keine Nebenwirkungen bei Rechtsregulat

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Rechtsregulat

Insgesamt haben wir 11 Einträge zu Rechtsregulat. Bei 64% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Rechtsregulat.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm164175
Durchschnittliches Gewicht in kg6170
Durchschnittliches Alter in Jahren6635
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,4122,86

Rechtsregulat wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Rechtsregulat wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Rechtsregulat:

 

Rechtsregulat für Schlafstörungen, Fibromyalgie, Borreliose mit keine Nebenwirkungen

Nach 9 Jahren schwerer Neuro-Borreliose, und Schlafstörungen sowie spätere daraus resultierte Fibromyalgie, begann ich mit einer Schaukeltreapie. Dies heißt, mit einer niedreigen Dosis beginnen, langsam steigern, und dann die Erhaltungsterapie, die ganz wichtig ist für einen Erfolg. Nach 6 Wochen konnte ich endlich wieder schlafen,und nach 6 Monaten waren 80% meiner Beschwerden deutliche besser, und zum Teil weg. Im Laufe der Jahre konnte ich eine langanhlatende Dauerhafte Bessereung feststellen, die bis heute angehalten hat. Nehem nach 1 Jähriger PÜause das Rechtsregulat wieder, da ich eine unter einer chronischen Pankreatitis leide, und dies dadruch deutlich besser wurde und die Wechseljahre damit besser überstanden habe und kaum Beschwerden bekam.

Rechtsregulat bei Schlafstörungen, Fibromyalgie, Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatSchlafstörungen, Fibromyalgie, Borreliose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 9 Jahren schwerer Neuro-Borreliose, und Schlafstörungen sowie spätere daraus resultierte Fibromyalgie, begann ich mit einer Schaukeltreapie. Dies heißt, mit einer niedreigen Dosis beginnen, langsam steigern, und dann die Erhaltungsterapie, die ganz wichtig ist für einen Erfolg.
Nach 6 Wochen konnte ich endlich wieder schlafen,und nach 6 Monaten waren 80% meiner Beschwerden deutliche besser, und zum Teil weg. Im Laufe der Jahre konnte ich eine langanhlatende Dauerhafte Bessereung feststellen, die bis heute angehalten hat. Nehem nach 1 Jähriger PÜause das Rechtsregulat wieder, da ich eine unter einer chronischen Pankreatitis leide, und dies dadruch deutlich besser wurde und die Wechseljahre damit besser überstanden habe und kaum Beschwerden bekam.

Eingetragen am  als Datensatz 52590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rechtsregulat für Fatigue mit keine Nebenwirkungen

Stimmt, wirklich super

Rechtsregulat bei Fatigue

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatFatigue95 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmt, wirklich super

Eingetragen am  als Datensatz 57067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rechtsregulat für CFS mit keine Nebenwirkungen

Bereits nach drei Tagen hatte ich Darmbeschwerden (Blähungen, dünner Stuhl)....Es könnte daran liegen, dass ich eine Laktoseintoleranz habe.

Rechtsregulat bei CFS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatCFS7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach drei Tagen hatte ich Darmbeschwerden (Blähungen, dünner Stuhl)....Es könnte daran liegen, dass ich eine Laktoseintoleranz habe.

Eingetragen am  als Datensatz 47850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rechtsregulat für Zahnentzündung mit keine Nebenwirkungen

Kaskadenfermentierte Regulate (Rechtsregulat) und Spenglersane haben keine Nebenwirkungen, wenn sie lege artis angewendet werden. Die entzündungswiedrigen Mechanismen wirken, wenn die Präparate regelmäßig über einen definierten Zeitraum anwendet werden. Diese beiden Präparate sind "Stammgast" ist meiner Hausapotheke und werden von mir und meiner Familie stets als erstes und meist als alleiniges Präparat bei Bedarf verwendet. Ebenso empfehle ich es all meinen Patienten in meiner Naturheilpraxis mit rundum positiven Feed back.

Rechtsregulat bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatZahnentzündung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kaskadenfermentierte Regulate (Rechtsregulat) und Spenglersane haben keine Nebenwirkungen, wenn sie lege artis angewendet werden. Die entzündungswiedrigen Mechanismen wirken, wenn die Präparate regelmäßig über einen definierten Zeitraum anwendet werden.
Diese beiden Präparate sind "Stammgast" ist meiner Hausapotheke und werden von mir und meiner Familie stets als erstes und meist als alleiniges Präparat bei Bedarf verwendet. Ebenso empfehle ich es all meinen Patienten in meiner Naturheilpraxis mit rundum positiven Feed back.

