Pantozol für Schleimhauttrockenheit

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Schleimhauttrockenheit. Bei 4% wurde Pantozol eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schleimhauttrockenheit in Verbindung mit Pantozol.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg097
Durchschnittliches Alter in Jahren081
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,61

Wo kann man Pantozol kaufen?

Pantozol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Pantozol für Schleimhauttrockenheit auftraten:

Kehlkopfentzündung (1/1)
100%
Schluckbeschwerden (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Pantozol für Schleimhauttrockenheit liegen vor:

 

Pantozol 40 für Gliederschmerzen, Mund- Kehlkopf- Speiseröhrentrockenheit mit Kehlkopfentzündung, Schluckbeschwerden

Ich leide seit langer Zeit an Sodbrennen. Insbesondere wenn ich nachts auf der linken Seite liege. Aber auch sonst ist dieses Brennen unerträglich gewesen. Mein Arzt hat mir Pantozol 40 verordnet und ich war glücklich von der ewigen Magenbrennerei befreit zu sein. Ich abe im laufe der Zeit versucht, die Dosis (täglich 1 Tablette) zu reduzieren und habe nur noch jeden zweiten Tag eine genommen. Habe dann aber gleich wieder Sodbrennen verspürt, so dass ich wieder auf die normale Dosis zurückgegriffen habe. Ich konnte alles unbeschwerlich essen, Alkohol habe ich mit Ausnahme einer geringen Menge Bier nicht konsumiert, außerdem bin ich Nichtraucher. Nun habe ich seit einiger Zeit Kehlkopfbeschwerden berspürt, die immer heftiger wurden und das Schlucken schmerzhaft gestalteten. Ich bin zum HNO Arzt gegangen und dieser hat mir attestiert, dass mein Kehlkopf und die Speiseröhre total trocken sind. Nebenbei ließ ich meine Schilddrüse testen, ohne Bedenken. Was ich weiter verspüre ist, dass ich bei längerem Sitzen and der Innenseite des rechten Oberschenkels und in der Leiste ziehende...

Pantozol 40 bei Gliederschmerzen, Mund- Kehlkopf- Speiseröhrentrockenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pantozol 40Gliederschmerzen, Mund- Kehlkopf- Speiseröhrentrockenheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit langer Zeit an Sodbrennen. Insbesondere wenn ich nachts auf der linken Seite liege. Aber auch sonst ist dieses Brennen unerträglich gewesen. Mein Arzt hat mir Pantozol 40 verordnet und ich war glücklich von der ewigen Magenbrennerei befreit zu sein. Ich abe im laufe der Zeit versucht, die Dosis (täglich 1 Tablette) zu reduzieren und habe nur noch jeden zweiten Tag eine genommen. Habe dann aber gleich wieder Sodbrennen verspürt, so dass ich wieder auf die normale Dosis zurückgegriffen habe. Ich konnte alles unbeschwerlich essen, Alkohol habe ich mit Ausnahme einer geringen Menge Bier nicht konsumiert, außerdem bin ich Nichtraucher. Nun habe ich seit einiger Zeit Kehlkopfbeschwerden berspürt, die immer heftiger wurden und das Schlucken schmerzhaft gestalteten. Ich bin zum HNO Arzt gegangen und dieser hat mir attestiert, dass mein Kehlkopf und die Speiseröhre total trocken sind. Nebenbei ließ ich meine Schilddrüse testen, ohne Bedenken. Was ich weiter verspüre ist, dass ich bei längerem Sitzen and der Innenseite des rechten Oberschenkels und in der Leiste ziehende Schmerzen bekomme, die nur durch kurzfristigee Umhergehen wieder gelindert werden. Beim Fernsehen muß ich wiederholt aufstehen. Ich führe diese gesusndheitlichen Beeinträchtigungen, insbesondere die Schluckbeschwerden auf die Einnahme von Pantozol zurück. Ich habe das Medikament abgesetzt, habe nach einigen Tagen wieder das alte Problem mit dem Sodbrennen. Ich muß nun auf andere Medikamente wie Maaloxan zurückgreifen und versuche es nun auch mit Retterspitz. Ich kann noch so schonend essen oder trinken, das Sodbrennen ist für mich wirklich bedrückend. Daich auch noch Betablocker und Blutdruckmittel nehmen muß habe ich laufend Gewichtprobleme.

Eingetragen am 27.04.2010 als Datensatz 24132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol 40
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Pantozol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Pantozol 40 mg, Pantozol, Pantozol 40, Pantazol 40, Pantozol 20mg, Pantozol 20 mg - 1-2, Pantoprazol, Pantozol 20mkg, Patozol 40, Pantozol 20, Pantozol 20 mg, Pantazol, Pantrozol, Patonzol, Phantozol, Pantozol 40 mg abends, Pantonzol 40 mg, Pantozol® 40mg, Panthozol, Pantosol 40, Pantozol Control 20mg, Pantozol40, Pantozoc, Pantozol 40 mg, Pantazol20mg, "Pantozol 40mg" (immer wieder für mehrere Wochen ohne grefbare Erleichterung!), Pantozol NYN 40mg, Pantezol, Pantocol, Pantozolol, Pantozol 20mg, Pantozol 20, 40mg, Pantozol., Pantozol (1x1), Pantozol und husten, Pantozol 20mg/tgl, Panzozol, Pantozol,, Pantozol 40 mg 1-0-0

[]