Muskelkrämpfe bei Crestor

Nebenwirkung Muskelkrämpfe bei Medikament Crestor

Insgesamt haben wir 66 Einträge zu Crestor. Bei 9% ist Muskelkrämpfe aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Muskelkrämpfe bei Crestor.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm174178
Durchschnittliches Gewicht in kg7496
Durchschnittliches Alter in Jahren5060
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4730,64

Wo kann man Crestor kaufen?

Crestor ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Crestor wurde von Patienten, die Muskelkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Crestor wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Muskelkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelkrämpfe bei Crestor:

 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe

Nach drei Monaten Einnahme von 1 Tablette zu 10 mg am Abend, haben sich meine Cholesterinwerte komplett normalisiert: Halbierung des schlechten Cholesterins und eine deutlichen Zunahme des guten Cholesterins. Einziger Wermutstropfen : Ich leide unter Muskelschmerzen in den Waden und zeitweise nächtlichen Wadenkrämpfen (was vom behandelnden Arzt als Nebenwirkungen von Crestor eingestuft wird). Bisher sind die Nebenwirkungen tolerierbar, sollten die Schmerzen aber schlimmer werden, bin ich gezwungen, das Medikament zu wechseln.

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Monaten Einnahme von 1 Tablette zu 10 mg am Abend, haben sich meine Cholesterinwerte komplett normalisiert: Halbierung des schlechten Cholesterins und eine deutlichen Zunahme des guten Cholesterins.
Einziger Wermutstropfen : Ich leide unter Muskelschmerzen in den Waden und zeitweise nächtlichen Wadenkrämpfen (was vom behandelnden Arzt als Nebenwirkungen von Crestor eingestuft wird). Bisher sind die Nebenwirkungen tolerierbar, sollten die Schmerzen aber schlimmer werden, bin ich gezwungen, das Medikament zu wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 17466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Crestor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelverspannungen, Krämpfe

Mehrere Mittel wurden von mir in den letzten jahren probiert ohne einen bleibenden Erfolg. Nach der Einnahme von Crestor 20mg sind alle Werte im Normbereich (der vorher um fast das 10fache überschritten wurde) nach der Einnahme von vier Wochen! Regelmässige Kontrollen sagen aus, dass alle Werte stabil sind. Nebenwirkungen waren anfangs keine zu bemerken doch mittlerweile habe ich regrelmäßig Muskelverspannungen und leichte Krämpfe in den Beinen, was auf das Medikament zurückzuführen sein kann aber nicht muss! Das Preis/Leistungsverhältnis ist somit gut obwohl die Krankenkasse Crestor nicht mehr bezuschusst und ein sehr hoher Eigenanteil zu verrichten ist welches zu verschmerzen ist, da die Wirkung bei mir absolut perfekt ist!

Crestor 20 mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20 mgCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mehrere Mittel wurden von mir in den letzten jahren probiert ohne einen bleibenden Erfolg. Nach der Einnahme von Crestor 20mg sind alle Werte im Normbereich (der vorher um fast das 10fache überschritten wurde) nach der Einnahme von vier Wochen! Regelmässige Kontrollen sagen aus, dass alle Werte stabil sind.
Nebenwirkungen waren anfangs keine zu bemerken doch mittlerweile habe ich regrelmäßig Muskelverspannungen und leichte Krämpfe in den Beinen, was auf das Medikament zurückzuführen sein kann aber nicht muss!
Das Preis/Leistungsverhältnis ist somit gut obwohl die Krankenkasse Crestor nicht mehr bezuschusst und ein sehr hoher Eigenanteil zu verrichten ist welches zu verschmerzen ist, da die Wirkung bei mir absolut perfekt ist!

