Verstärkung der Symptome bei Lorano

Nebenwirkung Verstärkung der Symptome bei Medikament Lorano

Insgesamt haben wir 65 Einträge zu Lorano. Bei 3% ist Verstärkung der Symptome aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Verstärkung der Symptome bei Lorano.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,860,00

Erfahrungsberichte über Verstärkung der Symptome bei Lorano:

 

Lorano für Heuschnupfen mit Kopfschmerzen, Benommenheit, Tachykardie, Unruhe, Gereiztheit, Verstärkung der Symptome

Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzschlagerhöhung, Unruhe, Gereiztheit. Obwohl ich bereits seit einigen Jahren zur Birkenblütenzeit Loratadine in der gleichen Konzentration eingenommen habe allerdings Loraclar (hier hatte ich keine Beschwerden Loraclar ist nicht mehr im Handel). Auch haben sich unter Lorano meine Heuschnupfenbeschwerden :Nase laufen, Nase zu, Kratzen im Hals, Augentränen verstärkt.

Lorano bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoranoHeuschnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzschlagerhöhung, Unruhe, Gereiztheit. Obwohl ich bereits seit einigen Jahren zur Birkenblütenzeit Loratadine in der gleichen Konzentration eingenommen habe allerdings Loraclar (hier hatte ich keine Beschwerden Loraclar ist nicht mehr im Handel). Auch haben sich unter Lorano meine Heuschnupfenbeschwerden :Nase laufen, Nase zu, Kratzen im Hals, Augentränen verstärkt.

Eingetragen am  als Datensatz 1056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorano für Heuschnupfen mit Verstärkung der Symptome

verstärkung der vorhandenen Allergierekationen, Augen- und Nasenjucken, Brennen der Augen

Lorano bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoranoHeuschnupfen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstärkung der vorhandenen Allergierekationen, Augen- und Nasenjucken, Brennen der Augen

Eingetragen am  als Datensatz 2914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]