Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 199 Einträge zu Hashimoto-Thyreoiditis. Bei 2% wurde Thybon eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Hashimoto-Thyreoiditis in Verbindung mit Thybon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1730
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,490,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis auftraten:

keine Nebenwirkungen (3/4)
75%
Gewichtsverlust (1/4)
25%
Sehstörungen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis liegen vor:

 

Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis mit keine Nebenwirkungen

Eine bis vier Wochen nach Thybon 5 morgens und 2,5 abends ( zu L-Thyroxin 75) sind die Wasseransammlungen im Körper weggewesen, keine geschwollenen Finger und keine starken Beinödeme trotz Kompressionsstrümpfen mehr dagewesen, keine Gelenkschmerzen der großen Gelenke, fast auf Null reduzierte Schmerzen in den Fingergelenken und Zehen, keine Muskelschmerzen, Muskelverspannungen und keine Muskelschwäche mehr, kein Karpaltunnelsyndrom und keine Peroneuslähmung ( stolpern) mehr, deutlicher Rückgang der Rosazea, keine Tagesmüdigkeit nach dem Mittagessen (kein Kaffeebedarf), kein Heißhunger mehr auf sehr salzige Nahrung, besserer Nachtschlaf und insgesamt mehr Leistungsfähigkeit. Die Tablette muss leider geteilt und mit einer 0,005g Waage abgewogen werde.

Thybon bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThybonHashimoto-Thyreoiditis10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine bis vier Wochen nach Thybon 5 morgens und 2,5 abends ( zu L-Thyroxin 75) sind die Wasseransammlungen im Körper weggewesen, keine geschwollenen Finger und keine starken Beinödeme trotz Kompressionsstrümpfen mehr dagewesen, keine Gelenkschmerzen der großen Gelenke, fast auf Null reduzierte Schmerzen in den Fingergelenken und Zehen, keine Muskelschmerzen, Muskelverspannungen und keine Muskelschwäche mehr, kein Karpaltunnelsyndrom und keine Peroneuslähmung ( stolpern) mehr, deutlicher Rückgang der Rosazea, keine Tagesmüdigkeit nach dem Mittagessen (kein Kaffeebedarf), kein Heißhunger mehr auf sehr salzige Nahrung, besserer Nachtschlaf und insgesamt mehr Leistungsfähigkeit. Die Tablette muss leider geteilt und mit einer 0,005g Waage abgewogen werde.

Eingetragen am  als Datensatz 56184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thybon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trijodthyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis, Hashimoto-Thyreoiditis mit Gewichtsverlust, Sehstörungen

Habe zunächst nur L-Thyroxin genommen. Nachdem ich zusätzlich Thybon genommen habe, war das unklare Sehen und der Nebel im Kopf verschwunden. Bin allerdings weit in der Überfunktion eingestellt gewesen. Einzige Nebenwirkung: Habe drastisch an Gewicht verloren. Daher mußte ich Thybon reduzieren (aber immer noch in Überfunktion). Sonst keine Überfunktionssymptome. Unklares Sehen und Nebel im Kopf seitdem wieder gelegentlich da.

Thybon bei Hashimoto-Thyreoiditis; L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThybonHashimoto-Thyreoiditis5 Monate
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zunächst nur L-Thyroxin genommen. Nachdem ich zusätzlich Thybon genommen habe, war das unklare Sehen und der Nebel im Kopf verschwunden. Bin allerdings weit in der Überfunktion eingestellt gewesen. Einzige Nebenwirkung: Habe drastisch an Gewicht verloren. Daher mußte ich Thybon reduzieren (aber immer noch in Überfunktion). Sonst keine Überfunktionssymptome. Unklares Sehen und Nebel im Kopf seitdem wieder gelegentlich da.

Eingetragen am  als Datensatz 7843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trijodthyronin, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis mit keine Nebenwirkungen

-

Thybon bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThybonHashimoto-Thyreoiditis1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-

Eingetragen am  als Datensatz 26506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thybon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trijodthyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thybon für Hashimoto-Thyreoiditis, Hashimoto-Thyreoiditis mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen, nur poitive Veränderungen durch Thybon (weniger schlapp und schlecht gelaunt, leistungsfähiger)

Thybon bei Hashimoto-Thyreoiditis; L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThybonHashimoto-Thyreoiditis90 Tage
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen, nur poitive Veränderungen durch Thybon (weniger schlapp und schlecht gelaunt, leistungsfähiger)

Eingetragen am  als Datensatz 22673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thybon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trijodthyronin, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Thybon wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Thybon 100, Thybon, Thybon 100 mg, Thybon 20mg

Hashimoto-Thyreoiditis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Autoimmunthyreoditis, chronische Schilddrüsenentzündung, Hashimoto-Syndrom, Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Hashimoto, Schilddrüsenentzündung

[]