Femigyne-ratiopharm bei Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Femigyne-ratiopharmUnterleibschmerzen3 Monate
Eingetragen am  als Datensatz 9058

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich benuzte "Femigyne-ratiopharm" seit ungefähr drei Monaten.Habe es von meiner Gynakologin gegen Unterleischmerzen bekommen,aber es hat mir überhaupt nichts gebaracht.Vor allem habe ich an den Nebenwirkungen gelitten,eigentlich laide ich immer noch daran.Nebenwirgungen: Akne,Hautjucken,Hautekzeme und veränderungen des Körpergewichts.(Seit wochen juckt mein ganzer Körper,habe dagegen Creme vom Hausazt bekommen,aber dies hat leider auch nicht gewirkt)Vor allem habe ich in drei Monaten 4 kilo zugenommen.Das heisst jetzt aber nicht dass es bei jedem gleich wird.Aber ich persöhnlich empfele es nimanden.Mit freundlichen grüßen:Kibriya Yüksel

Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Einträge zu FEMIGYNE

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden