Psychose bei Prednisolon

Nebenwirkung Psychose bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 887 Einträge zu Prednisolon. Bei 0% ist Psychose aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Psychose bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,200,00

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Prednisolon wurde von Patienten, die Psychose als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Psychose auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Psychose bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Hörsturzrz mit Augeninnendruckerhöhung, Schwäche, Psychose, Wesensveränderung

nach einem Hörsturz bekam ich eine hochdosierte Kortisontherapie. Bereits am 3 Tag bemerkte ich eine Verschlechterung meines Wohlbefindens. Ich wurde immer schwächer und meine Stimmung ging ins Bodentiefe. Am Entlassungstag konnte ich keine 50 m mehr gehen. Mein Augeninnendruck hatte sich auch drastisch erhöht, müsste dann noch zusätzliche Medikamente dagegen einnehmen. Danach war ich eine lange Zeit krankgeschrieben. Es entwickelte sich eine Angststörung mit Depressionen und einer Psychose. Mein Wesen hat sich komplett geändert. Ich würde wirklich niemanden raten sich so einer Therapie zu unterziehen. Denke Ruhe und Entspannung tun ihr gleiches als eine Kortisontherapie. Nicht jeder Mensch verträgt so ein Teufelszeug.

Prednisolon bei Hörsturzrz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturzrz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einem Hörsturz bekam ich eine hochdosierte Kortisontherapie. Bereits am 3 Tag bemerkte ich eine Verschlechterung meines Wohlbefindens. Ich wurde immer schwächer und meine Stimmung ging ins Bodentiefe. Am Entlassungstag konnte ich keine 50 m mehr gehen. Mein Augeninnendruck hatte sich auch drastisch erhöht, müsste dann noch zusätzliche Medikamente dagegen einnehmen. Danach war ich eine lange Zeit krankgeschrieben. Es entwickelte sich eine Angststörung mit Depressionen und einer Psychose. Mein Wesen hat sich komplett geändert. Ich würde wirklich niemanden raten sich so einer Therapie zu unterziehen. Denke Ruhe und Entspannung tun ihr gleiches als eine Kortisontherapie. Nicht jeder Mensch verträgt so ein Teufelszeug.

Eingetragen am  als Datensatz 84285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]