schläfrig sein bei Amitriptylin

Nebenwirkung schläfrig sein bei Medikament Amitriptylin

Insgesamt haben wir 338 Einträge zu Amitriptylin. Bei 0% ist schläfrig sein aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu schläfrig sein bei Amitriptylin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,180,00

Amitriptylin wurde von Patienten, die schläfrig sein als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amitriptylin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo schläfrig sein auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über schläfrig sein bei Amitriptylin:

 

Amitriptylin für Schmerzen (chronisch) mit Benommenheit, schläfrig sein

Hallo, ich nehme seit 18 Tagen Amitriptylin-neuraxpharm in Tropfen gegen chronischen schmerzen. Habe mich davor auch sorgfältig auf Portalen zu dem Thema belesen..Daher, das ich das erste mal so eine Art von einem Medikament einnehme, habe ganz langsam damit angefangen, nämlich mit 4 Tropfen dh.8 mg und alle 2 Tage habe die Dosierung um einen Tropfen angestiegen.Ich war schon bei 8 Tropfen angelangt und nach 2 Tagen musste wieder auf 7 Tropfen umsteigen, weil ich konnte nichts machen, war benommen und schläfrig, daher für mich persönlich reichen momentan die 7 Tropfen vollkommen, fühle mich gut, besser gelaunt, nehme nicht mehr alles so schwer und hab mehr Appetit. Von den schmerzen sind es nur morgens ca.20%.Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, konnte schon vor einem halben Jahr damit anfangen, aber ich hab einfach schieß vor dem Medikament gehabt, also traut euch meine Lieben! Lg =D Elohim

Amitriptylin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme seit 18 Tagen Amitriptylin-neuraxpharm in Tropfen gegen chronischen schmerzen. Habe mich davor auch sorgfältig auf Portalen zu dem Thema belesen..Daher, das ich das erste mal so eine Art von einem Medikament einnehme, habe ganz langsam damit angefangen, nämlich mit 4 Tropfen dh.8 mg und alle 2 Tage habe die Dosierung um einen Tropfen angestiegen.Ich war schon bei 8 Tropfen angelangt und nach 2 Tagen musste wieder auf 7 Tropfen umsteigen, weil ich konnte nichts machen, war benommen und schläfrig, daher für mich persönlich reichen momentan die 7 Tropfen vollkommen, fühle mich gut, besser gelaunt, nehme nicht mehr alles so schwer und hab
mehr Appetit. Von den schmerzen sind es nur morgens ca.20%.Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, konnte schon vor einem halben Jahr damit anfangen, aber ich hab einfach schieß vor dem Medikament gehabt, also traut euch meine Lieben! Lg =D Elohim

Eingetragen am  als Datensatz 83999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]