keine Nebenwirkungen bei Mirena

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 11% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 164 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,810,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 154 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Mirena:

 

Mirena für Schmerzen, Empfängnisverhütung, starke Blutungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe bereits meine 2. Mirena und bin noch immer voll zufrieden. Das Legen ist sehr schmerzhaft, jedoch vergehen die Schmerzen innerhalb eines Tages, was für mich alle 5 Jahre akzeptabel ist. Ich litt unter extrem starken Blutungen, die dazu noch sehr schmerzhaft waren, ich habe eine Hormonzyste, die sich ab und zu mal meldete und heftige Schmerzen -bis zur minutenlanger Bewegungsunfähigkeit- bescherte, die Einnahme verschiedener Pillen führten entweder zu enormer Gewichtszunahme oder zu Depressionen bis hin zur Todessehnsucht. Meine Blutungen sind seitdem nicht mehr so heftig und manchmal bleiben sie ganz aus, je nachdem wie sich meine Hormonzyste gerade entwickelt. Im Gegensatz zur Pille habe ich keine Depressionen, Schmerzen, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme und Libidoverlust mehr. Vor allen Dingen die Schmerzen während der Periode und während des Eisprungs sind wie weggeblasen. Im Gegensatz zur Pille spüre ich auch wieder meinen Eisprung. Mein Körper reagiert genauso, wie ohne Verhütungsmittel, nur eben schwächer und vor allen Dingen schmerzlos! Bis zu den...

Mirena Hormonspirale bei Schmerzen, Empfängnisverhütung, starke Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleSchmerzen, Empfängnisverhütung, starke Blutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bereits meine 2. Mirena und bin noch immer voll zufrieden.
Das Legen ist sehr schmerzhaft, jedoch vergehen die Schmerzen innerhalb eines Tages, was für mich alle 5 Jahre akzeptabel ist.
Ich litt unter extrem starken Blutungen, die dazu noch sehr schmerzhaft waren, ich habe eine Hormonzyste, die sich ab und zu mal meldete und heftige Schmerzen -bis zur minutenlanger Bewegungsunfähigkeit- bescherte, die Einnahme verschiedener Pillen führten entweder zu enormer Gewichtszunahme oder zu Depressionen bis hin zur Todessehnsucht.
Meine Blutungen sind seitdem nicht mehr so heftig und manchmal bleiben sie ganz aus, je nachdem wie sich meine Hormonzyste gerade entwickelt.
Im Gegensatz zur Pille habe ich keine Depressionen, Schmerzen, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme und Libidoverlust mehr.
Vor allen Dingen die Schmerzen während der Periode und während des Eisprungs sind wie weggeblasen. Im Gegensatz zur Pille spüre ich auch wieder meinen Eisprung. Mein Körper reagiert genauso, wie ohne Verhütungsmittel, nur eben schwächer und vor allen Dingen schmerzlos!
Bis zu den Wechseljahren steht mir wohl noch ein Legen der Mirena bevor, davor habe ich zwar jetzt schon Angst, aber 1 Tag Schmerzen und das äußerst schmerzhafte Legen der Spirale sind nichts im Gegensatz dazu, was mich sonst 2x monatl. erwartet.
Für mich ist die Mirena ein Segen!

Eingetragen am  als Datensatz 15853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich habe aktuell meine 2. Mirena. Meine erste habe ich 2000 bekommen, 2006 meine 2. Habe also beide um 1-2 Jahre übertragen. Bisher geht es mir sehr gut mit beiden. Mein Gyn und ich hatten gehofft mit der 2. über meine Wechseljahre zu kommen...nunja, ich bin 48, aber dem ist wohl nicht so. Grund für das Einsetzen war, dass ich als Raucherin mit der Pille das größer Thromboserisiko hätte als mit der Mirena. Vor meinen Schwangerschaften hatte ich mit einer DreiphasenPille verhütet, nach den Schwangerschaften waren sie wieder da: Zwischenblutungen und Schmerzen bei der Menstruation, trotz Pille. Es sollte eine Alternative her. Die hieß Mirena. 4-5 Jahre tragen und keine oder kaum mehr Blutungen. Bei der ersten hatte ich diese noch 2x sehr abgeschwächt und danach gar nicht mehr. Beim Einsetzen der zweiten nur 1x abgeschwächt und letzten Monat nach 6 Jahren das erste mal wieder ein paar Tröpfchen. Haut? Ich hatte nie eine Akne in DEM Sinne, aber unreine Haut schon, es ist nicht schlimmer geworden. Gewicht? Bin nach den 2 Schwangerschaften nie wieder runter gekommen....

