Psychiater in Augsburg 51 Treffer

Arzt / Psychiater in Augsburg

sortieren nach 
  • A

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 6 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    hatte angst zu so einem Doktor zu gehen...psychater, ich?niemals!!!
    nach kontaktaufnahme per mail kam es zu einem erstgespräch mit dem doc.

    ich bin froh den termin der mir angeboten wurde wahrgenommen zu haben.
    ich bin froh hr. dr.von winterfeldt kennengelernt zu haben.
    verständnis,hilfestellung,höflichkeit und kompetenz sowie das angebot jederzeit kontaktierbar zu sein
    haben vollstens überzeugt! super nettes praxisteam mit hund.
    Medikamente werden nach individuellem Problem und Verträglichkeit beratend verordnet, bei bedarf verändert.
    Vielen Dank für Ihre Zeit und Hilfe Doc:-)
    fühle mich verstanden und in guten händen
    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr

  • Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Da ich schon sehr viel Erfahrung in Sachen Therapie als Patient mitbringe kann ich sagen das dies die aller aller beste Ärztin ist ,die ich
    je in meiner Zeit der Therapeuten habe/hatte.
    Kompetent,sehr bemüht,sehr nett,nimmt sich Zeit und macht Termine auf den Punkt deshalb keine Wartezeit!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • B

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Erfahrene Therapeutin, die auch Medizinerin ist, bodenständig, konkret, klug, gut organisiert, sympathisch. Für mich sehr hilfreich innerhal
    b kürzester Zeit und ohne dass eine Pathologisierung stattgefunden hätte.
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • C

    Bewertet mit 9,5 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Sehr freundlich, ausreichend Zeit für den Patienten (keine "Fließband-behandlung")
    keine 5-min-Diagnose (Untersuchungen wurden über einen l
    ängeren Zeitraum in unserem Fall ca. 6 Monate durchgeführt vor Diagnose und Medikamenten Vergabe)
    Patient war und ist meine Tochter (Alter bei beginn der Behandlung: 9 Jahre)
    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • D

    Bewertet mit 9,1 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Frau Dr. Reuters nimmt sich sehr viel Zeit für Ihre Patienten und kann sehr gut auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten eingehen. Man füh
    lt sich von ihr respektvoll behandelt und in sehr guten Händen.
    In der Praxis herrscht eine sehr freundliche, angenehme Atmosphäre und die Arthelferinnen sind sehr nett.
    Bewertet 9,1 von 10 Punkten
    mehr

  • Bewertet mit 8,6 von 10 Punkten
    bei 10 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    36 Jahre psychiatrische Erkrankung - ein Leben voller Schmerz.
    Meine Erfahrung mit Herrn Schuler und auch mit seinem Vorgänger sind durchwe
    g
    positiv. Die Praxis ist sauber, das Team sehr freundlich kompetent.
    Die Wartezeit 1/2 bis 1 Stunde - bedingt durch das Reagieren auf Notfallsituationen
    und die überaus ausreichende Zeit beim Arzt.
    Nun zum Herrn Schuler: Ich kann mir keinen besseren Psychiater wünschen.
    Die Formen einer Depression sind vielfältig und da auch jeder individuell
    auf die Wirkstoffe reagiert, ist eine Einstellung oft langwierig. Herr Schuler
    wurde nicht müde, mit mir neue Medikamente zu erproben und war
    zwischenzeitlich auch telefonisch erreichbar.
    Aber auch Zweifel können mit Ihm besprochen werden und daher kann ich nur
    jedem raten, sich an Ihn selber zu wenden, wenn's mit dem Vertrauen nicht so
    recht klappen will - es könnte die eigene Erkrankung oder die schlimmen
    Erfahrungen sein, die im Wege stehen - nur Mut und nicht aufgeben. Dieser
    Arzt ist der richtige Partner, um halbwegs mit sich selber wieder eins zu
    werden. Ich drücke allen fest die Daumen :-)
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • E

    Bewertet mit 9,0 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich bin durch Empfehlung meiner Hausärztin an diese Praxis überwiesen worden und habe weil es mir schlecht ging bereits nach paar Tagen eine
    n Termin bekommen. Das gesamte Team und der Arzt sind sehr freundlich. Es ist der erste Arzt bei dem ich von Anfang an ein gutes Gefühl hatte. Der Arzt war sehr bemüht, hat mir gut zugehört und die Therapie läuft bis jetzt ganz gut.
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • F

