Ranexa für Prinzmetal-Angina

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 5 Einträge zu Prinzmetal-Angina. Bei 20% wurde Ranexa eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Prinzmetal-Angina in Verbindung mit Ranexa.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1500
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,440,00

Wo kann man Ranexa kaufen?

Ranexa ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Ranexa für Prinzmetal-Angina auftraten:

Kopfschmerzen (1/1)
100%
Schwindel (1/1)
100%
Übelkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Ranexa für Prinzmetal-Angina liegen vor:

 

Ranexa für Prinzmetal-Angina mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen

Ich leide neben der Prinzmetal Angina an sehr niedrigem Blutdruck. Als ich Ranexa eingenommen habe, wurden die Anfälle moderater und verschwanden nach 180 Tagen für etwa 3 Monate. Dann begann alles von vorn. Allerdings hatte ich zur Einnahme dauerhaft Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und fühlte mich schwach. Für jemanden mit normalem Blutdruck könnte das okay sein. Für mich nicht. Zuvor wurde mir Diltiazem verschrieben. Egal in welcher Dosierung wurden die Anfälle immer 2 Stunden nach Einnahme so heftig, Das ich mehrmals in die Notaufnahme musste und zur Überwachung im KH bleiben musste, bis ich mich letztlich weigerte, das Zeug zu nehmen.

Ranexa bei Prinzmetal-Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaPrinzmetal-Angina180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide neben der Prinzmetal Angina an sehr niedrigem Blutdruck. Als ich Ranexa eingenommen habe, wurden die Anfälle moderater und verschwanden nach 180 Tagen für etwa 3 Monate. Dann begann alles von vorn. Allerdings hatte ich zur Einnahme dauerhaft Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und fühlte mich schwach.
Für jemanden mit normalem Blutdruck könnte das okay sein. Für mich nicht.
Zuvor wurde mir Diltiazem verschrieben. Egal in welcher Dosierung wurden die Anfälle immer 2 Stunden nach Einnahme so heftig, Das ich mehrmals in die Notaufnahme musste und zur Überwachung im KH bleiben musste, bis ich mich letztlich weigerte, das Zeug zu nehmen.

Eingetragen am 18.04.2022 als Datensatz 110399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Ranexa wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Ranexa375mg, Ranexa 375mg, Ranexa, Ranexa ASSTAD 100mg, Ranexa 500mg, Ranexa 375, Ranexa 500 2x, ranexa 375 mg, Ranexa 750MG, ranexa 500, Ranexa375, Ranexa375 mg 2x tgl

[]