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe aktuell meine 2. Mirena. Meine erste habe ich 2000 bekommen, 2006 meine 2.
Habe also beide um 1-2 Jahre übertragen.
Bisher geht es mir sehr gut mit beiden.
Mein Gyn und ich hatten gehofft mit der 2. über meine Wechseljahre zu kommen...nunja, ich bin 48, aber dem ist wohl nicht so.
Grund für das Einsetzen war, dass ich als Raucherin mit der Pille das größer Thromboserisiko hätte als mit der Mirena.
Vor meinen Schwangerschaften hatte ich mit einer DreiphasenPille verhütet, nach den Schwangerschaften waren sie wieder da: Zwischenblutungen und Schmerzen bei der Menstruation, trotz Pille. Es sollte eine Alternative her. Die hieß Mirena. 4-5 Jahre tragen und keine oder kaum mehr Blutungen.
Bei der ersten hatte ich diese noch 2x sehr abgeschwächt und danach gar nicht mehr. Beim Einsetzen der zweiten nur 1x abgeschwächt und letzten Monat nach 6 Jahren das erste mal wieder ein paar Tröpfchen.
Haut? Ich hatte nie eine Akne in DEM Sinne, aber unreine Haut schon, es ist nicht schlimmer geworden.
Gewicht? Bin nach den 2 Schwangerschaften nie wieder runter gekommen. Ich habe kein Übergewicht, bin nicht dick, aber es würde mir auch nicht schaden 5-10 kg weniger zu haben. Zugenommen habe ich so gesehen nicht, abgenommen aber auch nicht.
Was ist weggefallen? Mein nahezu monatlicher Scheidenpilz. Bis zum Einsetzen der Mirena unverwüstlich und "planbar" erschienen - der ist seit dem weg - seit 12 Jahren Ruhe....9 Jahre wurde ich gequält, keiner konnte helfen.
Was könnte von der Mirena kommen? Vielleicht mein juckender und trockener Rücken mit Pickelchen.
Brustspannungen, aber keine Schmerzen zu Zeiten, wo sonst die Menstruation wäre.
Haarausfall? Kann ich nicht beurteilen. Man verliert immer täglich viele Haare, das ist natürlich, und in meinem Alter kann es so oder so etws vermehrter auftreten.
Libido? Da war ich noch nie "groß gesegnet" mit, weder vor der Pille, noch mit, noch mit Mirena. Aber ich denke, es liegt auch am Partner und mein jetziger Partner weiss sehr wohl die gekonnt zu wecken. Da kann ich also aktuell nicht klagen.
Cellulite? Das ist nunmal im naturell der Frau diese zu haben und zu bekommen, wenn man nicht gerade Model-Maße hat und top trainiert ist. Das liegt nunmal an unserer Art von Gott gegebenem Bindegewebe. Zudem ist mein Bindegewebe von Haus aus etwas schwächer, also brauche ich mich nicht wundern, dass ich Cellulite habe, gerade, weil ich auch ein paar Kilo mehr als Normalgewicht habe. (BMI 26,4 - normal 19-24, in meinem Alter optimal 22-27).

Ich bin frohen Mutes und lasse mir nun die Tage meine 3. Mirena einsetzen. Freue mich auf blutungs- und schmerzfreie Tage und das Geld, was ich für "Frauenhygieneartikel" spare.

Die Mirena hatte mich 2006 330€ gekostet, das sind 55€/Jahr bisher. Die Pille allein kostet pro Jahr mehr. Zudem kämen noch Slipeinlagen, evtl Binden, Tampons und mehr neue Slips als man so kaufen würde, weil doch was daneben ging und man die Flecken nicht rausbekommt.

Eingetragen am  als Datensatz 47425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme nun seit bereits 12 Jahren die Mirena und kann absolut gar nichts Negatives berichten. Ich kann all die Nebenwirkungen nicht bestätigen, die hier im Forum aufgeführt werden. Ich gehöre zu den Glücklichen, die seit Einsetzen der Spirale gar keine Monatsblutungen mehr haben. Das geniesse ich seit 12 Jahren absolut. Die Spirale ist für mich persönlich die richtige Wahl, nur ist das sicher bei jeder Frau differenziert zu betrachten. Einige bringen vielleicht schon Voraussetzngen mit, die sich dann in Kombination mit der Hormonspirale verschlechtern oder erst richtig auftreten? Doch ich bin kein Arzt und denke das jede Frau das selbst fühlt und erlebt, ob die Spirale Nebenwirkungen verursacht und dann die richtige Entscheidung trifft. Eine Empfehlung kann man nie generell aussprechen, es ist wohl immer einzeln zu prüfen. Ich bin jedoch mit der Spirale bis jetzt sehr zufrieden.

