Rechtsregulat für Fibromyalgie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 421 Einträge zu Fibromyalgie. Bei 0% wurde Rechtsregulat eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Fibromyalgie in Verbindung mit Rechtsregulat.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren660
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,410,00

Wo kann man Rechtsregulat kaufen?

Rechtsregulat ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Rechtsregulat für Fibromyalgie auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Rechtsregulat für Fibromyalgie liegen vor:

 

Rechtsregulat für Schlafstörungen, Fibromyalgie, Borreliose mit keine Nebenwirkungen

Nach 9 Jahren schwerer Neuro-Borreliose, und Schlafstörungen sowie spätere daraus resultierte Fibromyalgie, begann ich mit einer Schaukeltreapie. Dies heißt, mit einer niedreigen Dosis beginnen, langsam steigern, und dann die Erhaltungsterapie, die ganz wichtig ist für einen Erfolg. Nach 6 Wochen konnte ich endlich wieder schlafen,und nach 6 Monaten waren 80% meiner Beschwerden deutliche besser, und zum Teil weg. Im Laufe der Jahre konnte ich eine langanhlatende Dauerhafte Bessereung feststellen, die bis heute angehalten hat. Nehem nach 1 Jähriger PÜause das Rechtsregulat wieder, da ich eine unter einer chronischen Pankreatitis leide, und dies dadruch deutlich besser wurde und die Wechseljahre damit besser überstanden habe und kaum Beschwerden bekam.

Rechtsregulat bei Schlafstörungen, Fibromyalgie, Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatSchlafstörungen, Fibromyalgie, Borreliose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 9 Jahren schwerer Neuro-Borreliose, und Schlafstörungen sowie spätere daraus resultierte Fibromyalgie, begann ich mit einer Schaukeltreapie. Dies heißt, mit einer niedreigen Dosis beginnen, langsam steigern, und dann die Erhaltungsterapie, die ganz wichtig ist für einen Erfolg.
Nach 6 Wochen konnte ich endlich wieder schlafen,und nach 6 Monaten waren 80% meiner Beschwerden deutliche besser, und zum Teil weg. Im Laufe der Jahre konnte ich eine langanhlatende Dauerhafte Bessereung feststellen, die bis heute angehalten hat. Nehem nach 1 Jähriger PÜause das Rechtsregulat wieder, da ich eine unter einer chronischen Pankreatitis leide, und dies dadruch deutlich besser wurde und die Wechseljahre damit besser überstanden habe und kaum Beschwerden bekam.

Eingetragen am 26.03.2013 als Datensatz 52590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Fibromyalgie wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fibromyalgie, Weichteilrheuma

[]