Psoriasis bei CoAprovel

Nebenwirkung Psoriasis bei Medikament CoAprovel

Insgesamt haben wir 33 Einträge zu CoAprovel. Bei 3% ist Psoriasis aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Psoriasis bei CoAprovel.


Wo kann man CoAprovel kaufen?

CoAprovel ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

CoAprovel wurde von Patienten, die Psoriasis als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CoAprovel wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Psoriasis auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Psoriasis bei CoAprovel:

 

CoAprovel für Bluthochdruck mit Tinnitus, Muskelbeschwerden, Psoriasis

Nebenwirkungen, Tinnitus, Muskelbeschwerden, Herzton im Ohr, Psoriasis/Immunschwäche. Da mein Vater und die Schwiegermutter unseres Sohnes, ebenfalls durch Hypertoniemedikamente, den Tinnitus, Muskelbeschwerden und Hautschäden bekamen habe ich, auf der gleichen Basis, wie die Pharmaverbrecher, Adererweiterung/Körperentwässerung, ein Medikament entwickelt(ich habe noch weitere medizinische Projekte). Es erzeugt keinerlei Nebenwirkungen, wirkt besser, als alle Pharmamedikamente, weil Hydrochlorothiazid nur bei wenigen Stoffwechseltypen, als Entwässerung funktioniert, alle anderen bekommen gravierende Nebenwirkungen. Unter Einnahme dieses Medikamentes darf man problemlos Auto fahren und Maschinen bedienen, was man mit allen Pharmamedikamenten nicht dürfte. Alleine der Inhaltsstoff Irbesartan C25H18N6O, wirkt wie Alkohol, erzeugt vermehrt Leberenzyme und baut, über den Stoffwechsel, Ethylglucuronid(ETG) ab. Das hat mir der ADAC bestätigt. Gas Mittel kann sogar zum Tod führen und dürfte überhaupt nicht auf dem Markt sein Justizministerium Gesezt über den Verkehr mit Arzneimittel,...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen, Tinnitus, Muskelbeschwerden, Herzton im Ohr, Psoriasis/Immunschwäche.
Da mein Vater und die Schwiegermutter unseres Sohnes, ebenfalls durch Hypertoniemedikamente, den Tinnitus, Muskelbeschwerden und Hautschäden bekamen habe ich, auf der gleichen Basis, wie die Pharmaverbrecher, Adererweiterung/Körperentwässerung, ein Medikament entwickelt(ich habe noch weitere medizinische Projekte). Es erzeugt keinerlei Nebenwirkungen, wirkt besser, als alle Pharmamedikamente, weil Hydrochlorothiazid nur bei wenigen Stoffwechseltypen, als Entwässerung funktioniert, alle anderen bekommen gravierende Nebenwirkungen. Unter Einnahme dieses Medikamentes darf man problemlos Auto fahren und Maschinen bedienen, was man mit allen Pharmamedikamenten nicht dürfte. Alleine der Inhaltsstoff Irbesartan C25H18N6O, wirkt wie Alkohol, erzeugt vermehrt Leberenzyme und baut, über den Stoffwechsel, Ethylglucuronid(ETG) ab. Das hat mir der ADAC bestätigt. Gas Mittel kann sogar zum Tod führen und dürfte überhaupt nicht auf dem Markt sein Justizministerium Gesezt über den Verkehr mit Arzneimittel, 2.Abschnitt Paragraph 5 -Verbot bedenklicher Arzneimittel- wem interessiert das schon.
Ich suche Personen(7-27), Schweizer, ab 18 Jahre, für eine entsprechende Volksinitiative.

Eingetragen am  als Datensatz 35233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoAprovel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]