    Bewertet mit 8,9 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Er war nach 8 Jahren Ärzte-Marathon der Erste, den die Ursache meines Fibromyalge-Syndroms wirklich interessierte. Er erkannte, dass die Psy
    che bei mir stark in Mitleidenschaft gezogen war durch jahrelange Überlastung. (10 Jahre Pflege meiner MS-kranken Mutter) und bezog es in die Behandlung mit ein. Ihm gelang es nach kurzer Zeit durch die Gabe von Cymbalta, Lyrica und Amithriptilin meine Beschwerden auf ein erträgliches Maß zu mindern. Er ist außerordentlich engagiert, er hört aufmerksam zu und ihm ist es deutlich erkennbar ein großes Bedürfnis, seinen Patienten zu helfen. Ich bin jetzt seit 3 Jahren bei ihm in Behandlung und fühle mich endlich gut betreut. Seine ruhige und freundliche Art finde ich sehr angenehm.
    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  • G

    Bewertet mit 7,0 von 10 Punkten
    bei 12 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Herr Dr. Kirch hat mich direkt zur vereinbarten Zeit drangenommen und mir ausführlich zugehört. Er hat mich erstmal frei reden lassen und mi
    ch nicht unterbrochen. Ich schilderte ihm meine Probleme und er wirkte sehr aufmerksam. Herr Dr. Kirch strahlt eine starke Ruhe und Sichheit aus; man kann sich ihm gut öffnen, ohne sich seltsam vorzukommen. Als er meine Befindlichkeit zusammenfasste, merkte ich, dass er wirklich gut zugehört hatte. Er stellte meine Probleme aus seinem Blickwinkel dar und erklärte mir, dass es sich um eine endogene Depression handeln könne. Die "Diagnose" folgte nach 15-20 Minuten ziemlich schnell, da er ja auch nichts über meine Vergangenheit wusste. Dies war aber in Ordnung, da es schließlich keine Gesprächstherapie, sondern ein Besuch beim Psychiater war. Herr Dr. Kirch stellte auch alle relevanten Fragen zur Krankheitsgeschichte in der Familie, zum Verlauf meiner depressiven Stimmung etc. Schließlich verschrieb er mir das hochgelobte und für Kassenpatienten erst seit kurzem erhältliche Escitalopram und wies auf die häufigsten Nebenwirkungen hin. Insgesamt hat Herr Dr. Kirch sich 30 Minuten Zeit genommen, ist hervorragend und souverän mit mir umgegangen und hat mich mit einem Hoffnung machenden Satz entlassen, um in 3 Monaten zu sehen, wie das Medikament anschlägt. Ich würde Herrn Dr. Kirch uneingeschränkt weiterempfehlen und der Besuch war die 3 Monate Wartezeit wert. Man muss diese schwere Zeit bis zum Termin irgendwie überbrücken oder noch besser, sich Hilfe suchen, bevor es einen kritischen Punkt erreicht - dann kann man diese Wartezeit auch schaffen.
    PS: Über den Behandlungserfolg kann ich nichts sagen, da ich das AD erst seit wenigen Tagen nehme. Daher habe ich eine gute Bewertung abgegeben (der Erfolg oder Misserfolg wäre sowieso nicht dem Arzt zuzuschreiben, der hier sicherlich ein gutes Medikament gewählt hat, aber nichts dafür kann, wenn ich es nicht vertragen sollte!)
    Bewertet 9,3 von 10 Punkten
    mehr
  • H

    Bewertet mit 7,5 von 10 Punkten
    bei 11 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich war immer sehr zufrieden mit Dr. Ratschew und empfehle ihn noch heute weiter. Er war immer sehr bemüht mir zu helfen und hat versucht mi
    t mir gemeinsam die beste Lösung zu finden.
    Bewertet 8,3 von 10 Punkten
    mehr
  • I

    Bewertet mit 8,0 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Dieser Arzt ist sehr kompetent und hat trotz seines jungen Alters bereits sehr viel Erfahrung! Habe mich bei ihm rundum gut aufgehoben gefüh
    lt. Hat mich als Patient und auch als Mensch ernst genommen und mir gemeinsam mit dem Team der Station dabei geholfen, "draußen" wieder zurecht zu kommen. Herzlichen Dank!
    Bewertet 8,8 von 10 Punkten
    mehr
  • J

