Weinerlichkeit bei Seroquel

Nebenwirkung Weinerlichkeit bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 888 Einträge zu Seroquel. Bei 0% ist Weinerlichkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Weinerlichkeit bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,680,00

Wo kann man Seroquel kaufen?

Seroquel ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Seroquel wurde von Patienten, die Weinerlichkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Weinerlichkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Weinerlichkeit bei Seroquel:

 

Seroquel für Depressionen, Borderline mit Müdigkeit, Weinerlichkeit

Habe Seroquel zur Behandlung von Depressionen verordnet bekommen. Ich wurde in einer psychosomatischen Fachklinik auf das Medikament eingestellt. Aber die Nebenwirkungen waren gigantisch! ich war nur noch müde. Ich schlief den halben Tag, war zwischendurch mal ne halbe Stunde wach, war dann aber schon wieder so erschöpft, dass ich einfach eingeschlafen bin. In der Zeit in der ich wach war, war ich sehr sensibel, weinerlich und geschwächt. Mein Arzt setzte die Dosierung dann herab, aber erst die Umstellung auf citalopram half mir wieder auf die Beine! Teufelszeug!

Seroquel bei Depressionen, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Borderline-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Seroquel zur Behandlung von Depressionen verordnet bekommen.
Ich wurde in einer psychosomatischen Fachklinik auf das Medikament
eingestellt. Aber die Nebenwirkungen waren gigantisch! ich war nur noch müde. Ich schlief den halben Tag, war zwischendurch mal ne halbe Stunde wach, war dann aber schon wieder so erschöpft, dass ich einfach eingeschlafen bin. In der Zeit in der ich wach war, war ich sehr sensibel, weinerlich und geschwächt. Mein Arzt setzte die Dosierung dann herab, aber erst die Umstellung auf citalopram half mir wieder auf die Beine! Teufelszeug!

Eingetragen am  als Datensatz 38183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]