Mirena Hormonspirale bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit bereits 12 Jahren die Mirena und kann absolut gar nichts Negatives berichten. Ich kann all die Nebenwirkungen nicht bestätigen, die hier im Forum aufgeführt werden. Ich gehöre zu den Glücklichen, die seit Einsetzen der Spirale gar keine Monatsblutungen mehr haben. Das geniesse ich seit 12 Jahren absolut. Die Spirale ist für mich persönlich die richtige Wahl, nur ist das sicher bei jeder Frau differenziert zu betrachten. Einige bringen vielleicht schon Voraussetzngen mit, die sich dann in Kombination mit der Hormonspirale verschlechtern oder erst richtig auftreten? Doch ich bin kein Arzt und denke das jede Frau das selbst fühlt und erlebt, ob die Spirale Nebenwirkungen verursacht und dann die richtige Entscheidung trifft. Eine Empfehlung kann man nie generell aussprechen, es ist wohl immer einzeln zu prüfen. Ich bin jedoch mit der Spirale bis jetzt sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 17232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen mit keine Nebenwirkungen

Habe nach der Geburt des 2 Kindes unter extremen Schweissausbrüchen(nur in der Nacht,1x umziehen in der Nacht war noch wenig,von dem Zustand der Matratze mal abgesehen)gelitten.Danach lag ich bis zu 2 Std.wach da und fing an zu grübeln.Dementsprechend ging es mir am Morgen danach.Was ich für eine Laune ich hatte kann sich wohl jeder vorstellen....(meine arme Familie).Tagsüber hing ich mit leicht depressiven Gedanken rum,usw.Es hat alles irgendwie keinen Spaß mehr gemacht dabei habe ich 2 tolle Kinder und einen liebevollen Ehemann.Mein Arzt hat es dann mit verschiedenen Pillen versucht und Magnesium,hat alles nichts gebracht.Dann war sein Vorschlag die Hormonspirale.Hat bestimmt ein halbes Jahr gedauert bis sie richtig gewirkt hat aber ich bin total dankbar.Habe zwar immer nochmal meine Tage,aber nicht doll und nur kurz.Alles andere ist weg und ich habe wieder eine super Lebensqualität.Ich bin sehr froh das ich mich für die Spirale entschieden habe und kann sie nur weiter empfehlen.Habe mir heute,nach 5 Jahren,mit gutem Gefühl die 2 einsetzen lassen.

Mirena Spirale bei Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena SpiraleSchlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach der Geburt des 2 Kindes unter extremen Schweissausbrüchen(nur in der Nacht,1x umziehen in der Nacht war noch wenig,von dem Zustand der Matratze mal abgesehen)gelitten.Danach lag ich bis zu 2 Std.wach da und fing an zu grübeln.Dementsprechend ging es mir am Morgen danach.Was ich für eine Laune ich hatte kann sich wohl jeder vorstellen....(meine arme Familie).Tagsüber hing ich mit leicht depressiven Gedanken rum,usw.Es hat alles irgendwie keinen Spaß mehr gemacht dabei habe ich 2 tolle Kinder und einen liebevollen Ehemann.Mein Arzt hat es dann mit verschiedenen Pillen versucht und Magnesium,hat alles nichts gebracht.Dann war sein Vorschlag die Hormonspirale.Hat bestimmt ein halbes Jahr gedauert bis sie richtig gewirkt hat aber ich bin total dankbar.Habe zwar immer nochmal meine Tage,aber nicht doll und nur kurz.Alles andere ist weg und ich habe wieder eine super Lebensqualität.Ich bin sehr froh das ich mich für die Spirale entschieden habe und kann sie nur weiter empfehlen.Habe mir heute,nach 5 Jahren,mit gutem Gefühl die 2 einsetzen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 35015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Spirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

habe keinerlei Nebenwirkungen. Super zufrieden, lasse mir in der nächsten Woche erneut für 5 Jahre die Spirale setzen. Glaube hier wird viel Panik gemacht. Mein Frauenarzt sagt auch, das die meisten Patienten super klar kämen. Sind die Nebenwirkungen der anderen Damen wirklich immer auf die Spirale zurückzuführen??????

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe keinerlei Nebenwirkungen. Super zufrieden, lasse mir in der nächsten Woche erneut für 5 Jahre
die Spirale setzen.
Glaube hier wird viel Panik gemacht. Mein Frauenarzt sagt auch, das die meisten Patienten super klar kämen.
Sind die Nebenwirkungen der anderen Damen wirklich immer auf die Spirale zurückzuführen??????

Eingetragen am  als Datensatz 2088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung, Migräne mit keine Nebenwirkungen

Hallo, mein Gynäkologe hat mir vor 7 Jahren abgeraten, die Pille weiter zu nehmen, wegen der Thrombosegefahr. Außerdem hatte ich ca. 2 mal im Monat heftigste Migräneanfälle, die so 2 - 3 Tage dauerten. Nachdem ich jetzt die Mirena Hormonspirale benutze (ich habe mittlerweile die 2. drin liegen) habe ich keine Migräne mehr (Juhuuu!!). Ich habe zwar etwas zugenommen, aber das schiebe ich auch etwas auf meine bessere seelische Verfassung hin (eben wegen der nachgelassenen Migräne). Meine Regel ist auch seit dem weitestgehen ausgeblieben, was mich auch nicht unbedingt traurig macht ;-) Was hier über Nebenwirkungen, wie Hitzewallungen usw. berichtet wird - das schiebe ich eher auf den Beginn der Wechseljahre zu, da diese erst jetzt manchmal einsetzen. Das empfinde ich aber (noch) nicht als störend.

