Übelkeit bei Mucoangin

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Mucoangin

Insgesamt haben wir 7 Einträge zu Mucoangin. Bei 29% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Mucoangin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm167185
Durchschnittliches Gewicht in kg5069
Durchschnittliches Alter in Jahren3127
Durchschnittlicher BMIin kg/m217,9320,16

Wo kann man Mucoangin kaufen?

Mucoangin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mucoangin wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mucoangin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Mucoangin:

 

Mucoangin für Gegen Halsschmerzen mit Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen

Gestern hatte ich mir wegen Schmerzen im Hals-/Rachenbereich "Mucoangin" besorgt. Die Wirksamkeit war prima. Abends hatte ich keine Probleme mehr. Ich hab mich von den beschriebenen Nebenwirkungen nicht abschrecken lassen. Jedoch kam es, wie es kommen musste. Nachts konnte ich kaum schlafen wegen heftigen Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall. Wenn man dieses Medikament nimmt, bitte nicht so viel verzehren. 2 Tabletten am Tag reichen. Ich hab deutlich mehr genommen. Jedoch kann ich bei meiner Vermutung nicht beurteilen, wie es bei anderen ist. Nun hab ich Schmerzmittel genommen und mir geht es einigermaßen besser. Vorher war Bewegen kaum möglich.

Mucoangin bei Gegen Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MucoanginGegen Halsschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gestern hatte ich mir wegen Schmerzen im Hals-/Rachenbereich "Mucoangin" besorgt.
Die Wirksamkeit war prima. Abends hatte ich keine Probleme mehr.
Ich hab mich von den beschriebenen Nebenwirkungen nicht abschrecken lassen. Jedoch kam es, wie es kommen musste. Nachts konnte ich kaum schlafen wegen heftigen Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall.

Wenn man dieses Medikament nimmt, bitte nicht so viel verzehren. 2 Tabletten am Tag reichen. Ich hab deutlich mehr genommen. Jedoch kann ich bei meiner Vermutung nicht beurteilen, wie es bei anderen ist.

Nun hab ich Schmerzmittel genommen und mir geht es einigermaßen besser. Vorher war Bewegen kaum möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 35490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mucoangin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mucoangin für Halsschmerzen mit Übelkeit

Mucoangin wurde mir aufgrund starken, akuten Halsschmerzen vom Apotheker empfohlen. Nach der Einnahme von 3 Lutschtabletten spürte ich so gut wie keine Schmerzen mehr - was ich anfangs natürlich als sehr positiv empfand. Meine Zunge war jedoch wie betäubt. Ich konnte nicht mehr so deutich reden...spürte nichts mehr, usw. Eine Stunde später wurde mir plötzlich total übel!! Ich musste sofort ins Bett liegen, denn bei jeder Bewegung wurde es noch schlimmer! Ständig hatte ich das Gefühl erbrechen zu müssen - doch fast nie kam etwas hoch. Und wenn, dann blieb es wie \\\"im Hals stecken\\\"... auf jeden Fall sehr schmerzhaft! Schliesslich lag ich 2 Tage lang \\\"flach\\\". Bei diesem Medikament muss man wirklich das Für und Wider abwägen. Ich würde es nicht empfehlen. Da gibt es gleich Wirksame mit geringeren Nebenwirkungen!

Mucoangin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MucoanginHalsschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mucoangin wurde mir aufgrund starken, akuten Halsschmerzen vom Apotheker empfohlen. Nach der Einnahme von 3 Lutschtabletten spürte ich so gut wie keine Schmerzen mehr - was ich anfangs natürlich als sehr positiv empfand.
Meine Zunge war jedoch wie betäubt. Ich konnte nicht mehr so deutich reden...spürte nichts mehr, usw.
Eine Stunde später wurde mir plötzlich total übel!! Ich musste sofort ins Bett liegen, denn bei jeder Bewegung wurde es noch schlimmer! Ständig hatte ich das Gefühl erbrechen zu müssen - doch fast nie kam etwas hoch. Und wenn, dann blieb es wie \\\"im Hals stecken\\\"... auf jeden Fall sehr schmerzhaft!
Schliesslich lag ich 2 Tage lang \\\"flach\\\".
Bei diesem Medikament muss man wirklich das Für und Wider abwägen. Ich würde es nicht empfehlen. Da gibt es gleich Wirksame mit geringeren Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 5482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]