Beschwerden beim Wasserlassen bei Visanne

Nebenwirkung Beschwerden beim Wasserlassen bei Medikament Visanne

Insgesamt haben wir 211 Einträge zu Visanne. Bei 0% ist Beschwerden beim Wasserlassen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Beschwerden beim Wasserlassen bei Visanne.


Visanne wurde von Patienten, die Beschwerden beim Wasserlassen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Visanne wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Beschwerden beim Wasserlassen auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Beschwerden beim Wasserlassen bei Visanne:

 

Visanne für Endometriose mit Bluthochdruck, Unterleibsschmerzen, Unterleibskrämpfe, Rückenschmerzen, Depression, Morgensteifigkeit, starke Perioden, Beschwerden beim Wasserlassen

Schon bevor (nach 5 Jahren!!!) Endometriose bei mir diagnostiziert wurde, waren bei mir starke Depressionen bekannt. Von Anfang an hatte ich das Gefühl dass Visanne nicht wirkt. Die Regelblutung solle ausbleiben, da die Pille verhindern solle Schleimhaut aufzubauen... Was letztendlich das Ziel sei. Ich hatte unter Visanne immer Regelblutungen teils sehr stark, mit entsprechenden Schmerzen. Schlussfolgerung Ziel nicht erreicht. Man empfiehl mir die doppelte Dosis zu nehmen, darauf hin schoss mein Blutdruck in die Höhe. Dann wurde gemeint mein Antidepressivum würde verhindern dass Visanne wirken kann. Also habe ich das Antidepressivum gewechselt. Keine Änderung bezüglich der Regelblutungen. Zusätzlich ging es mir psychisch zunehmend schlechter, weshalb ich selbst die Visanne absetzte und meine "alte" Pille (Velafee) wieder nahm. Auch mein vorheriges Antidepressivum nahm ich wieder. Resultat: durch dauerhafte Einnahme der Velafee bleibt meine Regelblutung aus - Ziel erfüllt. Eine 158€ teure Pille schafft das nicht was eine 21€ teure Pille schafft. Aber die günstigere Pille...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon bevor (nach 5 Jahren!!!) Endometriose bei mir diagnostiziert wurde, waren bei mir starke Depressionen bekannt.
Von Anfang an hatte ich das Gefühl dass Visanne nicht wirkt. Die Regelblutung solle ausbleiben, da die Pille verhindern solle Schleimhaut aufzubauen... Was letztendlich das Ziel sei. Ich hatte unter Visanne immer Regelblutungen teils sehr stark, mit entsprechenden Schmerzen. Schlussfolgerung Ziel nicht erreicht.
Man empfiehl mir die doppelte Dosis zu nehmen, darauf hin schoss mein Blutdruck in die Höhe.
Dann wurde gemeint mein Antidepressivum würde verhindern dass Visanne wirken kann. Also habe ich das Antidepressivum gewechselt. Keine Änderung bezüglich der Regelblutungen. Zusätzlich ging es mir psychisch zunehmend schlechter, weshalb ich selbst die Visanne absetzte und meine "alte" Pille (Velafee) wieder nahm. Auch mein vorheriges Antidepressivum nahm ich wieder.
Resultat: durch dauerhafte Einnahme der Velafee bleibt meine Regelblutung aus - Ziel erfüllt.

Eine 158€ teure Pille schafft das nicht was eine 21€ teure Pille schafft.
Aber die günstigere Pille wird nicht von der Kasse bezahlt, da es nicht der bestimmungsgemäße Gebrauch sei wenn man sie durch nimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 86430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]