jahre alt.

Wer aber auf Hormone nicht so stark reagiert und zu faul ist, jeden Tag an die Pille zu denken, für den ist der Nuvaring eine echte Alternative!

Ich freue mich auf jeden Fall wieder Sex genießen zu können und nicht mehr zu stinken. (Man ekelt sich ja wirklich vor sich selbst)

Eingetragen am  als Datensatz 72171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]