Sehstörungen bei RhinoPRONT

Nebenwirkung Sehstörungen bei Medikament RhinoPRONT

Insgesamt haben wir 11 Einträge zu RhinoPRONT. Bei 9% ist Sehstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sehstörungen bei RhinoPRONT.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg520
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,650,00

Wo kann man RhinoPRONT kaufen?

RhinoPRONT ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

RhinoPRONT wurde von Patienten, die Sehstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

RhinoPRONT wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Sehstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehstörungen bei RhinoPRONT:

 

RhinoPRONT für erkältung mit Müdigkeit, Sehstörungen, Kältegefühl, Konzentrationsschwierigeiten

Ich habe Rhinopront bereits vor Jahren von einem Apotheker empfohlen bekommen, als ich extrem erkältet war. Nach tagelangem, ununterbrochenen Dauerschnupfen inklusive tränenden Augen und Kopfschmerzen war es eine Erlösung. Das Mittel wirkt ausgezeichnet und zwar innerhalb von 30 Minuten, ich konnte es seinerzeit fast nicht glauben! Allerdings war ich erschrocken über die starken Nebenwirkungen: Schlagartige, sehr starke Müdigkeit, Sehstörungen, völlige Trockenheit der Mundschleimhäute, heftiges Kältegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten. Als die Nebenwirkungen und aufgrund des Zeitraumes schließlich auch die Wirkung abgeklungen war, nahm ich aufgrund dessen nur eine halbe Tablette. Und siehe da: die Wirkung stellte sich genauso ein, jedoch war das Medikament bedeutend verträglicher! Die empfohlene Einnahme von täglich bis zu 3 Tabletten halte ich aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung für völlig überdosiert. Ich nehme zwischenzeitlich eine halbe, teilweise sogar nur eine gedrittelte Tablette, mit genauso guten Ergebnissen. Lässt die Wirkung nach ca. 8 Stunden nach, nehme...

Rhinopront bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Rhinopronterkältung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Rhinopront bereits vor Jahren von einem Apotheker empfohlen bekommen, als ich extrem erkältet war. Nach tagelangem, ununterbrochenen Dauerschnupfen inklusive tränenden Augen und Kopfschmerzen war es eine Erlösung.
Das Mittel wirkt ausgezeichnet und zwar innerhalb von 30 Minuten, ich konnte es seinerzeit fast nicht glauben!
Allerdings war ich erschrocken über die starken Nebenwirkungen: Schlagartige, sehr starke Müdigkeit, Sehstörungen, völlige Trockenheit der Mundschleimhäute, heftiges Kältegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten. Als die Nebenwirkungen und aufgrund des Zeitraumes schließlich auch die Wirkung abgeklungen war, nahm ich aufgrund dessen nur eine halbe Tablette. Und siehe da: die Wirkung stellte sich genauso ein, jedoch war das Medikament bedeutend verträglicher!

Die empfohlene Einnahme von täglich bis zu 3 Tabletten halte ich aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung für völlig überdosiert.
Ich nehme zwischenzeitlich eine halbe, teilweise sogar nur eine gedrittelte Tablette, mit genauso guten Ergebnissen. Lässt die Wirkung nach ca. 8 Stunden nach, nehme ich wieder nur eine solch reduzierte Menge ein. Demnach komme ich höchstens auf eine maximale Tagesdosis von 1,5 Tabletten.

Ich empfehle daher jedem, sich an die tatsächlich benötigte Dosierung heranzutasten.

Die Nebenwirkungen, insbesondere die Müdigkeit und die Trockenheit der Mundschleimhäute, sind bei niedriger Dosierung zwar nicht völlig verschwunden, aber deutlich geringer.

Eingetragen am  als Datensatz 80273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rhinopront
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pseudoephedrin hydrochlorid, Triprolidin hydrochlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]