Allergische Hautreaktion bei Keppra

Nebenwirkung Allergische Hautreaktion bei Medikament Keppra

Insgesamt haben wir 263 Einträge zu Keppra. Bei 0% ist Allergische Hautreaktion aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Allergische Hautreaktion bei Keppra.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0179
Durchschnittliches Gewicht in kg072
Durchschnittliches Alter in Jahren060
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,47

Wo kann man Keppra kaufen?

Keppra ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Keppra wurde von Patienten, die Allergische Hautreaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Keppra wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Allergische Hautreaktion auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Hautreaktion bei Keppra:

 

Keppra für Epilepsie, Astrozytom II mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Libidoverlust, Allergische Hautreaktion

Krankheitsbild: Epilepsie infolge eines Hirntumors (Astrozytom II) Seit 3 Monaten nehme ich Keppra. Müdigkeit war die Hauptnebenwirkung während der Einschleichphase, danach gehts mir damit gut. Konzentration könnte besser sein. Die Ausschleichphase des Carbammazepin ist in 2 Wochen beendet. Zuvor habe ich 10 Jahre Carbamazepin genommen. Die Nebenwirkungen waren: Müdigkeit, Konzentrations- und Sprachstörungen, Libidoverlust, Vergesslichtkeit und Stimmungsdämfung. Am Schluss kam noch eine massive Hautirritation hinzu (Nesselsucht).

Keppra bei Epilepsie, Astrozytom II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie, Astrozytom II3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Krankheitsbild: Epilepsie infolge eines Hirntumors (Astrozytom II)

Seit 3 Monaten nehme ich Keppra. Müdigkeit war die Hauptnebenwirkung während der Einschleichphase, danach gehts mir damit gut. Konzentration könnte besser sein.

Die Ausschleichphase des Carbammazepin ist in 2 Wochen beendet.

Zuvor habe ich 10 Jahre Carbamazepin genommen. Die Nebenwirkungen waren: Müdigkeit, Konzentrations- und Sprachstörungen, Libidoverlust, Vergesslichtkeit und Stimmungsdämfung. Am Schluss kam noch eine massive Hautirritation hinzu (Nesselsucht).

Eingetragen am  als Datensatz 13469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]