Albträume bei Mirena

Nebenwirkung Albträume bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Albträume aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Albträume bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,310,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Albträume als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Albträume auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Albträume bei Mirena:

 

Mirena für Verhütung mit Gereiztheit, Unruhe, Albträume, Hitzewallungen, Herzklopfen, Blasenentzündungen

Hallo! War 25 Jahre alt beim einlegen der Spirale. So gut wie nie krank, keine beschwerden, rauche nicht, trinke nicht, sportlich. Keine Kinder. Zuerst ging alles ziemlich flott. Keine Mens mehr, musste mich nicht mehr um die Verhütung kümmern etc. Nach einigen Monaten war ich viel gereizt, gestresst, unruhig. Hatte lebhafte Alpträume und Hitzewallungen. Später gesellte sich extremes Herzklopfen dazu. Nach einigen Monaten wurde per Zufall durch einen Bluttest herausgefunden dass ich unter Morbus Basedow, einer form von Schilddrüsenüberfunktion und autoimun Krankheit leide. Bin mir heute ziemlich sicher dass die Mirena da ihren Teil beigetragen hat. Meine Frauenärztin riet mir damals vehement von einer Entfernung der Spirale ab und bestritt jeglichen Zusammenhang mit der Krankheit. Etwa 2 Monate später fingen Blasenentzündungen an. Bald erhielt ich monatlich Antibiotika verschrieben. Keine Besserung. Kein Grund wurde gefunden. Ich hatte unerklärliche Unterbauchschmerzen, Brustspannen über mehrere Tage welche es mir unmöglich machen auf dem Bauch zu schlafen, nie enden wolllende...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo! War 25 Jahre alt beim einlegen der Spirale. So gut wie nie krank, keine beschwerden, rauche nicht, trinke nicht, sportlich. Keine Kinder.
Zuerst ging alles ziemlich flott. Keine Mens mehr, musste mich nicht mehr um die Verhütung kümmern etc. Nach einigen Monaten war ich viel gereizt, gestresst, unruhig. Hatte lebhafte Alpträume und Hitzewallungen. Später gesellte sich extremes Herzklopfen dazu. Nach einigen Monaten wurde per Zufall durch einen Bluttest herausgefunden dass ich unter Morbus Basedow, einer form von Schilddrüsenüberfunktion und autoimun Krankheit leide. Bin mir heute ziemlich sicher dass die Mirena da ihren Teil beigetragen hat. Meine Frauenärztin riet mir damals vehement von einer Entfernung der Spirale ab und bestritt jeglichen Zusammenhang mit der Krankheit. Etwa 2 Monate später fingen Blasenentzündungen an. Bald erhielt ich monatlich Antibiotika verschrieben. Keine Besserung. Kein Grund wurde gefunden. Ich hatte unerklärliche Unterbauchschmerzen, Brustspannen über mehrere Tage welche es mir unmöglich machen auf dem Bauch zu schlafen, nie enden wolllende Hefepilzinfektionen. Mir wurde geraten mit meinem Freund kein Oralsex und Analsex zu haben, normalen Verkehr bloss mit kondom und nach jedem GV eine Einmaldosis Antibiotika zu schlucken. ????????????
Ich habe es satt! Das ist Problem und nicht Ursachenbekämpfung! Ich werde mir die Mirena trotz den Widerworten meiner Frauenärztin entfernen lassen. Es ist ein Vergehen am Körper jeder Frau! Schade musste ich diese Erfahrungen machen...

Eingetragen am  als Datensatz 52974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Nebenwirkungen mit Schweißausbrüche, Reizbarkeit, Pickel, Albträume

Hallo an alle die das gleiche durchmachen ,oder machten!! erst dachte ich ich bin nicht normal,und mein Frauenarzt hatte mir mehrmals versichert die Homonspirale" sei völlig ohne Nebenwirkungen!! ich bin geschockt über diese vielen gleichen oder ähnlichen Aussagen von so vielen Frauen!!ich habe mir heute die Spirale ziehen lassen und hoffe das meine Beschwerden bald weg sind,ich litt unter extremen Schweißausbrüchen,Reizbarkeit,Eiterpickel im Gesicht...Alpträume und Ängste,hab das viel, auch mein kleiner Sohn bekam das zu spüren ich war echt schlecht gelaunt..bis ich durch Zufall auf diese Berichte ,und enschultigt lieb Ärzte ,aber so viele Frauen könne sich das wohl kaum einbilden!!! gestoßen..und nun weiß ich ich habe heute das richtige getan,sogar meine Niere musste darunter leiden (nierenstein)und mehrmals im Jahr Mandelentzündung, und eine Menge unötige Medikamente. Liebe Leidensgenossinen ich hoffe das euch auch allen bald besser geht!! liebe grüße !!

Mirena bei Nebenwirkungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaNebenwirkungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle die das gleiche durchmachen ,oder machten!!
erst dachte ich ich bin nicht normal,und mein Frauenarzt hatte mir mehrmals versichert die Homonspirale" sei völlig ohne Nebenwirkungen!!
ich bin geschockt über diese vielen gleichen oder ähnlichen Aussagen von so vielen Frauen!!ich habe mir heute die Spirale ziehen lassen und hoffe das meine Beschwerden bald weg sind,ich litt unter extremen Schweißausbrüchen,Reizbarkeit,Eiterpickel im Gesicht...Alpträume und Ängste,hab das viel, auch mein kleiner Sohn bekam das zu spüren ich war echt schlecht gelaunt..bis ich durch Zufall auf diese Berichte ,und enschultigt lieb Ärzte ,aber so viele Frauen könne sich das wohl kaum einbilden!!! gestoßen..und nun weiß ich ich habe heute das richtige getan,sogar meine Niere musste darunter leiden (nierenstein)und mehrmals im Jahr Mandelentzündung, und eine Menge unötige Medikamente.
Liebe Leidensgenossinen ich hoffe das euch auch allen bald besser geht!!

liebe grüße !!

Eingetragen am  als Datensatz 38786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]