Molsibeta für Bluthochdruck

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 4564 Einträge zu Bluthochdruck. Bei 0% wurde Molsibeta eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Bluthochdruck in Verbindung mit Molsibeta.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Molsibeta für Bluthochdruck auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/2)
50%
Schlafstörungen (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Molsibeta für Bluthochdruck liegen vor:

 

Molsibeta für Bluthochdruck mit Schlafstörungen

Molsidomin verursacht Schlafstörungen.

Molsibeta bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MolsibetaBluthochdruck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Molsidomin verursacht Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 22712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Molsibeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Molsidomin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Molsibeta für Bluthochdruck, Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Molsibeta 8 mg nehm ich ein damit mein blutdruck gesenkt wird es kommt auch nicht zur einer abschwächung der wirkung im körper .Molsidomin selbst ist nicht für die gefäßerweiternde Wirkung verantwortlich, sondern wird in der Leber zu Linsidomin (SIN-1) verstoffwechselt. Dieses geht ohne Einwirkung von Enzymen in die ringoffene Form über und die eigentliche Wirksubstanz Stickstoffmonoxid wird abgespalten. Da zur Bildung von freiem Stickstoffmonoxid keine Enzyme nötig sind, kommt es auch bei langfristiger Gabe nicht zu einer Abschwächung der Wirkung (Nitrattoleranz).

Molsibeta bei Bluthochdruck, Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MolsibetaBluthochdruck, Angina pectoris-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Molsibeta 8 mg nehm ich ein damit mein blutdruck gesenkt wird es kommt auch nicht zur einer abschwächung der wirkung im körper .Molsidomin selbst ist nicht für die gefäßerweiternde Wirkung verantwortlich, sondern wird in der Leber zu Linsidomin (SIN-1) verstoffwechselt. Dieses geht ohne Einwirkung von Enzymen in die ringoffene Form über und die eigentliche Wirksubstanz Stickstoffmonoxid wird abgespalten. Da zur Bildung von freiem Stickstoffmonoxid keine Enzyme nötig sind, kommt es auch bei langfristiger Gabe nicht zu einer Abschwächung der Wirkung (Nitrattoleranz).

Eingetragen am  als Datensatz 17164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Molsibeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Molsidomin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Bluthochdruck wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arterielle Hypertonie, Bluthochdruck, Essentielle Hypertonie, Hypertensive Herzerkrankung, Hypertonie

[]