Nasenlaufen bei Fumaderm

Nebenwirkung Nasenlaufen bei Medikament Fumaderm

Insgesamt haben wir 110 Einträge zu Fumaderm. Bei 1% ist Nasenlaufen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nasenlaufen bei Fumaderm.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0189
Durchschnittliches Gewicht in kg090
Durchschnittliches Alter in Jahren056
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,20

Fumaderm wurde von Patienten, die Nasenlaufen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fumaderm wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Nasenlaufen auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nasenlaufen bei Fumaderm:

 

Fumaderm für Psoriasis vulgaris mit Bauchschmerzen, Nasenlaufen

ich bekam mit 32 Schuppenflechte und hatte 15 Jahre lang einen ignoranten Hautarzt der mir lediglich Salben verschrieb, salycilsäurehaltige in der Apotheke hergestellte Salbe zum entschuppen und gelegentlich kortisonhaltige. Und das wars. Bei mir war die Krankheit aber teilweise sehr intensiv. Das heisst, die komplette untere Rückenhälfte war betroffen, die Beine hinten komplett, Knie, die Ellenbogen hatten riesige Stellen, die Hände sahen ganz schlimm aus. Am schlimmsten war mal ein Schub als die innen Flächen betroffen waren. Da hatte ich fast rohes Fleisch. Und die Kopfhaut war auch massivst betroffen. mit Sicherheit waren über 50% meines Körpers befallen. So sah mich mal ein Internist beim Ultraschall und der konnte nicht verstehen wieso ich so rumlief und keine innerliche Behandlung bekam. Daraufhin wechselte ich den Hautarzt und bekam dort Fumaderm verschrieben. Ich hatte nach 3 Montane mein Leben wieder zurück!!!!!! Die gelegentlichen leichten Bauchschmerzen, die laufende Nase manchmal, sowie 1 mal pro Woche der "Flush" sind NICHTS im vergleich zu der Krankheit. Diesen Deal...

Fumaderm bei Psoriasis vulgaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FumadermPsoriasis vulgaris1500 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekam mit 32 Schuppenflechte und hatte 15 Jahre lang einen ignoranten Hautarzt der mir lediglich Salben verschrieb, salycilsäurehaltige in der Apotheke hergestellte Salbe zum entschuppen und gelegentlich kortisonhaltige. Und das wars. Bei mir war die Krankheit aber teilweise sehr intensiv. Das heisst, die komplette untere Rückenhälfte war betroffen, die Beine hinten komplett, Knie, die Ellenbogen hatten riesige Stellen, die Hände sahen ganz schlimm aus. Am schlimmsten war mal ein Schub als die innen Flächen betroffen waren. Da hatte ich fast rohes Fleisch. Und die Kopfhaut war auch massivst betroffen. mit Sicherheit waren über 50% meines Körpers befallen. So sah mich mal ein Internist beim Ultraschall und der konnte nicht verstehen wieso ich so rumlief und keine innerliche Behandlung bekam. Daraufhin wechselte ich den Hautarzt und bekam dort Fumaderm verschrieben. Ich hatte nach 3 Montane mein Leben wieder zurück!!!!!! Die gelegentlichen leichten Bauchschmerzen, die laufende Nase manchmal, sowie 1 mal pro Woche der "Flush" sind NICHTS im vergleich zu der Krankheit. Diesen Deal würde ich jederzeit wieder eingehen. mein Tipp: nicht ZUVIEL nehmen. Wenn man einen aktiven Schub hat: leicht erhöhen, aber wenn er zurück gegangen ist, so wenig wie möglich nehmen. Bei mir ist die Erhaltungsdosis 2 Tabletten. Seit ca. 5 Jahren. Wenn ich mal einen Schub bekomme dann gehe ich für 1 - 2 Wochen lang auf 3 oder sogar 4 Tabletten hoch. Aber nicht mehr und nicht länger. Wenn ich manchmal von 6 Tabletten lese wird mir ganz schlecht. Kein Wunder dass diese Leute unzufrieden sind. Das ist klar überdosiert !

Eingetragen am  als Datensatz 82853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fumaderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat, Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]