Bewegungseinschränkung bei L-Thyroxin

Nebenwirkung Bewegungseinschränkung bei Medikament L-Thyroxin

Insgesamt haben wir 605 Einträge zu L-Thyroxin. Bei 0% ist Bewegungseinschränkung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bewegungseinschränkung bei L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg970
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,560,00

L-Thyroxin wurde von Patienten, die Bewegungseinschränkung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Bewegungseinschränkung auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bewegungseinschränkung bei L-Thyroxin:

 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenresektion mit Rückenschmerzen, Bewegungseinschränkung, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit

Nach Schilddrüsen-Resektion Einnahme von L-Thyroxin 100, 150 und 175 - alles mit den gleichen katastrophalen Nebenwirkungen: unterer Rücken schmerzt wie wahnsinnig unterer Rücken ist steif (Schuhe anziehen nicht möglich) stark ausgeprägte Interessenlosigkeit stark ausgeprägte Antriebslosigkeit Nach Aussage der Ärzte liegt das nicht am Medikament. Das sollten Sie mal in meiner Selbsthilfegruppe erzählen, in der es 8 von 12 Menschen genauso geht wie mir. Davon haben bereits zwei Mitglieder ihren Job verloren, weil sie quasi bewegungsunfähig sind, von den Ärzten aber als Simulanten abgestempelt werden. Die Psychiatrie lässt ja dann wohl als nächstes grüßen. Hauptsache, die Pharmaindustrie verkauft ihren Dreck.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenresektion5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Schilddrüsen-Resektion Einnahme von L-Thyroxin 100, 150 und 175 - alles mit den gleichen katastrophalen Nebenwirkungen:

unterer Rücken schmerzt wie wahnsinnig
unterer Rücken ist steif (Schuhe anziehen nicht möglich)
stark ausgeprägte Interessenlosigkeit
stark ausgeprägte Antriebslosigkeit

Nach Aussage der Ärzte liegt das nicht am Medikament. Das sollten Sie mal in meiner Selbsthilfegruppe erzählen, in der es 8 von 12 Menschen genauso geht wie mir. Davon haben bereits zwei Mitglieder ihren Job verloren, weil sie quasi bewegungsunfähig sind, von den Ärzten aber als Simulanten abgestempelt werden. Die Psychiatrie lässt ja dann wohl als nächstes grüßen. Hauptsache, die Pharmaindustrie verkauft ihren Dreck.

Eingetragen am  als Datensatz 24448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]