Mirena Hormonspirale bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung, Migräne7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

mein Gynäkologe hat mir vor 7 Jahren abgeraten, die Pille weiter zu nehmen, wegen der Thrombosegefahr. Außerdem hatte ich ca. 2 mal im Monat heftigste Migräneanfälle, die so 2 - 3 Tage dauerten. Nachdem ich jetzt die Mirena Hormonspirale benutze (ich habe mittlerweile die 2. drin liegen) habe ich keine Migräne mehr (Juhuuu!!). Ich habe zwar etwas zugenommen, aber das schiebe ich auch etwas auf meine bessere seelische Verfassung hin (eben wegen der nachgelassenen Migräne). Meine Regel ist auch seit dem weitestgehen ausgeblieben, was mich auch nicht unbedingt traurig macht ;-)
Was hier über Nebenwirkungen, wie Hitzewallungen usw. berichtet wird - das schiebe ich eher auf den Beginn der Wechseljahre zu, da diese erst jetzt manchmal einsetzen. Das empfinde ich aber (noch) nicht als störend.

Eingetragen am  als Datensatz 14350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für polymenorrhoe mit keine Nebenwirkungen

Seit fünf Jahre habe die Hormonspirale. Meine Ärztin meinte dadurch könnten wir die schweren Blutungen zum Stillstand bringen. Zuerst war ich etwas skeptisch, inzwischen aber schwer begeistert. Ich werde demnächst eine neue Spirale einlegen lassen. Keine Blutungen, keine Krämpfe usw. einfach nur super. Da ich schon zwei Schwangerschaften und Geburten hinter mir habe, empfand ich das Einlagen nur etwas schmerzhaft aber zum Aushalten, gleichzeitig bekam ich ein leichtes Schmerzmittel. Mittlerweile bin ich 43 Jahre alt. Wahrscheinlich werde ich mir bis zu den Wechseljahren nochmals eine einlegen lassen.

Mirena bei polymenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirenapolymenorrhoe5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit fünf Jahre habe die Hormonspirale. Meine Ärztin meinte dadurch könnten wir die schweren Blutungen zum Stillstand bringen. Zuerst war ich etwas skeptisch, inzwischen aber schwer begeistert. Ich werde demnächst eine neue Spirale einlegen lassen. Keine Blutungen, keine Krämpfe usw. einfach nur super. Da ich schon zwei Schwangerschaften und Geburten hinter mir habe, empfand ich das Einlagen nur etwas schmerzhaft aber zum Aushalten, gleichzeitig bekam ich ein leichtes Schmerzmittel. Mittlerweile bin ich 43 Jahre alt. Wahrscheinlich werde ich mir bis zu den Wechseljahren nochmals eine einlegen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 7855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Nach fast 10 Jahren mit der Pille bin ich - wegen massiver Nebenwirkungen der Pille - auf die Mirena umgestiegen. Die Nebenwirkungen der Pille (Stimmungsschwankungen, Depressionen, Migräne, Brustvergrösserung und -spannen, Libidoverlust, Gewichtzunahme) sind nach einiger Zeit abgeklungen, mit der Mirena bin ich seither beschwerdefrei! Einzige (erfreuliche) Nebenwirkung ist das Ausbleiben der Menstruation.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach fast 10 Jahren mit der Pille bin ich - wegen massiver Nebenwirkungen der Pille - auf die Mirena umgestiegen. Die Nebenwirkungen der Pille (Stimmungsschwankungen, Depressionen, Migräne, Brustvergrösserung und -spannen, Libidoverlust, Gewichtzunahme) sind nach einiger Zeit abgeklungen, mit der Mirena bin ich seither beschwerdefrei! Einzige (erfreuliche) Nebenwirkung ist das Ausbleiben der Menstruation.