Eingetragen am  als Datensatz 21583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Crestor 20 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinspiegel zu hoch mit Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen

Langsam bekam ich Schmerzen im Oberschenkel Innenseiten. Wüsste aber nicht woher Sie kamen. Dadurch, dass ich Crestor unregelmäßig nahm, kamen die Schmerzen immer nachdem ich Crestor wieder einnahm. Die Schmerzen waren so schlimm, als wenn man mit ein brennenden Messer ins Bein stach, fast unerträglich. Vermehrt haben sich auch die Muskelkrämpfe. Leider habe ich seit 9 Monaten kein Crestor mehr genommen, aber die Schmerzen kommen immer wieder, sodass ich davon ausgehen muss, dass ich Dauerschäden an den Nerven habe. Leider kenne ich kein Therapie. Wer auch betroffen ist, soll sich bitte bei mir melden wildregulator @ hotmail.de

Crestor bei Cholesterinspiegel zu hoch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinspiegel zu hoch400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Langsam bekam ich Schmerzen im Oberschenkel Innenseiten. Wüsste aber nicht woher Sie kamen. Dadurch, dass ich Crestor unregelmäßig nahm, kamen die Schmerzen immer nachdem ich Crestor wieder einnahm. Die Schmerzen waren so schlimm, als wenn man mit ein brennenden Messer ins Bein stach, fast unerträglich. Vermehrt haben sich auch die Muskelkrämpfe. Leider habe ich seit 9 Monaten kein Crestor mehr genommen, aber die Schmerzen kommen immer wieder, sodass ich davon ausgehen muss, dass ich Dauerschäden an den Nerven habe. Leider kenne ich kein Therapie. Wer auch betroffen ist, soll sich bitte bei mir melden wildregulator @ hotmail.de

Eingetragen am  als Datensatz 59771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Crestor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe in den Zehen bei Ruhestellung.

Crestor 20ml bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20mlCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelkrämpfe in den Zehen bei Ruhestellung.

Eingetragen am  als Datensatz 58993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Crestor 20ml
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für hypercholeserinaemie mit Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe

Gute Senkung der Cholesterinwerte. Als Nebenwirkung leichte Muskelschmerzen und Kraempfe inden Beinen.

Crestor bei hypercholeserinaemie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorhypercholeserinaemie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gute Senkung der Cholesterinwerte. Als Nebenwirkung leichte Muskelschmerzen und Kraempfe inden Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 40769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Crestor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für hohe Cholesterinwerte mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Herzrasen, Blutdruckanstieg, Übelkeit, Kopfschmerzen

Hallo zusammen, heute bin ich von den starken Muskel- und Gelenkschmerzen in den Beinen aufgewacht. Ich hatte die Schmerzen gelegentlich, aber bis jetzt habe ich keinen Grund dafür finden können. Mir ist aufgefallen, dass die Schmerzen und Krämpfe zugenommen sind, seitdem ich Crestor 10 mg am Tag zu mir nehme. Besonders schlimm ist dann, wenn ich den ganzen Tag gesessen habe. Heute Nacht ist das Ganz mit dem Herzrasen und Erhöhung meines Blutdrucks begleitet worden, obwohl ich regelmäßig Ramipril dagegen nehme. Übelkeit im früheren Morgen, Kopfschmerzen & Co. sind permanent da. Ich hoffe nur, dass Crestor tatsächlich auf Dauer hilft, da das von meinem Arzt als "Wundermittel" beschrieben wurde.

Crestor bei hohe Cholesterinwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorhohe Cholesterinwerte3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

heute bin ich von den starken Muskel- und Gelenkschmerzen in den Beinen aufgewacht. Ich hatte die Schmerzen gelegentlich, aber bis jetzt habe ich keinen Grund dafür finden können. Mir ist aufgefallen, dass die Schmerzen und Krämpfe zugenommen sind, seitdem ich Crestor 10 mg am Tag zu mir nehme. Besonders schlimm ist dann, wenn ich den ganzen Tag gesessen habe. Heute Nacht ist das Ganz mit dem Herzrasen und Erhöhung meines Blutdrucks begleitet worden, obwohl ich regelmäßig Ramipril dagegen nehme. Übelkeit im früheren Morgen, Kopfschmerzen & Co. sind permanent da. Ich hoffe nur, dass Crestor tatsächlich auf Dauer hilft, da das von meinem Arzt als "Wundermittel" beschrieben wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 24655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Crestor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]