Hautreizung an der Einstichstelle

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Hautreizung an der Einstichstelle.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0185
Durchschnittliches Gewicht in kg0100
Durchschnittliches Alter in Jahren040
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,22

Die Nebenwirkung Hautreizung an der Einstichstelle trat bei folgenden Medikamenten auf

Rebif (1/120)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hautreizung an der Einstichstelle bei Rebif

 

Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Hautreizung an der Einstichstelle bei Rebif für Multiple Sklerose

Ich habe vor fast genau 10 Jahren die Diagnose schubförmige MS bekommen. Seit ca. 9,5 Jahren spritze ich Rebif. Scheinbar wirkt das Medikament bei mir hervorragend. Seid 7 Jahren hatte ich keinen Schub mehr. Mittlerweile wurde ich vom 44er auf 22er runterdosiert. Im ersten Jahr der Einnahme hatte...

Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor fast genau 10 Jahren die Diagnose schubförmige MS bekommen. Seit ca. 9,5 Jahren spritze ich Rebif. Scheinbar wirkt das Medikament bei mir hervorragend. Seid 7 Jahren hatte ich keinen Schub mehr. Mittlerweile wurde ich vom 44er auf 22er runterdosiert. Im ersten Jahr der Einnahme hatte ich größere Probleme mit den Nebenwirkungen. Grippesymthome trifft es wohl am besten. Starke Gliederschmerzen und Schüttelfrost gab es eigentlich nach jedem Spritzen. Mittlerweile spritze ich immer kurz vor dem ins Bett gehen unmittelbar nach dem Zähneputzen. Durch diesen Rhytmus habe ich keine Probleme mehr. Ich denke, dass ich die Nebenwirkungen so einfach verschlafe. Selten, bei kurzen Nächten, habe ich am Morgen noch 1, 2 Stunden Gliederschmerzen.
Das Spritzen selbst macht mir mit dem RebiSmart keine Probleme. Meine Haut mag die Einstiche aber nach wie vor nicht. Es entstehen immer rote manchmal auch blaue Flecken mit ca. 3cm Durchmesser. Daher habe ich mein Gesäß, meinen Bauch und meine Oberschenkel in insgesamt 12 Zonen eingeteilt. Somit kommt jede Stelle nur einmal im Monat dran. Die Spritzestellen creme ich täglich mit Ringelblumensalbe damit sind sie nach einem Monat fast immer wieder einsatzbereit.

Eingetragen am  als Datensatz 79319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rebif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hautreizung an der Einstichstelle aufgetreten:

Gliederschmerzen (1/1)
100%
Schüttelfrost (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]