Eingetragen am  als Datensatz 10580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich will jetzt nach 5 Jahren meine MIRENA entfernen lassen, doch ist alles nicht so einfach wie es das Einlegen war. Der Faden der MIRENA hat sich durch meine Gebärmutterwand gestochen und schaut am anderen Ende wieder raus. Mein Arzt sagte mir, dass er einen solchen Fall noch nie hatte und er nach dem ich eine Cytotec Pille geschluckt habe, die den Muttermund öffne und das Gewebe etwas weicher mache, versuche die MIRENA plus den durchgewachsenen Faden zu ziehen. Andere Anwendungsgebiete für Cytotec liegen in der Gynäkologie und der Geburtshilfe: Weheneinleitung und medikamentöser Schwangerschaftsabbruch im ersten und im zweiten Drittel (Trimenon) der Schwangerschaft. http://de.wikipedia.org/wiki/Cytotec Natürlich frage ich mich, ob sich dies "Wehen" auf mich nehmen soll. Das Risiko, dass mein Arzt die MIRENA trotz diesem Cytotec nicht ziehen kann steht 50 zu 50%. Wenn der Arzt trotz dieser Pille die MIRENA nicht ziehen kann, muss ich diese Hormonspirale operativ entfernen lassen. Ich muss eine Vollnarkose auf mich nehmen und mit Kosten von mindestens Fr. 6000.- rechnen....

Mirena Hormonspirale bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich will jetzt nach 5 Jahren meine MIRENA entfernen lassen, doch ist alles nicht so einfach wie es das Einlegen war.
Der Faden der MIRENA hat sich durch meine Gebärmutterwand gestochen und schaut am anderen Ende wieder raus. Mein Arzt sagte mir, dass er einen solchen Fall noch nie hatte und er nach dem ich eine Cytotec Pille geschluckt habe, die den Muttermund öffne und das Gewebe etwas weicher mache, versuche die MIRENA plus den durchgewachsenen Faden zu ziehen.
Andere Anwendungsgebiete für Cytotec liegen in der Gynäkologie und der Geburtshilfe: Weheneinleitung und medikamentöser Schwangerschaftsabbruch im ersten und im zweiten Drittel (Trimenon) der Schwangerschaft. http://de.wikipedia.org/wiki/Cytotec
Natürlich frage ich mich, ob sich dies "Wehen" auf mich nehmen soll. Das Risiko, dass mein Arzt die MIRENA trotz diesem Cytotec nicht ziehen kann steht 50 zu 50%.

Wenn der Arzt trotz dieser Pille die MIRENA nicht ziehen kann, muss ich diese Hormonspirale operativ entfernen lassen. Ich muss eine Vollnarkose auf mich nehmen und mit Kosten von mindestens Fr. 6000.- rechnen.

Ich wünschte mir dieser Albtraum währe schon bald vorüber.

Eingetragen am  als Datensatz 581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

also ich verstehe die einträge nicht. ich hatte überhaupt keine probleme mit der mirena, im gegenteil - so unproblematisch und unkompliziert ist kein anderes verhütungsmittel. keine beschwerden, gewichtszunahme, schmerzen oder sonstiges...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also ich verstehe die einträge nicht. ich hatte überhaupt keine probleme mit der mirena, im gegenteil - so unproblematisch und unkompliziert ist kein anderes verhütungsmittel.

keine beschwerden, gewichtszunahme, schmerzen oder sonstiges...

Eingetragen am  als Datensatz 514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung, Menstruationsbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich zwei Jahre die Desirette einnahm wechselte ich zu Mirena. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, weil ich sehr viele negative Erfahrungsberichte gelesen habe. Das Einlegen erfolgte für mich problemlos und fast schmerzfrei. Eine halbe Stunde vor dem Legen nahm ich zwei Ibu 400. In den ersten Stunden meckerte meine Gebärmutter leicht, aber nach 24 Stunden war dieser sehr leichte Schmerz fast weg. Die ersten zwei Wochen hat sich die Gebärmutter noch leicht, bei blöden Bewegungen bemerkbar gemacht. Innerhalb der ersten Woche merkte ich, dass ich wieder Mensch/Frau geworden bin. Ich bemerkte, wie die Desirette mein Wesen und Leben "im Griff" hatte und fast alle Nebenwirkungen der Desirette habe ich an mir erkannt. Ich bin froh, den Schritt zur Mirena gewagt zu haben. Nicht jede Frau ist gleich - für mich ist die Mirena zur Zeit das perfekte Verhütungsmittel, da auch meine starken Blutungen und Menstruationsschmerzen vorbei sind.

Mirena bei Verhütung, Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung, Menstruationsbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zwei Jahre die Desirette einnahm wechselte ich zu Mirena. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, weil ich sehr viele negative Erfahrungsberichte gelesen habe. Das Einlegen erfolgte für mich problemlos und fast schmerzfrei. Eine halbe Stunde vor dem Legen nahm ich zwei Ibu 400. In den ersten Stunden meckerte meine Gebärmutter leicht, aber nach 24 Stunden war dieser sehr leichte Schmerz fast weg. Die ersten zwei Wochen hat sich die Gebärmutter noch leicht, bei blöden Bewegungen bemerkbar gemacht.
Innerhalb der ersten Woche merkte ich, dass ich wieder Mensch/Frau geworden bin. Ich bemerkte, wie die Desirette mein Wesen und Leben "im Griff" hatte und fast alle Nebenwirkungen der Desirette habe ich an mir erkannt. Ich bin froh, den Schritt zur Mirena gewagt zu haben.
Nicht jede Frau ist gleich - für mich ist die Mirena zur Zeit das perfekte Verhütungsmittel, da auch meine starken Blutungen und Menstruationsschmerzen vorbei sind.

