Muskelzuckungen bei Dominal

Nebenwirkung Muskelzuckungen bei Medikament Dominal

Insgesamt haben wir 102 Einträge zu Dominal. Bei 1% ist Muskelzuckungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelzuckungen bei Dominal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,200,00

Wo kann man Dominal kaufen?

Dominal ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Dominal wurde von Patienten, die Muskelzuckungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dominal wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Muskelzuckungen auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelzuckungen bei Dominal:

 

Dominal für Insomnie mit Muskelzuckungen, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit

Nach einem Jahr Zopiclon 7,5 wurden mir Dominal 40 verordnet. Der Schlaf an sich ist mit Dominal qualitativ hochwertiger. Ich bin am nächsten Tag ausgeglichener und leistungsfähiger. Auch gibt es nicht den Hangover, wie er bei Doxepin zu erwarten ist. Die insbesondere am Anfang der Einnahme aufgetretene Unfähigkeit zu schlucken, hat mich nur in den Tagen beunruhigt. "Lustig" sind manchmal auch die willkürlichen leichten Zuckungen von Gliedmaßen. Wird sich schon wieder legen. Ein bisschen ärgerlich finde ich die Gewichtszunahme von 2 kg bis jetzt. Vielleicht sinkt der Grundumsatz, da ich ruhiger geworden bin. Mundtrockenheit war auch zu verspüren. Aber keine medikamentenindizierten Freßattaken wie es bei mir unter Doxepin auftrat. Fluoxetin nehme ich seit 2 Jahren wegen Depressionen und "Unendlich-in-sich-sinnlose-Nahrungsmengen-Hineinstopfen-und-anschließend-wieder-Rückgängigmachen". Wirkung geht so. Suizidalität hat zugenommen. Besser als ohne, bilde ich mir zumindest ein.

Dominal forte bei Insomnie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forteInsomnie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Jahr Zopiclon 7,5 wurden mir Dominal 40 verordnet. Der Schlaf an sich ist mit Dominal qualitativ hochwertiger. Ich bin am nächsten Tag ausgeglichener und leistungsfähiger. Auch gibt es nicht den Hangover, wie er bei Doxepin zu erwarten ist.

Die insbesondere am Anfang der Einnahme aufgetretene Unfähigkeit zu schlucken, hat mich nur in den Tagen beunruhigt. "Lustig" sind manchmal auch die willkürlichen leichten Zuckungen von Gliedmaßen. Wird sich schon wieder legen.

Ein bisschen ärgerlich finde ich die Gewichtszunahme von 2 kg bis jetzt. Vielleicht sinkt der Grundumsatz, da ich ruhiger geworden bin. Mundtrockenheit war auch zu verspüren. Aber keine medikamentenindizierten Freßattaken wie es bei mir unter Doxepin auftrat.

Fluoxetin nehme ich seit 2 Jahren wegen Depressionen und "Unendlich-in-sich-sinnlose-Nahrungsmengen-Hineinstopfen-und-anschließend-wieder-Rückgängigmachen". Wirkung geht so. Suizidalität hat zugenommen. Besser als ohne, bilde ich mir zumindest ein.

Eingetragen am  als Datensatz 18987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]