keine Nebenwirkungen bei Durogesic

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Durogesic

Insgesamt haben wir 43 Einträge zu Durogesic. Bei 9% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Durogesic.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm172174
Durchschnittliches Gewicht in kg85100
Durchschnittliches Alter in Jahren7664
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,7332,78

Durogesic wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Durogesic wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Durogesic:

 

Durogesic für Neuralgie, Bandscheiben-OP mit keine Nebenwirkungen

ich hatte im mai 08 eine zweizeitige wirbelsäulenversteifung. bei der bauch-op entstand eine plexusschädigung mit vollkommener peronaeusplegie. die nervenschmerzen im unterschenkel waren immens. zuerst bekam ich wieder oxogesic-tbl, sevredol, durogesic-pflaster und noch so einiges. nach beendigung der ahb gab mir mein schmerzdoktor dann lyrica. ich soll bis zu 300 mg/die steigern. bei ca. 225 mg bin ich schon und ich muß sagen, daß die bereits beschriebenen nebenwirkungen bei mir alle nicht zutreffen, ausser vielleicht wirklich mehr appetit, bisher aber keine echte gewichtszunahme, trotz mehrwöchiger einnahme. die wirkung ist gut, die nervenschmerzen sind weitgehend im griff, allerdings verstärken sie sich schon ein wenig und ich muß immer wieder mal 25 mg dazunehmen. eine schöne nebenwirkung ist, daß mein nachtschlaf nun super ist. die probleme von vorher mit mehrstündigem wachliegen sind im moment weg. wenn das alles so bleibt, bin ich begeistert von lyrica.

Durogesic 25µg bei Neuralgie, Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Durogesic 25µgNeuralgie, Bandscheiben-OP4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte im mai 08 eine zweizeitige wirbelsäulenversteifung. bei der bauch-op entstand eine plexusschädigung mit vollkommener peronaeusplegie. die nervenschmerzen im unterschenkel waren immens. zuerst bekam ich wieder oxogesic-tbl, sevredol, durogesic-pflaster und noch so einiges.
nach beendigung der ahb gab mir mein schmerzdoktor dann lyrica. ich soll bis zu 300 mg/die steigern. bei ca. 225 mg bin ich schon und ich muß sagen, daß die bereits beschriebenen nebenwirkungen bei mir alle nicht zutreffen, ausser vielleicht wirklich mehr appetit, bisher aber keine echte gewichtszunahme, trotz mehrwöchiger einnahme.
die wirkung ist gut, die nervenschmerzen sind weitgehend im griff, allerdings verstärken sie sich schon ein wenig und ich muß immer wieder mal 25 mg dazunehmen. eine schöne nebenwirkung ist, daß mein nachtschlaf nun super ist. die probleme von vorher mit mehrstündigem wachliegen sind im moment weg.
wenn das alles so bleibt, bin ich begeistert von lyrica.

Eingetragen am  als Datensatz 10494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durogesic für Muskelschmerzen mit keine Nebenwirkungen

ich halte mich sehr kurtz mit meiner aussage. nach mehrmaliger anwendung kann ich nur sagen, wer es bracht um untersuchungen durchzuführen, der soll es nehmen! ich hatte keinerlei probleme und finde es als angenehme metode mittlere bis schwehre untersuchungen über sich ergehen zu lassen. ich bin schmerzpatient und nehme auf dauer FENTANYL 100 DUROGESIG SMAT 100 und 4x 40 tropfen NOVALGIN pro tag. ich weis wovon ich rede.

DUROGESIG SMAT 100 bei Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DUROGESIG SMAT 100Muskelschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich halte mich sehr kurtz mit meiner aussage.
nach mehrmaliger anwendung kann ich nur sagen, wer es bracht um untersuchungen durchzuführen, der soll es nehmen! ich hatte keinerlei probleme und finde es als angenehme metode mittlere bis schwehre untersuchungen über sich ergehen zu lassen. ich bin schmerzpatient und nehme auf dauer FENTANYL 100 DUROGESIG SMAT 100 und 4x 40 tropfen NOVALGIN pro tag. ich weis wovon ich rede.

Eingetragen am  als Datensatz 19213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durogesic für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

Alter: 60, männlich, Zeitpunkt 2005, Arthrose in beiden Knien, Op mußte sein, zwischen OP re. Knie und OP li. Knie lag ein Zeitraum von etwa 15 Monaten. Da ich "auf den Felgen" lief (Knorpel war durch geringe O-Bein-Stellung fort) hatte ich solche Schmerzen beim Laufen, dass ich mich kaum noch vorwärtsbewegen konnte. Durch Durogesic-Pflaster wurde das wesentlich besser. Allerdings mußte die anfängliche Dosis von 25 bis auf 100 erhöht werden, da sich mein Körper daran gewöhnte. Ich hatte keine mir bewußt werdende Nebenwirkungen, bin auch Auto gefahren, weil ich ja keine Schmerzen mehr hatte.. Allerdings brauchte ich fast zwei Monate, um wieder ohne Durogesic auszukommen, es war ein regelrechter Entzug von 100 auf Null. Ich würde es aber jederzeit wieder verwenden, wenn nötig! Ich kann also für mich das Zeugs nur als sehr gut beurteilen.

Durogesic bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DurogesicArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alter: 60, männlich, Zeitpunkt 2005, Arthrose in beiden Knien, Op mußte sein, zwischen OP re. Knie und OP li. Knie lag ein Zeitraum von etwa 15 Monaten. Da ich "auf den Felgen" lief (Knorpel war durch geringe O-Bein-Stellung fort) hatte ich solche Schmerzen beim Laufen, dass ich mich kaum noch vorwärtsbewegen konnte. Durch Durogesic-Pflaster wurde das wesentlich besser. Allerdings mußte die anfängliche Dosis von 25 bis auf 100 erhöht werden, da sich mein Körper daran gewöhnte.
Ich hatte keine mir bewußt werdende Nebenwirkungen, bin auch Auto gefahren, weil ich ja keine Schmerzen mehr hatte..
Allerdings brauchte ich fast zwei Monate, um wieder ohne Durogesic auszukommen, es war ein regelrechter Entzug von 100 auf Null. Ich würde es aber jederzeit wieder verwenden, wenn nötig! Ich kann also für mich das Zeugs nur als sehr gut beurteilen.

Eingetragen am  als Datensatz 40532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Durogesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durogesic für starke Schmerzen mit keine Nebenwirkungen

Als der 3-Tages-Rhythmus beim Durogesic 75 smat nicht ausreichte, verkürzten wir auf 2 Tage.

Durogesic75 bei starke Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Durogesic75starke Schmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als der 3-Tages-Rhythmus beim Durogesic 75 smat nicht ausreichte, verkürzten wir auf 2 Tage.

Eingetragen am  als Datensatz 36827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Durogesic75
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]