Eingetragen am  als Datensatz 67699
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Habe bereits die zweite Mirena. Die damals extremen Blutungen und Schmerzen während der Menstruation sind weg. Ich habe nur noch sehr leichte Blutungen, wenn überhaupt. Nebenwirkungen habe ich keine, nur das Legen der Mirena ist jedes Mal entsetzlich schmerzhaft und auch am Folgetag habe ich noch teilweise heftige Schmerzen und ein undefinierbares Fremdkörpergefühl. Diese sind jedoch nichts im Vergleich zu 5 Jahren Ruhe. Meine Menstruationsschmerzen waren damals teilweise ungeheuer stark und die Blutungen extrem heftig, so dass ich meist nicht arbeiten konnte (Reiten). Meine Hormonzyste ist zwar noch immer ab und zu aktiv, jedoch merke ich das nur indem ich ab und zu mal meine Monatsblutungen (leicht und vollkommen schmerzfrei) habe. 2-3 Tage Schmerzen nach dem Legen der Spirale stehen in keinem Vergleich zu dem ungeheuren Nutzen. Früher mit der 'Pille' hatte ich große Probleme. Sowohl psychisch (normalerweise kenne ich so etwas nicht, aber plötzlich hatte ich Depressionen und Todessehnsucht), als auch Venös (dicke Beine, Venenstau, Venenklappenentzündung). Diese...

Mirena bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung, Schmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bereits die zweite Mirena.
Die damals extremen Blutungen und Schmerzen während der Menstruation sind weg. Ich habe nur noch sehr leichte Blutungen, wenn überhaupt.
Nebenwirkungen habe ich keine, nur das Legen der Mirena ist jedes Mal entsetzlich schmerzhaft und auch am Folgetag habe ich noch teilweise heftige Schmerzen und ein undefinierbares Fremdkörpergefühl.
Diese sind jedoch nichts im Vergleich zu 5 Jahren Ruhe. Meine Menstruationsschmerzen waren damals teilweise ungeheuer stark und die Blutungen extrem heftig, so dass ich meist nicht arbeiten konnte (Reiten).
Meine Hormonzyste ist zwar noch immer ab und zu aktiv, jedoch merke ich das nur indem ich ab und zu mal meine Monatsblutungen (leicht und vollkommen schmerzfrei) habe.
2-3 Tage Schmerzen nach dem Legen der Spirale stehen in keinem Vergleich zu dem ungeheuren Nutzen.
Früher mit der 'Pille' hatte ich große Probleme. Sowohl psychisch (normalerweise kenne ich so etwas nicht, aber plötzlich hatte ich Depressionen und Todessehnsucht), als auch Venös (dicke Beine, Venenstau, Venenklappenentzündung).
Diese Nebenwirkungen verschiedener Pillen die ich ausprobierte, sind jetzt vollkommen weg. Ich bin gesund (nie wieder Venenprobleme), fitt und habe eben alle 5 Jahre mal für 3 Tage Schmerzen, die mit Ibuprofen leicht in den Griff zu bekommen sind. Die Libido ist in keinster Weise eingeschränkt.

Eingetragen am  als Datensatz 13725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe mir die Mirena jetzt zum zweiten mal legen lassen, es sind weder Nebenwirkungen noch Schwieerigkeiten aufgetreten. Ich bin absolut zufrieden mit der Mirena.

Mirena Hormonspirale bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir die Mirena jetzt zum zweiten mal legen lassen, es sind weder Nebenwirkungen noch Schwieerigkeiten aufgetreten. Ich bin absolut zufrieden mit der Mirena.

Eingetragen am  als Datensatz 13115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo Habe heute bereits meine dritte Mirena einsetzen lassen. Die erste wurde 1999 eingesetzt. Die zweite Mirena wurde 2003 eingesetzt bis heute. Hatte von Anfang an keine Blutungen mehr und auch keine Schmierblutungen, ebenso keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe bis zur Schwangerschaft ( 1983 ) immer mit Pille verhütet uns immer an Gewicht zugelegt. Bin jetzt mit der Mirena sehr zufrieden. Doch es wird wohl jetzt die letzte sein. ( Komme bestimmt bald in die Wechseljahre ). Nein ich habe für diesen Bericht kein Geld erhalten sondern ich bin wirklich sehr zufrieden !!!! LG

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Habe heute bereits meine dritte Mirena einsetzen lassen. Die erste wurde 1999 eingesetzt. Die zweite Mirena wurde 2003 eingesetzt bis heute. Hatte von Anfang an
keine Blutungen mehr und auch keine Schmierblutungen, ebenso keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe bis zur Schwangerschaft ( 1983 ) immer mit Pille verhütet uns immer an Gewicht zugelegt. Bin jetzt mit der Mirena sehr zufrieden. Doch es wird wohl jetzt die letzte sein. ( Komme bestimmt bald in die Wechseljahre ).

