Zungenverfärbung bei Co-Amoxi-Mepha

Nebenwirkung Zungenverfärbung bei Medikament Co-Amoxi-Mepha

Insgesamt haben wir 31 Einträge zu Co-Amoxi-Mepha. Bei 3% ist Zungenverfärbung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Zungenverfärbung bei Co-Amoxi-Mepha.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg077
Durchschnittliches Alter in Jahren059
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,30

Co-Amoxi-Mepha wurde von Patienten, die Zungenverfärbung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Co-Amoxi-Mepha wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Zungenverfärbung auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zungenverfärbung bei Co-Amoxi-Mepha:

 

Co-Amoxi-Mepha für Zahnentzündung mit Zungenverfärbung, Stuhlerweichung, Kopfschmerzen, empfindliche Zunge

Entzündung Zahnwurzel und Weisheitszahn. Wirkung setzt nach 2 bis 3 Tagen ein. Schmerzfrei ab Tag 4 bis 5. Ab Tag 5 keine Schmerzmittel mehr notwendig. Medikament wirkt gut. Die Entzündung war heftig und sehr schmerzhaft. Nebenwirkung ab Tag 4/5, empfindliche Zunge, dann leichte Braunfärbung bzw. bräunlicher Belag der Zunge. Weiterhin empfindlich. Das ist mühsam. Überlege ob ich den letzten Tag, Tag 7 weglassen soll. Dann, leicht vermehrter Stuhlgang, etwas weicher als sonst aber noch im Rahmen. Leichte Kopfschmerzen ab Tag 5. Ganz ohne ist das Medikament nicht. Aber es tut was es soll. Die Entzündungsschmerzen bzw. die Entzündung ist vollständig abgeklungen. Das hätte ich auf Dauer nicht ausgehalten. Zum Glück gibts Penicillin.

Co-Amoxi-Mepha bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Co-Amoxi-MephaZahnentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Entzündung Zahnwurzel und Weisheitszahn. Wirkung setzt nach 2 bis 3 Tagen ein. Schmerzfrei ab Tag 4 bis 5. Ab Tag 5 keine Schmerzmittel mehr notwendig. Medikament wirkt gut. Die Entzündung war heftig und sehr schmerzhaft. Nebenwirkung ab Tag 4/5, empfindliche Zunge, dann leichte Braunfärbung bzw. bräunlicher Belag der Zunge. Weiterhin empfindlich. Das ist mühsam. Überlege ob ich den letzten Tag, Tag 7 weglassen soll. Dann, leicht vermehrter Stuhlgang, etwas weicher als sonst aber noch im Rahmen. Leichte Kopfschmerzen ab Tag 5. Ganz ohne ist das Medikament nicht. Aber es tut was es soll. Die Entzündungsschmerzen bzw. die Entzündung ist vollständig abgeklungen. Das hätte ich auf Dauer nicht ausgehalten. Zum Glück gibts Penicillin.

Eingetragen am  als Datensatz 74344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Co-Amoxi-Mepha
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]