Atemnot bei Ferinject

Nebenwirkung Atemnot bei Medikament Ferinject

Insgesamt haben wir 26 Einträge zu Ferinject. Bei 4% ist Atemnot aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Atemnot bei Ferinject.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,610,00

Ferinject wurde von Patienten, die Atemnot als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ferinject wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Atemnot auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei Ferinject:

 

Ferinject für eisenmangelanämie mit Übelkeit, Metallgeschmack, Atemnot, Schwindel

Sollte wegen katastrophaler Eisen/Blutwerte Ferinject (50mg) Infusion bekommen. Behandlung musste nach wenigen Sekunden abgebrochen werden: Symptome: Weiß vor Augen, plötzliche starke Übelkeit, metallischer Geschmack auf Zunge, Atemnot, Schwindel, Brennen am ganzen Körper, Körper fühlte sich wie Blei an. Muss sehr blass/gelb gewesen sein, Reaktion des Personals und des Arztes sehr schnell. Infusion wurde sehr vorsichtig aufgedreht, insegsamt sind wohl nur einige Trpfen verabreicht worden. Der Arzt meinte, meine Reaktion wäre vergleichbar mit einer Allergie, traut sich nun nicht mehr eine andere Eiseninfusion auszuprobieren. Schade. Insgesamt: Vorsicht, nur langsam aufdrehen, undbedingt dabei überwachen lassen.

Ferinject bei eisenmangelanämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferinjecteisenmangelanämie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte wegen katastrophaler Eisen/Blutwerte Ferinject (50mg) Infusion bekommen. Behandlung musste nach wenigen Sekunden abgebrochen werden: Symptome: Weiß vor Augen, plötzliche starke Übelkeit, metallischer Geschmack auf Zunge, Atemnot, Schwindel, Brennen am ganzen Körper, Körper fühlte sich wie Blei an. Muss sehr blass/gelb gewesen sein, Reaktion des Personals und des Arztes sehr schnell.
Infusion wurde sehr vorsichtig aufgedreht, insegsamt sind wohl nur einige Trpfen verabreicht worden.
Der Arzt meinte, meine Reaktion wäre vergleichbar mit einer Allergie, traut sich nun nicht mehr eine andere Eiseninfusion auszuprobieren. Schade.
Insgesamt: Vorsicht, nur langsam aufdrehen, undbedingt dabei überwachen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 45325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ferinject
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]