Nein ich habe für diesen Bericht kein Geld erhalten sondern ich bin wirklich sehr zufrieden !!!!

LG

Eingetragen am  als Datensatz 10925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Eigentlich keine Nebenwirkungen - nur das Einsetzen war sehr schmerzhaft (hatte fast einen Kreislaufkollaps und am nächsten Tag noch sehr starke Schmerzen). Habe mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit dem Thema Mirena auseinandergesetzt und konnte keine gravierenden Nebenwirkungen, die auch bei mir zutreffen könnten, feststellen. Durch die verschiedenen Beiträge betroffener Frauen habe ich momentan das Gefühl, dass diese Nebenwirkungen meist auf ältere Frauen zutreffen. Wäre das möglich? Da ich ja noch sehr jung bin, warte ich jetzt erst einmal ab, ob mein Körper auch bald "Alarm" schlägt - was ich natürlich nicht hoffe!!!

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich keine Nebenwirkungen - nur das Einsetzen war sehr schmerzhaft (hatte fast einen Kreislaufkollaps und am nächsten Tag noch sehr starke Schmerzen). Habe mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit dem Thema Mirena auseinandergesetzt und konnte keine gravierenden Nebenwirkungen, die auch bei mir zutreffen könnten, feststellen.
Durch die verschiedenen Beiträge betroffener Frauen habe ich momentan das Gefühl, dass diese Nebenwirkungen meist auf ältere Frauen zutreffen. Wäre das möglich?
Da ich ja noch sehr jung bin, warte ich jetzt erst einmal ab, ob mein Körper auch bald "Alarm" schlägt - was ich natürlich nicht hoffe!!!

Eingetragen am  als Datensatz 5113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für menorrhagien mit keine Nebenwirkungen

Absolut keine Nebenwirkungen, 2. Mirenaspirale, toll keine Monatsblutungen mehr

Mirena bei menorrhagien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirenamenorrhagien10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolut keine Nebenwirkungen, 2. Mirenaspirale, toll keine Monatsblutungen mehr

Eingetragen am  als Datensatz 923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für positiv mit keine Nebenwirkungen

Hallo Ich habe die Mirena mir nun das 3 mal setzen lassen. Habe keinerlei Nebenwirkungen..meine Periode ist so schwach..bzw. die monatlichen Blutungen gibt es eigentlich gar nicht mehr. Habe sie nun das letzte mal intus für 5 Jahre und kann nur sagen..ne prima Verhütungssache. Gruß Silvi

Mirena bei positiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirenapositiv-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich habe die Mirena mir nun das 3 mal setzen lassen.

Habe keinerlei Nebenwirkungen..meine Periode ist so schwach..bzw. die monatlichen Blutungen gibt es eigentlich gar nicht mehr.

Habe sie nun das letzte mal intus für 5 Jahre und kann nur sagen..ne prima Verhütungssache.

Gruß Silvi

Eingetragen am  als Datensatz 64364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung, Menstruationsbeschwerdenn mit keine Nebenwirkungen

Hauptgrund für die Mirea Hormonspirale waren meine starken Menstruationsbeschwerden. Zu der Zeit hatte ich so ziemlich alles probiert (Pille, Hormonpflaster, 3-Monats-Spritze) ohne langfristig zufriedenstellende Ergebnisse. Dann schlug meine Frauenärztin eine Hormonspirale vor, da auf 3-5 Jahre bei mir kein Nachwuchs geplant war. Sie führte in ihrer Praxis ein Heft mit Erfahrungsberichten ihrer Patientinnen, was mir die Möglichkeit gab, unabhängige Meinungen einzuholen. Die meisten waren begeistert und so ergeht es mir auch. Das Einlegen war harmlos, obwohl ich noch nie geboren hatte und damals noch nicht viel Sex. Ein bis zwei Monate traten noch Schmierblutungen auf, seither hatte ich gar keine Monatsblutungen mehr und bis auf gelegentliches Ziehen im Unterleib keinerlei Beschwerden. Das finde ich in gewisser Weise beruhigend, da es mir verdeutlicht, dass mein Zyklus intakt ist. Die Spirale erfüllt also absolut ihren Zweck und auch die empfängnisverhütende Wirkung hat sich bisher bewährt. Diese Spirale war eine der besten Entscheidungen meines Lebens und sie wird bestimmt nicht...

