Atembeschwerden bei Haldol

Nebenwirkung Atembeschwerden bei Medikament Haldol

Insgesamt haben wir 57 Einträge zu Haldol. Bei 4% ist Atembeschwerden aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Atembeschwerden bei Haldol.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0173
Durchschnittliches Gewicht in kg067
Durchschnittliches Alter in Jahren027
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,39

Wo kann man Haldol kaufen?

Haldol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Haldol wurde von Patienten, die Atembeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Haldol wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Atembeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 2,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atembeschwerden bei Haldol:

 

Haldol für Aggressivität mit Muskelkrämpfe, Atembeschwerden

Ich wurde mit 2.2 Promille aufgefunden und reagierte agressiv auf die Polizei, mir wurde dann eine bis heute unklare Menge Haldol verabreicht, als ich auf der Intensivstation aufwachte ging es mir wie es einem nach Komasaufen halt so geht. wurde am Abend dann im beisein meiner mutter entlassen. nach 2-3 stunden zuhause merkte ich das mein Kopf immer nach Links ging, ich dachte ich hätte mich verlegen oder so. Die Krämpfe Wurden in der Nacht immer schlimmer, am Nächsten morgen war der spuk scheinbar vorbei, 4-5 min nach dem aufstehen gingen die Krämpfe jedoch verstärkt wieder los. Ich konnte nichtmehr grade gehen, mein Hals neigte sich nach oben sodas ich kaum noch atmen konte, daraufhin wurde ich vom notartzt in die Notaufnahme gebracht, die Krämpfe wurden dort immer unerträglicher und begannen auch im gesicht(Augen, Zunge, Mund, Kiefer) daraufhin bekam ich ein Gegenmittel was sehr schnell wirkte.

Haldol bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HaldolAggressivität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde mit 2.2 Promille aufgefunden und reagierte agressiv auf die Polizei, mir wurde dann eine bis heute unklare Menge Haldol verabreicht, als ich auf der Intensivstation aufwachte ging es mir wie es einem nach Komasaufen halt so geht. wurde am Abend dann im beisein meiner mutter entlassen. nach 2-3 stunden zuhause merkte ich das mein Kopf immer nach Links ging, ich dachte ich hätte mich verlegen oder so. Die Krämpfe Wurden in der Nacht immer schlimmer, am Nächsten morgen war der spuk scheinbar vorbei, 4-5 min nach dem aufstehen gingen die Krämpfe jedoch verstärkt wieder los.
Ich konnte nichtmehr grade gehen, mein Hals neigte sich nach oben sodas ich kaum noch atmen konte, daraufhin wurde ich vom notartzt in die Notaufnahme gebracht, die Krämpfe wurden dort immer unerträglicher und begannen auch im gesicht(Augen, Zunge, Mund, Kiefer) daraufhin bekam ich ein Gegenmittel was sehr schnell wirkte.

Eingetragen am  als Datensatz 51085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Haldol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Haloperidol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haldol für Depression mit Atembeschwerden, Druckgefühl in der Brust, Muskelsteifigkeit, Müdigkeit, Todesangst

Ich wurde sehr müde. Dann hatte ich plötzlich das Gefühl, nicht mehr richtig atmen zu können. Hatte einen Druck auf der Brust. und die Halsmuskeln waren verhärtet. Ich hatte wirklich das Gefühl sterben zu müssen. Der Arzt hat mir dann Akineton gegeben. Daraufhin wurde es besser.

Haldol bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HaldolDepression1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde sehr müde. Dann hatte ich plötzlich das Gefühl, nicht mehr richtig atmen zu können. Hatte einen Druck auf der Brust. und die Halsmuskeln waren verhärtet. Ich hatte wirklich das Gefühl sterben zu müssen. Der Arzt hat mir dann Akineton gegeben. Daraufhin wurde es besser.

Eingetragen am  als Datensatz 43436
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Haldol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Haloperidol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]