Eingetragen am  als Datensatz 33740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Heilpraktikerin
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rechtsregulat für Ekzeme mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Rechtsreg. geschenkt bekommen, es sollte einfach nur mein Immunsystem stärken. Ich schlucke morgens und abends einen Esslöffel, mache aber auch jeden Abend "Umschläge" auf meinen rosaceaartigen, eitrigen Ausschlag im Gesicht, der teilweise schon vernarbt ist. Ich lege sterile Kompressen auf die Haut und tränke sie mit Rechtsr.+abgek. Wasser im Verhältnis 1/1. Dieses lasse ich solange nass drauf, bis die Haut aufweicht, die "kaputte" Haut zum Teil ablöst und dann desinfiziere ich nur. Nach 4 Wochen ist die Haut fast glatt, der Eiter weg und die Narben sind auch flacher geworden. Meine Darmprobleme werden besser und ich fühl echt gut! Ich kann nur sagen, den Preis von 44€ bezahl ich gern und ich werde es auch weiterhin tun! Ich bin echt froh über dieses Geschenk!!!

Rechtsregulat bei Ekzeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatEkzeme4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Rechtsreg. geschenkt bekommen, es sollte einfach nur mein Immunsystem stärken. Ich schlucke morgens und abends einen Esslöffel, mache aber auch jeden Abend "Umschläge" auf meinen rosaceaartigen, eitrigen Ausschlag im Gesicht, der teilweise schon vernarbt ist. Ich lege sterile Kompressen auf die Haut und tränke sie mit Rechtsr.+abgek. Wasser im Verhältnis 1/1. Dieses lasse ich solange nass drauf, bis die Haut aufweicht, die "kaputte" Haut zum Teil ablöst und dann desinfiziere ich nur. Nach 4 Wochen ist die Haut fast glatt, der Eiter weg und die Narben sind auch flacher geworden. Meine Darmprobleme werden besser und ich fühl echt gut! Ich kann nur sagen, den Preis von 44€ bezahl ich gern und ich werde es auch weiterhin tun! Ich bin echt froh über dieses Geschenk!!!

Eingetragen am  als Datensatz 30488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rechtsregulat für Blähbauch mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit 25Jahren an einem aufgeblähten Leib und schlafe schlecht. Ich habe das Regulat in Form der "Nasensprüh-Methode eingenommen. Bereits nach wenigen Tagen war eine deutliche Besserung spürbar. Nach nunmehr 14Tagen beginne ich sogar an Bauchumfang zu verlieren, ohne daß ich meine Essgewohnheiten geändert habe. Ich werde es weiter einnehmen...

Rechtsregulat bei Blähbauch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatBlähbauch14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit 25Jahren an einem aufgeblähten Leib und schlafe schlecht. Ich habe das Regulat in Form der "Nasensprüh-Methode eingenommen. Bereits nach wenigen Tagen war eine deutliche Besserung spürbar. Nach nunmehr 14Tagen beginne ich sogar an Bauchumfang zu verlieren, ohne daß ich meine Essgewohnheiten geändert habe. Ich werde es weiter einnehmen...

Eingetragen am  als Datensatz 53774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Rechtsregulat für Reizdarm-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich hatte jahrelang Beschwerden und die üblichen Symptome des Reizdarm-Syndroms. Ich habe viel versucht im Arzneimittel und natürlichen Bereich, da mir nichts geholfen hat, habe ich auf Empfehlung eines Heilpraktikers RechtsRegulat ausprobiert. Zu beginn wurden meine Beschwerden schlimmer und ich dachte, da es auch sehr scharf schmeckt, das ist genau das falsche für mich. Der Heilpraktiker erklärte mir dann aber, ich soll einen großen Schluck in eine Flasche stilles Wasser geben und über den Tag verteilt in kleinen Schlücken trinken. Nach einer Woche bereits fingen die Symptome an schwächer zu werden und nach dem ersten Monat waren alle Symptome bereits abgeklungen! Zudem fühle ich mich jetzt viel fitter und kann wieder besser schlafen. Ich muss wirklich sagen, das Produkt hat eine immense Wirksamkeit und Heilungseffekt, man sollte aber unbedingt die Einnahme mit einem Sachkundigen besprechen, da sonst wie bei mir eine Verschlimmerung auftreten kann.

Rechtsregulat bei Reizdarm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RechtsregulatReizdarm-Syndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich hatte jahrelang Beschwerden und die üblichen Symptome des Reizdarm-Syndroms. Ich habe viel versucht im Arzneimittel und natürlichen Bereich, da mir nichts geholfen hat, habe ich auf Empfehlung eines Heilpraktikers RechtsRegulat ausprobiert. Zu beginn wurden meine Beschwerden schlimmer und ich dachte, da es auch sehr scharf schmeckt, das ist genau das falsche für mich. Der Heilpraktiker erklärte mir dann aber, ich soll einen großen Schluck in eine Flasche stilles Wasser geben und über den Tag verteilt in kleinen Schlücken trinken. Nach einer Woche bereits fingen die Symptome an schwächer zu werden und nach dem ersten Monat waren alle Symptome bereits abgeklungen! Zudem fühle ich mich jetzt viel fitter und kann wieder besser schlafen.
Ich muss wirklich sagen, das Produkt hat eine immense Wirksamkeit und Heilungseffekt, man sollte aber unbedingt die Einnahme mit einem Sachkundigen besprechen, da sonst wie bei mir eine Verschlimmerung auftreten kann.

Eingetragen am  als Datensatz 68519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rechtsregulat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]