Übelkeit bei Monuril

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Monuril

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Monuril. Bei 17% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Monuril.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,470,00

Wo kann man Monuril kaufen?

Monuril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Monuril wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Monuril wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Monuril:

 

Monuril für Harnwegsinfekt Blasenentzündung mit Übelkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen

Granulat im glas mit Wasser auflösen und trinken. Der Geschmack ist widerlich und es schüttelte mich bei jedem Schluck. Der MAgen reagierte sofort. Mir ist so übel davon geworden. Beim letzten Schluck wollte der Schluckreflex nicht mehr und die hälfte kam wieder raus. Ich möchte am liebsten erbrechen gehen. Hoffe aber auf wirkung. ich schlepp mich durch die Wohnung meine Kraftlosigkeit ist enorm. Der Wunsch zu Ebrechen wird immer größer. Die erwünschte wirkung bleibt aus. Auch nach Tagen an denen ich auf Wasser verzichten sollte da ich nur maximal 1 L am Tag trinken darf ( trinke normalerweise vier Lieter )sezt keine wirkung ein. Auf Grund einer chronischen Erkrankung hab ich auf eine lange Antibiotikaeinnahme verzichten wollen, nie wieder. Dann doch der klassische Weg. Bei den starken Nebenwirkungen. und dann auch noch der hohe Preis für das Medikament.

Monuril 3000 bei Harnwegsinfekt Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Harnwegsinfekt Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Granulat im glas mit Wasser auflösen und trinken. Der Geschmack ist widerlich und es schüttelte mich bei jedem Schluck. Der MAgen reagierte sofort. Mir ist so übel davon geworden. Beim letzten Schluck wollte der Schluckreflex nicht mehr und die hälfte kam wieder raus.
Ich möchte am liebsten erbrechen gehen. Hoffe aber auf wirkung.
ich schlepp mich durch die Wohnung meine Kraftlosigkeit ist enorm. Der Wunsch zu Ebrechen wird immer größer.
Die erwünschte wirkung bleibt aus. Auch nach Tagen an denen ich auf Wasser verzichten sollte da ich nur maximal 1 L am Tag trinken darf ( trinke normalerweise vier Lieter )sezt keine wirkung ein.
Auf Grund einer chronischen Erkrankung hab ich auf eine lange Antibiotikaeinnahme verzichten wollen, nie wieder. Dann doch der klassische Weg. Bei den starken Nebenwirkungen.
und dann auch noch der hohe Preis für das Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 59188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monuril 3000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril für Blasenetzündung mit Abgeschlagenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen

Also ich hab Monuril 3000mg wegen einer blasenentzündung bekommen, nach der Einnahme etwa 2 std später spürte ich schon deutlich linderung ,aber mich überkam eine derartige Kraftlosigkeit ,dass ich dachte es wär noch was anderes,kommt anscheinend vom Medikament.Ausserdem kamen noch übelkeit und kopfschmerzen dazu,mal mehr mal weniger und nun am 4 tag hab ich gar keine Beschwerden mehr ,ich frag mich nur wie lange es im körper verbleibt da ich mich immernoch schlapp fühle,.. weiß jem was?

Monuril 3000 bei Blasenetzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenetzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich hab Monuril 3000mg wegen einer blasenentzündung bekommen, nach der Einnahme etwa 2 std später spürte ich schon deutlich linderung ,aber mich überkam eine derartige Kraftlosigkeit ,dass ich dachte es wär noch was anderes,kommt anscheinend vom Medikament.Ausserdem kamen noch übelkeit und kopfschmerzen dazu,mal mehr mal weniger und nun am 4 tag hab ich gar keine Beschwerden mehr ,ich frag mich nur wie lange es im körper verbleibt da ich mich immernoch schlapp fühle,.. weiß jem was?

Eingetragen am  als Datensatz 45368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monuril 3000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril für Blasenentzündung mit Asthma, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Missempfindungen

Das Medikament hat einen angenehmen Geschmack und ist leicht anzuwenden. Meine Beschwerden waren schon am nächsten Morgen besser. Nehmen würde ich es nie wieder. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme bekam ich Asthma, Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen und unangenehme Empfindungen in den Händen, dazu Kopfschmerzen. Auch 2 Tage nach der Einnahme geht es mir nicht besser, nur der Schüttelfrost ist weg (dafür ist mir nur abwechselnd kalt und heiß). Kann kein Essen bei mir behalten und fühle mich wie erschlagen.

Monuril 3000 bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000Blasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat einen angenehmen Geschmack und ist leicht anzuwenden. Meine Beschwerden waren schon am nächsten Morgen besser.
Nehmen würde ich es nie wieder. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme bekam ich Asthma, Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen und unangenehme Empfindungen in den Händen, dazu Kopfschmerzen. Auch 2 Tage nach der Einnahme geht es mir nicht besser, nur der Schüttelfrost ist weg (dafür ist mir nur abwechselnd kalt und heiß). Kann kein Essen bei mir behalten und fühle mich wie erschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 67024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monuril 3000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Monuril für harnwegsinfekt mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost

Nie wieder! Nach der Einnahme Kopfschmerzen, extreme Übelkeit u Schüttelfrost! Ich hab gedacht ich sterbe! Es hat zwar geholfen, aber aufgrund dieser Nebenwirkungen würde ich es nie wieder einnehmen!

Monuril 3000 mg bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monuril 3000 mgharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder! Nach der Einnahme Kopfschmerzen, extreme Übelkeit u Schüttelfrost! Ich hab gedacht ich sterbe! Es hat zwar geholfen, aber aufgrund dieser Nebenwirkungen würde ich es nie wieder einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 58518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monuril 3000 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fosfomycin, Trometamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]