Mirena bei Empfängnisverhütung, Menstruationsbeschwerdenn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung, Menstruationsbeschwerdenn4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hauptgrund für die Mirea Hormonspirale waren meine starken Menstruationsbeschwerden. Zu der Zeit hatte ich so ziemlich alles probiert (Pille, Hormonpflaster, 3-Monats-Spritze) ohne langfristig zufriedenstellende Ergebnisse. Dann schlug meine Frauenärztin eine Hormonspirale vor, da auf 3-5 Jahre bei mir kein Nachwuchs geplant war. Sie führte in ihrer Praxis ein Heft mit Erfahrungsberichten ihrer Patientinnen, was mir die Möglichkeit gab, unabhängige Meinungen einzuholen. Die meisten waren begeistert und so ergeht es mir auch. Das Einlegen war harmlos, obwohl ich noch nie geboren hatte und damals noch nicht viel Sex. Ein bis zwei Monate traten noch Schmierblutungen auf, seither hatte ich gar keine Monatsblutungen mehr und bis auf gelegentliches Ziehen im Unterleib keinerlei Beschwerden. Das finde ich in gewisser Weise beruhigend, da es mir verdeutlicht, dass mein Zyklus intakt ist. Die Spirale erfüllt also absolut ihren Zweck und auch die empfängnisverhütende Wirkung hat sich bisher bewährt. Diese Spirale war eine der besten Entscheidungen meines Lebens und sie wird bestimmt nicht die letzte sein. Die Kosten relativieren sich schnell angesichts der wegfalleden Hygieneartikel, Medikamente und Verhütungsmittel. Hinzu kommt ein großes Plus an Lebensqualität! :)

Eingetragen am  als Datensatz 67180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für starke, schmerzhafte Periode mit körperlichen Beeiinträchtigungen mit keine Nebenwirkungen

Eine sehr gute Langzeit Verhütungsmethode, die das Leben einer Frau positiv beeinflussen kann. Die Wahl bei Menstruations Problemen. Aber die gute Nebenwirkung ggf. keine Menstruation mehr zu haben ist für viele Frauen auch ohne Menstruations Problemen sehr attraktiv. Auch hier müssen die Voruntersuchungen exakt sein damit es keine Nebenwirkungen gibt.

Mirena ( Hormonspirale) bei starke, schmerzhafte Periode mit körperlichen Beeiinträchtigungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena ( Hormonspirale)starke, schmerzhafte Periode mit körperlichen Beeiinträchtigungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine sehr gute Langzeit Verhütungsmethode, die das Leben einer Frau positiv beeinflussen kann. Die Wahl bei Menstruations Problemen. Aber die gute Nebenwirkung ggf. keine Menstruation mehr zu haben ist für viele Frauen auch ohne Menstruations Problemen sehr attraktiv. Auch hier müssen die Voruntersuchungen exakt sein damit es keine Nebenwirkungen gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 66123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena ( Hormonspirale)
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich bin 30 Jahre und habe mir gerade die 2 Mirena setzen lassen, und bin extrem zufrieden. Ich kann die negativen berichte nicht nachvollziehen, außer das setzen mit ca 10 Tage leichte bis etwas stärkeren Schmerzen gibt es nur positive erfahrungen. Meine Blutungen sind nur noch max. 3 mal im Jahr, dafür aber auch länger, ca. 10 Tage (früher nur 4 Tage).Da ich beruflich auf Schutz angewiesen bin, da Kondome immer mal wieder platzen, und ich mir auch keine Ausfälle durch meine Tage leisten kann, kann ich sie nur weiterempfehlen. Fazit: ich bin überzeugt, der Schutz ist 100% (mit der Pille bin ich schon 3 mal Schwanger geworden, und ein abbruch ist nicht schön), und gerade in meiner tätigkeit super. wer kein Kind möchte, und einen Schutz über 5 Jahre möchte, sollte überlegen, die meisten vertagen sie gut, auch viele meiner Kolleginnen vetragen sie.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 30 Jahre und habe mir gerade die 2 Mirena setzen lassen, und bin extrem zufrieden.
Ich kann die negativen berichte nicht nachvollziehen, außer das setzen mit ca 10 Tage leichte bis etwas stärkeren Schmerzen gibt es nur positive erfahrungen.
Meine Blutungen sind nur noch max. 3 mal im Jahr, dafür aber auch länger, ca. 10 Tage (früher nur 4 Tage).Da ich beruflich auf Schutz angewiesen bin, da Kondome immer mal wieder platzen, und ich mir auch keine Ausfälle durch meine Tage leisten kann, kann ich sie nur weiterempfehlen. Fazit: ich bin überzeugt, der Schutz ist 100% (mit der Pille bin ich schon 3 mal Schwanger geworden, und ein abbruch ist nicht schön), und gerade in meiner tätigkeit super.
wer kein Kind möchte, und einen Schutz über 5 Jahre möchte, sollte überlegen, die meisten vertagen sie gut, auch viele meiner Kolleginnen vetragen sie.

Eingetragen am  als Datensatz 49335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Mirena

[]