Appetitlosigkeit bei PegIntron

Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikament PegIntron

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu PegIntron. Bei 25% ist Appetitlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Appetitlosigkeit bei PegIntron.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6470
Durchschnittliches Alter in Jahren4060
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,3721,60

PegIntron wurde von Patienten, die Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

PegIntron wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Appetitlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitlosigkeit bei PegIntron:

 

PegIntron für Hepatitis C mit Gewichtsverlust, Haarausfall, Aggressivität, Appetitlosigkeit

Als ich die Medikamente einnehmen mußte verlor ich inerhalb weniger Wochen 15 Kg an gewicht. meine Haare wurden immer weniger. Die Agression gegen alles war sehr extrem. Hatte damals keinen Apetitt und war immer müde. Heute sind die Werte alle prima. Bin sehr froh das ich die Therapie nach einem Jahr beenden durfte.

Interferon bei Hepatitis C; PegIntron bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InterferonHepatitis C12 Monate
PegIntronHepatitis C12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich die Medikamente einnehmen mußte verlor ich inerhalb weniger Wochen 15 Kg an gewicht.
meine Haare wurden immer weniger.
Die Agression gegen alles war sehr extrem.
Hatte damals keinen Apetitt und war immer müde.

Heute sind die Werte alle prima.
Bin sehr froh das ich die Therapie nach einem Jahr beenden durfte.

Eingetragen am  als Datensatz 3520
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon, Peginterferon alfa-2b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PegIntron für interfron alfa mit Kopfschmerzen, Knochenschmerzen, Appetitlosigkeit

Hallo,ich bin seit 4 monate in interferon alfa behandlung,und habe noch 8 wochen,also am anfang habe mir schlimmer vorgestellt,aber es war nicht so,am anfang habe starke kopfweh und knochenschmerzen gehabt,und auch appetitlosigkeit,aber nach 5 wochen fühlte mich viel besser,und nach 4 monate habe nur 4 kilo verloren,nach 2 monate war die virus weg also negativ,von nebenwirkungen heute habe nur jukreiss,und das ist nicht schlimm,heute fühle mich gut sogar kann ich arbeiten anfangen,also wer mit interferon alfa therapie anfangen soll,soll keine sorge um nebenwirkungen machen!es ist gar nicht schlimm.alles gute

PegIntron bei interfron alfa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PegIntroninterfron alfa6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,ich bin seit 4 monate in interferon alfa behandlung,und habe noch 8 wochen,also am anfang habe mir schlimmer vorgestellt,aber es war nicht so,am anfang habe starke kopfweh und knochenschmerzen gehabt,und auch appetitlosigkeit,aber nach 5 wochen fühlte mich viel besser,und nach 4 monate habe nur 4 kilo verloren,nach 2 monate war die virus weg also negativ,von nebenwirkungen heute habe nur jukreiss,und das ist nicht schlimm,heute fühle mich gut sogar kann ich arbeiten anfangen,also wer mit interferon alfa therapie anfangen soll,soll keine sorge um nebenwirkungen machen!es ist gar nicht schlimm.alles gute

Eingetragen am  als Datensatz 51331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

PegIntron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Peginterferon alfa-2b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PegIntron für Hepatitis C mit Erbrechen, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Kraftlosigkeit, Haarausfall

Ich erhielt 1 jahr jede woche eine subkutale anwendung durch eine spritze. anfangs waren die nebenwirkungen übergeben, starke müdigkeit 2-3 tage lang nach der anwendung, gliederschmerzen, kraftlosigkeit und appetitlosigkeit. nach 3-4 monate kam leichter haarausfall dazu und stimmungslabilität, brechreiz verschwand und die müdigkeit und energielosigkeit wurde geringer. nach bereits ca. 4/5 monaten war das virus bereits nicht mehr nachweisbar, was sich die restlichen 8 monate hielt und jetzt 2 jahre später immer noch so ist. ich war damals 13 bzw 14 jahre alt.

PegIntron bei Hepatitis C; Interferon Alpha bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PegIntronHepatitis C1 Jahre
Interferon AlphaHepatitis C1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt 1 jahr jede woche eine subkutale anwendung durch eine spritze.
anfangs waren die nebenwirkungen übergeben, starke müdigkeit 2-3 tage lang nach der anwendung, gliederschmerzen, kraftlosigkeit und appetitlosigkeit.
nach 3-4 monate kam leichter haarausfall dazu und stimmungslabilität, brechreiz verschwand und die müdigkeit und energielosigkeit wurde geringer.
nach bereits ca. 4/5 monaten war das virus bereits nicht mehr nachweisbar, was sich die restlichen 8 monate hielt und jetzt 2 jahre später immer noch so ist. ich war damals 13 bzw 14 jahre alt.

Eingetragen am  als Datensatz 17217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

PegIntron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Peginterferon alfa-2b, Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]