    Bewertet mit 7,9 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Frau CW hat viel Erfahrung und sie macht es gut

    Bewertet 8,4 von 10 Punkten
    mehr
  • K

    Bewertet mit 7,3 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich kann die schlechte Beurteilung meinen Vorgängers absolut nicht nachvollziehen.
    Im Juni kam ich mit einem schweren depressiv suizidalem
    Syndrom in die Klinik. Dr. Reinertshofer war mir vom ersten Moment an sehr sympathisch. Er hat eine wunderbare Art und ist wahnsinnig verständnisvoll. Er hat immer absolut richtig reagiert und mir die passenden Medikamente verordnet. Leider war ich so geistig umnachtet, dass ich mich bereits nach 2 Wochen selbst entließ, weil ich dachte, ich müsse die Kontrolle wiedererlangen und mein Leben ganz schnell in den Griff bekommen. Er war dagegen, dennoch ließ er mich gehen. Gab mir seine Telefonnummer, damit ich anrufe und mitteile wie es mir geht und wir die Reduzierung des Tavors gemeinsam besprechen. Auch über seinen klinischen Verantwortungsbereich hinaus, hat er sich gesorgt und mir Unterstützung in finanziellen Dingen angeboten. (Sozialpädagoge einschalten und Ärztliches Attest fürs Arbeitsamt.) Ich danke Dr. Reinertshofer sehr, er hat mir quasi mein Leben gerettet und kann ihn zu 100% weiterempfehlen!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • L

    Bewertet mit 7,6 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr kompetent. Empfehlenswert

    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  • M

    Bewertet mit 6,8 von 10 Punkten
    bei 6 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Äusserst erfahrener und kompetenter Psychiater. Sehr aufmerksame Patientenzuwendung. Habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt, zumal sich
    unter seiner Anleitung schnell eine Verbesserung der Symptome eingestellt hat.
    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  • N

    Bewertet mit 6,5 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ein freundlicher, gelassener und erfahrener Arzt, der sich die notwendige Zeit für mein Anliegen genommen hat.

    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • O

    Bewertet mit 5,9 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Hervorragend.

    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • P

    Bewertet mit 5,3 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr kompentent und einfühlsam. Er hat immer Verständnis und hört sich jegliche Sorgen und Probleme an und fragt auch nach.

    Die behandlun
    g ist noch nicht am Ende und dauert noch an. Leider konnte ich das nicht eingeben.
    Bewertet 8,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Q

    Bewertet mit 4,6 von 10 Punkten
    bei 35 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Der Arzt ist sehr nett, aber die Sprechstundenhelferinen könnten freundlicher sein.
    Ebenfalls ist auffallend dass der Telefonhörer bei seit
    e gelegt wird und somit keine Termine vereibart werden können, am besten man geht persönlich hin. Doch vorsicht bei der Krankenkassenwahl auch hier ist leider festzustellen das man als Gesätzlichversicherter länger warten muss als ein Privatpatient.
    Bewertet 7,8 von 10 Punkten
    mehr
  • R

    Bewertet mit 4,4 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  • S

    Bewertet mit 3,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  • T

    Bewertet mit 1,3 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen
  •  

    Bewertet mit 2,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  •  

    Bewertet mit 1,6 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Karten-Ansicht

Arzt / Psychiater in Augsburg

In Augsburg gibt es 49 Ärzte für Psychiatrie u. Psychotherapie, von denen 24 bewertet sind.

Es sind 51% der niedergelassenen Ärzte und 40% der Klinikärzte für Psychiatrie u. Psychotherapie in Augsburg bewertet.
Augsburg hat 264.708 Einwohner.
Es gibt 0,2 Ärzte für Psychiatrie u. Psychotherapie pro 1000 Einwohner oder 5403 Einwohner pro Arzt.

Die Bewertung für Ärzte für Psychiatrie u. Psychotherapie in Augsburg beträgt durchschnittlich 6,5 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 6,7. Die Bewertung ist um 0,2 Punkte schlechter im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Psychiater in Augsburg beträgt 12,7 Tage und ist damit um 2,6 Tage kürzer als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Psychiater in Augsburg beträgt 28 Minuten und liegt damit im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Stadtteile

  • Zentrum
  • Pfersee
  • Innenstadt
  • Göggingen
  • Haunstetten - Siebenbrunn

Die größten Städte

Städte in der Nähe

[]