Benommenheit bei Predni H

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament Predni H

Insgesamt haben wir 17 Einträge zu Predni H. Bei 6% ist Benommenheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Benommenheit bei Predni H.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,050,00

Wo kann man Predni H kaufen?

Predni H ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Predni H wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Predni H wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 3,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei Predni H:

 

Predni H für ohrenrauschen mit Bluthochdruck, Depressive Verstimmungen, Sehstörungen, Schwindel, Benommenheit

Aufgrund von Ohrenrauschen Medikament erhalten. Einnahme: 1. Tag 4 Tabl, 2.+3. Tag je 3 Tabl. Am 4. Tag (als ich keine Tabletten mehr nehmen musste) stand ich vollkommen neben mir. Fühlte mich wie in Watte bzw unter Drogen. Hoher Druck auf den Ohren, Ohrenrauschen schlimmer als vorher mit Tinnitus. Danach bemerkte ich zusätzl zittrige Hände und Schwindel. Ich weinte unkontrollierte und hatte Suizidgedanken. Einen weiteren Tag später stark erhöhten Blutdruck festgestellt. Ich konnte anfangs auch sehr schlecht gucken. Einmal sogar gar nicht mehr!!Nach einer Woche war dann endlich das Benommenheitsgefühl weg. Wie lange es noch dauert, bis der Blutdruck wieder normal ist, kann ich noch nicht sagen!

Predni H bei ohrenrauschen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Predni Hohrenrauschen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Ohrenrauschen Medikament erhalten. Einnahme: 1. Tag 4 Tabl, 2.+3. Tag je 3 Tabl. Am 4. Tag (als ich keine Tabletten mehr nehmen musste) stand ich vollkommen neben mir. Fühlte mich wie in Watte bzw unter Drogen. Hoher Druck auf den Ohren, Ohrenrauschen schlimmer als vorher mit Tinnitus. Danach bemerkte ich zusätzl zittrige Hände und Schwindel. Ich weinte unkontrollierte und hatte Suizidgedanken. Einen weiteren Tag später stark erhöhten Blutdruck festgestellt. Ich konnte anfangs auch sehr schlecht gucken. Einmal sogar gar nicht mehr!!Nach einer Woche war dann endlich das Benommenheitsgefühl weg. Wie lange es noch dauert, bis der Blutdruck wieder normal ist, kann ich noch nicht sagen!

Eingetragen am  als Datensatz 75169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Predni H
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]